• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de

he,liu

Person
HE, LIU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Trotz Gipfelabsage
Trump will Teilabkommen mit China bald besiegeln

Trump will Teilabkommen mit China bald besiegeln

Die Absage des Asien-Pazifik-Gipfels in Chile hat Ungewissheit über die Pläne für ein Teilabkommen im Handelskrieg der USA mit China geweckt. Beide Seiten wollen sich aber erstmal nicht beirren lassen. Trump sagt: Das Teilabkommen wird bald unterzeichnet. Nur wo?

Wegen Unruhen
Gipfelabsagen in Chile: Weltklimakonferenz zieht wohl um

Gipfelabsagen in Chile: Weltklimakonferenz zieht wohl um

Die Proteste in Chile wirken sich auf die Weltpolitik aus: Der Asien-Pazifik-Gipfel im November wird abgesagt, der Weltklimakonferenz im Dezember findet wohl in einem anderen Land statt.

Washington/Peking

Zollstreit: Einigung in Teilen

In dem seit mehr als einem Jahr andauernden Handelskrieg mit China hat US-Präsident Donald Trump die Einigung auf ...

Vorsichtiger Optimismus
USA und China führen neue Gespräche zu Handelsabkommen

USA und China führen neue Gespräche zu Handelsabkommen

Seit mehr als einem Jahr eskaliert der Handelskrieg zwischen den USA und China. Nun unternehmen beide Seiten einen neuen Anlauf für ein Abkommen. Die Erwartungen sind gedämpft.

Börse in Frankfurt
Zuversicht im Handelskonflikt stützt deutschen Aktienmarkt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat an seine jüngste Erholung angeknüpft. Angesichts neuer Gespräche im US-chinesischen ...

Washington/Peking

Handelsstreit
USA und China gehen aufeinander zu

USA und China gehen aufeinander zu

Im Handelskonflikt senden beide Seiten plötzlich sanftere Signale aus. Ob das bei den anstehenden Gesprächen hilft?

Trump verschiebt neue Zölle
USA und China gehen im Handelskrieg aufeinander zu

USA und China gehen im Handelskrieg aufeinander zu

Erst kommt eine "Geste des guten Willens" aus Peking, dann eine aus Washington. Im Handelskonflikt zwischen den USA und China, der sich zuletzt immer weiter zuspitzte, senden beide Seiten plötzlich sanftere Signale aus. Ob das bei den anstehenden Gesprächen hilft?

Peking

China und USA: Handelsgespräche Anfang Oktober

In ihrem seit mehr als einem Jahr andauernden Handelskrieg haben die USA und China neue Verhandlungen vereinbart. ...

"Sehen, was passiert"
Trump bleibt im Handelsstreit mit China knallhart

Trump bleibt im Handelsstreit mit China knallhart

US-Präsident Trump will China im Handelskonflikt in die Knie zwingen. Und das um jeden Preis - so scheint es zumindest. Immerhin wird es bald wieder Handelsgespräche geben. Aber auch die EU hat ein Problem.

Handelskrieg Washington/Peking
USA und China bemühen sich um verbale Abrüstung

USA und China bemühen sich um verbale Abrüstung

Gerade erst flogen noch die Fetzen zwischen Washington und Peking: Beide Seiten verkündeten neue, schmerzhafte Strafmaßnahmen. Nun schlagen sie plötzlich betont warme Worte an, und Trump äußert Hoffnung auf ein Abkommen. Alles nur Verhandlungstaktik?

Konjunktur
Ifo-Geschäftsklima fällt auf tiefsten Stand seit 2012

Ifo-Geschäftsklima fällt auf tiefsten Stand seit 2012

Immer neue Spannungen im Handelsstreit und dazu das Schreckensszenario eines ungeordneten Brexit: Die Sorgen in den Unternehmen nehmen zu. Das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer zeigt Krisenstimmung an.

Börse in Frankfurt
Annäherung im Zollstreit schiebt Dax ins Plus

Frankfurt/Main (dpa) - Positive Signale im US-chinesischen Handelsstreit haben den Börsen in Deutschland, aber ...

Shanghai

USA und China sprechen im September weiter

China und die USA haben die jüngste Runde ihrer Handelsgespräche ohne sichtbare Fortschritte beendet. Es wurde ...

Handelskonflikt
USA und China wollen Handelsgespräche fortsetzen

USA und China wollen Handelsgespräche fortsetzen

Im Handelskonflikt zwischen China und den USA sind erstmals seit Mai Delegationen beider Seiten zusammengekommen. Von einem Durchbruch sind Peking und Washington noch immer weit entfernt. Nach der Sommerpause soll es mit den Verhandlungen weitergehen.

Nach monatelanger Pause
China und USA nehmen Handelsgespräche wieder auf

China und USA nehmen Handelsgespräche wieder auf

Die Verhandlungen zwischen Washington und Peking laufen langsam wieder an. Doch eine Einigung liegt wohl in weiter Ferne. In China wird der Konflikt zunehmend als Rivalität der angeschlagenen alten Supermacht USA zur aufstrebenden asiatischen Macht betrachtet.

Treffen in Schanghai
Neue Handelsgespräche zwischen USA und China

Neue Handelsgespräche zwischen USA und China

Die Unterhändler der USA und China wollen zum ersten Mal seit Monaten wieder miteiander über Handel reden. Naht ein Ende des zermürbenden Handelkrieges?

Wachstum in Europa bedroht
USA und China reden wieder miteinander: Hoffnung für Huawei?

USA und China reden wieder miteinander: Hoffnung für Huawei?

USA, China, Brexit und der Nahe Osten: Internationale Konflikte belasten zunehmend die Wirtschaft in Europa. Vor allem die USA und China kommen nur langsam wieder ins Gespräch. Die EU-Kommission warnt.

Treffpunkt in Shanghai
Huawei als Chefsache: Altmaier will Gründer treffen

Huawei als Chefsache: Altmaier will Gründer treffen

Eine ungewöhnliche Begegnung: Der Bundeswirtschaftsminister trifft den Gründer von Chinas Telekom-Riesen Huawei, den US-Präsident Trump als Bedrohung für die Welt ansieht. Ren Zhengfei setzt auf Europa.

Sorge über Handelskrieg
Altmaier fordert mehr Marktzugang in China

Altmaier fordert mehr Marktzugang in China

Deutschland teilt die Kritik der USA an unfairen Marktbedingungen in China, sieht den Handelskrieg aber nicht als Lösung. Im Gegenteil. Altmaier redet dafür Klartext in Peking. Bringt es auch etwas?