• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

heiderich,uwe

Person
HEIDERICH, UWE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Edewecht

Rat Bewilligt 420.000 Euro
Kita Lüttefehn in Edewecht soll größer werden

Kita Lüttefehn in Edewecht soll größer  werden

Eltern haben einen rechtlichen Anspruch auf Kita-Plätze für ihren Nachwuchs. Die Zahl der Kinder, die einen Kita-Platz in der Gemeinde Edewecht benötigen, steigt. Deshalb soll investiert werden.

Edewecht

Diskussion In Edewecht
Ausbaubeiträge sind ab April Geschichte

Ausbaubeiträge sind ab April Geschichte

Der Gemeinderat hat die Abschaffung der umstrittenen Satzung beschlossen. Zu dem Thema gibt es ein vielfältiges Meinungsbild. Das zeigte auch das Ergebnis der Abstimmung im Rat.

Edewecht

Politik In Edewecht
Kippt der Rat die Ausbaubeiträge?

Kippt der Rat die Ausbaubeiträge?

Edewecht ist die letzte Gemeinde im Ammerland, die von ihren Bürgern noch Straßenausbaubeiträge erhebt. Dies könnte sich nächsten Dienstag in der Ratssitzung ändern.

Edewecht

Schönere Natur In Edewecht
Liegewiese oder Naturparadies?

Liegewiese oder Naturparadies?

Der Bereich der Karpfenteiche am Kleinbahn-Radwanderweg soll verschönert und die Aufenthaltsqualität für Radtouristen und Spaziergänger erhöht werden. Darin waren sich die Fraktionen im Bauausschuss einig. Nur wie? Und in welchem Umfang?

Apen

Politik In Edewecht
40 Millionen: Rekord-Haushalt

40 Millionen: Rekord-Haushalt

Schuldenabbau und keine Kredite trotz hoher Investitionen kamen im Rat gut an. Dass auch die Steuern nicht erhöht werden, sorgte ebenfalls für Freude.

Edewecht

Umweltschutz In Edewecht
Einwegbecher bald Geschichte?

Einwegbecher bald Geschichte?

In der Gemeinde soll weniger Müll produziert werden. In Bezug auf Einweg-Kaffeebecher gibt es verschiedene Lösungsansätze.

Edewecht/Jeddeloh I

Verkehr
Ausschuss für Tempo 50 auf Tütjenbarg

Für eine Geschwindigkeitsreduzierung auf der Straße Tütjenbarg in der Gemeinde Edewecht und dem Ortsteil Jeddeloh ...

Husbäke

Verkehr In Husbäke
Grüne fordern Tempo 80 für die B 401

Grüne fordern Tempo 80 für die B 401

Aus Sicherheitsgründen soll der Fuß vom Gas. Das fordern die Edewechter Grünen für das Edewechter Teilstück der Bundesstraße.

Edewecht

Debatte Zur Verkehrslage An Hauptstraße
Tempo 30 für mehr Sicherheit in Edewecht

Tempo 30 für mehr Sicherheit in Edewecht

Die enge Straßenführung gerade im Bereich der Ess-Co-Bar verursacht Stockungen im Verkehr. Deshalb sollen Parkflächen am Fahrbahnrand reduziert werden.

Wildenloh

Politik
Mehr Licht an der Kreuzung

Mehr Licht an der Kreuzung

Anwohner weisen auf Gefahren, insbesondere für Schulkinder, hin. Die Ausschussmitglieder sprachen sich auch für mehr Geschwindigkeitskontrollen aus.

Edewecht

Infrastruktur In Edewecht
Wer soll für den Straßenausbau zahlen?

Wer soll für den  Straßenausbau zahlen?

Die Edewechter Liberalen beantragten, dass die Straßenausbaubeitragssatzung ersatzlos gestrichen wird. Beraten wurde das brisante Thema: bislang nichtöffentlich.

Friedrichsfehn

Löschwesen
Feuerwehr brennt für neues Haus

Feuerwehr brennt für neues Haus

Einstimmig haben der Bauausschuss und der Feuerwehrausschuss das 1,7-Millionen-Euro-Projekt in Friedrichsfehn befürwortet. 2018 könnte – sofern der Rat dem zustimmt – gebaut werden.

Edewecht

Rathaus-Tv In Edewecht
Bald Ratssitzungen im Internet?

Bald Ratssitzungen im Internet?

Nicht alle Ratsmitglider begrüßen das Rathausfernsehen. Einig war man sich, dass die Verwaltung Möglichkeiten für Übertragungen öffentlicher Ratssitzungen prüfen und Kosten ermitteln soll.

Osterscheps

Neue Siedlung
Streit um Schepser Baugebiet

SPD und FDP fordern, dass Osterscheps zusammen wächst und Flächen im Dorf bebaut werden. Die CDU will erst wissen, welche Auswirkungen das Baugebiet auf Kita-Plätze hat. UWG und Bauern sehen die Bebauung kritisch.

Edewecht

Wohnen
Häuser sanieren oder abreißen?

Häuser sanieren oder abreißen?

Dass die gemeindeeigenen Häuser saniert werden müssten, darüber sich sich Politik und Verwaltung einig. Einstimmig befürwortete der Bauausschuss den Prüfauftrag.

Edewecht

Politik
Streit um mehr Bürgernähe

Der Ausgangsantrag der FDP wurde schließlich mehrheitlich angenommen. Nun können Bürger in Einwohnerfragestunden bei Sitzungen auch Fraktionen und Ratsmitglieder befragen.

Edewecht

Online
Missverständnisse lähmen Projekt

Die Grünen-Ratsfraktion hatte im November 2013 einen Antrag gestellt. Mit der Softwarefirma gab es Abstimmungsprobleme.

Edewecht

Politik
Sie gestalten Gemeinde seit Jahren

Sie gestalten Gemeinde seit Jahren

Der Gemeinderat kam am Dienstagabend zu seiner letzten Sitzung in der alten Wahlperiode zusammen. 13 Mitglieder scheiden aus dem Rat aus. Gerold Kahle hört nach 40 Jahren auf.

Edewecht/Husbäke

Ausschuss
Sandabbau in Husbäke nimmt erste Hürde

Vor zwei Jahren scheiterte der Antrag noch wegen Bedenken an der Erschließung des Areals. Das Abstimmungsergebnis war eindeutig.