• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 213 ist nach tödlichem Unfall voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Zwischen Lastrup Und Löningen
B 213 ist nach tödlichem Unfall voll gesperrt

NWZonline.de

heer, wolfgang

München

Liveblog Zum Nsu-Prozess
Lebenslange Haft für Zschäpe – Verteidiger kündigt Revision an

Lebenslange Haft für Zschäpe – Verteidiger kündigt Revision an

Es ist ein historisches Urteil: Nach mehr als fünf Jahren NSU-Prozess wird Beate Zschäpe als Mörderin verurteilt, bekommt lebenslänglich. Doch der juristische Streit dürfte damit noch nicht zu Ende sein: Erwartet wird, dass der Bundesgerichtshof das Urteil überprüfen muss.

Lebenslang für Beate Zschäpe?
NSU-Prozess vor der Urteilsverkündung

NSU-Prozess vor der Urteilsverkündung

Kaum ein Urteil in den vergangenen Jahren wurde mit größerer Spannung erwartet: Wird Beate Zschäpe als Mörderin zu lebenslanger Haft verurteilt? Oder kommt sie mit einer milden Strafe davon? Mehr als fünf Jahre dauerte der NSU-Prozess. Nun steht das Finale bevor.

München

Nsu-Prozess
Lebenslang für Beate Zschäpe?

Lebenslang für Beate Zschäpe?

Mehr als fünf Jahre dauerte der NSU-Prozess vorm Münchner Oberlandesgericht. An diesem Mittwoch steht das Finale bevor.

München

Nsu-Prozess
Freilassung Zschäpes gefordert

Freilassung  Zschäpes gefordert

Nun ist das zweite Verteidiger-Team mit seinem Plädoyer an der Reihe. Der Prozess dauert schon fünf Jahre.

Schlussvortrag
NSU-Prozess: Anwalt bestreitet Tötungsabsicht Zschäpes

NSU-Prozess: Anwalt bestreitet Tötungsabsicht Zschäpes

Es ist die einzige Tat, die Beate Zschäpe selbst begangen und eingeräumt hat: Im November 2011 steckte sie die Wohnung in Zwickau in Brand, in der sie mit ihren Komplizen bis zuletzt lebte. Deshalb geht es im letzten Verteidiger-Plädoyer viele Stunden lang nur darum.

Endspurt im NSU-Prozess
Pflichtverteidiger fordern sofortige Freilassung Zschäpes

Pflichtverteidiger fordern sofortige Freilassung Zschäpes

Maximal zehn Jahre Haft hatten Beate Zschäpes Vertrauensanwälte im NSU-Prozess gefordert. Nun ist das zweite Verteidiger-Team mit seinem Plädoyer an der Reihe - und unterbietet diese Forderung nochmals.

Prozess in München
NSU-Prozess: Strammer Zeitplan für die letzten Plädoyers

NSU-Prozess: Strammer Zeitplan für die letzten Plädoyers

Manchmal ging es im NSU-Prozess nur quälend langsam voran. Doch jetzt könnte es schnell gehen. Bis Mitte Mai sollen die Plädoyers der vier mit Beate Zschäpe mitangeklagten mutmaßlichen Terrorhelfer beendet sein. Dann gäbe es nur noch zwei Schritte bis zum Urteil.

Plädoyers im NSU-Prozess
Verteidiger fordern für Zschäpe maximal zehn Jahre Haft

Verteidiger fordern für Zschäpe maximal zehn Jahre Haft

Drei Tage haben Beate Zschäpes Verteidiger plädiert. Sie fordern zwar eine lange Haftstrafe für ihre Mandantin - aber nicht wegen Mordes.

Neuer Befangenheitsantrag
Verteidiger-Plädoyers im NSU-Prozess verzögern sich

Verteidiger-Plädoyers im NSU-Prozess verzögern sich

Es zieht sich, mal wieder: Eigentlich sollten im NSU-Prozess am Dienstag Zschäpes Verteidiger plädieren. Doch es kommt anders.

EU-Regulierungen laufen aus
Südzucker will Zucker-Exporte kräftig erhöhen

Südzucker will Zucker-Exporte kräftig erhöhen

Mannheim (dpa) - Südzucker will von der Neuregelung des EU-Zuckermarktes profitieren."Im Vergleich zum Vorjahr ...

Oberlandesgericht München
Der NSU-Prozess in Zahlen

Der NSU-Prozess in Zahlen

München (dpa) - Seit dem 6. Mai 2013 läuft der NSU-Prozess am Oberlandesgericht München. Einige Zahlen zu dem Mammutverfahren:- ...

Plädoyers im NSU-Prozess
Bundesanwaltschaft: Zschäpe als Mittäterin überführt

Bundesanwaltschaft: Zschäpe als Mittäterin überführt

Die Mordserie des NSU hat Deutschland erschüttert. Nun haben die Plädoyers im Prozess gegen die Hauptangeklagte Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte begonnen. Bis zu einem Urteil dürfte es aber noch Monate dauern.

Nach vier Jahren
NSU-Prozess: Alle Beweise erhoben

NSU-Prozess: Alle Beweise erhoben

Mehr als vier Jahre dauerte die Beweisaufnahme im Terrorprozess gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte. Jetzt geht es plötzlich ganz schnell: Schon diese Woche beginnen die Plädoyers.

München

Nsu-Prozess
Gericht lehnt Psychiater als Gutachter ab

Gericht lehnt Psychiater als Gutachter ab

Gegen Beate Zschäpe laufe eine „Hexenjagd“, behauptete der Psychiater Joachim Bauer. Im NSU-Prozess gibt es wegen dieser Äußerung große Zweifel, ob er als Sachverständiger noch unparteiisch ist.

Ende der Frist
Verteidiger fordern neues Gutachten über Beate Zschäpe

Verteidiger fordern neues Gutachten über Beate Zschäpe

Heute lief im NSU-Prozess die letzte Frist für Beweisanträge aus. Verteidiger und Nebenkläger nutzten den Termin ausgiebig. Einmal mehr im Fokus: Die Persönlichkeit der Angeklagten.

"Nicht mehr zumutbar"
Zschäpe-Pflichtverteidiger wollen Entlassung aus NSU-Prozess

Zschäpe-Pflichtverteidiger wollen Entlassung aus NSU-Prozess

Fast drei Wochen lang sind im NSU-Prozess wegen Befangenheitsanträgen die Verhandlungstermine ausgefallen. Stattdessen gingen Schriftsätze hin und her, die es in sich haben. Die Zschäpe-Verteidigung steckt wieder in der Krise. Drei ihrer Anwälte fühlen sich belogen.

NSU-Prozess
Zschäpe will Befangenheitsantrag gegen Richter stellen

Zschäpe will Befangenheitsantrag gegen Richter stellen

München (dpa) - Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe will einen Befangenheitsantrag gegen die Richter ...

München

Nsu-Prozess
Zschäpe-Anwälte gegen Gutachter

Wegen eines Streits mit der Verteidigung hat das Oberlandesgericht München am Dienstag im NSU-Prozess das psychiatrische ...

Gericht vertagt Entscheidung
Zschäpe-Verteidiger fordert Abberufung des Gutachters

Zschäpe-Verteidiger fordert Abberufung des Gutachters

Eigentlich wollte das Gericht noch vor der Weihnachtspause das psychiatrische Gutachten über Beate Zschäpe hören. Anders als geplant kam der Sachverständige aber am Dienstag nicht zu Wort.