• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

heil,hubertus

Person
HEIL, HUBERTUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Viel Beratungsbedarf
Verbesserungen erst nach Corona? Streit ums mobile Arbeiten

Verbesserungen erst nach Corona? Streit ums mobile Arbeiten

Viele sprechen von einem "Schub", den die Krise ausgelöst hat. Und auch nach Corona wollen viele Firmen und Arbeitnehmer am verstärkten mobilen Arbeiten festhalten. Die Koalition hat aber bisher keine gemeinsame Position zu gesetzlichen Anpassungen.

Berlin

Im Alter von 66 Jahren gestorben
SPD-Politiker Thomas Oppermann ist tot

SPD-Politiker Thomas Oppermann ist tot

Völlig überraschend ist Thomas Oppermann gestorben. Erst vor wenigen Monaten verkündete der SPD-Politiker seinen Rückzug aus dem Parlament nach der Bundestagswahl.

Berlin

Fleischbranche
Koalitionsstreit um schärfere Regeln

Koalitionsstreit um schärfere Regeln

Im Koalitionsstreit über schärfere Regeln für die Fleischindustrie hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil die ...

Verschärfungen nicht in Sicht
Regeln für die Fleischbranche: SPD wirft Union Blockade vor

Im Frühjahr ist die Empörung über Zustände in Teilen der Fleischindustrie groß gewesen. Die Regierungskoalition hat sich auf strengere Vorgaben geeinigt, doch nun hakt es in den Parlamentsberatungen.

Arbeitsschutzkontrollgesetz
Schärfere Regeln für Fleischindustrie vorerst gestoppt

Schärfere Regeln für Fleischindustrie vorerst gestoppt

Corona-Ausbrüche in Schlachthöfen schreckten die Politik auf. Rasch wurden schärfere Regeln auf den Weg gebracht. Ausgerechnet jetzt, da das Virus immer mehr um sich greift, wurde das Gesetz erst einmal aufgehalten.

Coronavirus
Warnung per App: Arbeitsminister Heil in Quarantäne

Warnung per App: Arbeitsminister Heil in Quarantäne

Wegen einer Begegnung mit erhöhtem Risiko geht Hubertus Heil ins Homeoffice. Es gehe ihm aber gut, teilt sein Ministerium mit.

NWZ-Kolumne: SPD im Bezirk Braunschweig wehrt sich gegen Zwischenlager am Salzbergwerk Asse
Die Angst vorm Atomklo

Die Angst vorm Atomklo

Zoff unter Genossen: Weil Bundesumweltministerin Svenja Schulze und ihr niedersächsischer Kollege Olaf Lies (beide SPD) ein atomares Zwischenlager in Nähe des Salzbergwerks Asse II favorisieren, macht der SPD-Bezirk Braunschweig Druck. Er will, dass Asse-ferne Standorte überprüft werden.

600 Euro pro Monat
Koalition streitet um Anhebung der Lohngrenze bei Minijobs

Koalition streitet um Anhebung der Lohngrenze bei Minijobs

Viele Arbeitnehmer haben einen Nebenjob, auch weil sie finanziell sonst nicht über die Runden kommen. Soll die Verdienstgrenze erhöht werden? Dazu gibt es in der großen Koalition unterschiedliche Meinungen.

Hilfsjob trotz Ausbildung
Millionen Beschäftigte überqualifiziert

Millionen Beschäftigte überqualifiziert

Viel Energie und Geld wird in Deutschland in akademische Ausbildung und Berufsabschlüsse gesteckt - auch um dem Fachkräftemangel beizukommen. Doch bei Millionen Menschen passen Arbeit und Abschluss nachher nicht zusammen.

Arbeitsmarkt
BA-Chef zu Fachkräftemangel: Brauchen mehr Fortbildung

BA-Chef zu Fachkräftemangel: Brauchen mehr Fortbildung

Berlin (dpa) - Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, warnt inmitten der Corona-Krise ...

Widerstand in der Union
SPD will Recht auf Homeoffice weiterhin durchsetzen

SPD will Recht auf Homeoffice weiterhin durchsetzen

Corona hat das Arbeiten von zu Hause für viele schlagartig zur Normalität gemacht - aus der Not heraus. Aber sollen Beschäftigte künftig auch einen Anspruch darauf haben? Die Idee ist umstritten.

"Belastungsorgie" befürchtet
Unions-Wirtschaftsflügel warnt vor Recht auf Homeoffice

Unions-Wirtschaftsflügel warnt vor Recht auf Homeoffice

In der Koalition werden ein Recht auf Home Office und ein Lieferkettengesetz diskutiert - das schmeckt vielen in der Unionsfraktion überhaupt nicht. Sie machen nun ihrem Ärger Luft, mit einer klaren Botschaft an den Fraktionschef.

Oldenburg

Arbeitgeber gegen Homeoffice-Gesetz

Die Pläne von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD), Angestellten per Gesetz das Recht auf Homeoffice zu geben, ...

Heils "Mobile Arbeit Gesetz"
Koalition streitet über Anspruch auf Homeoffice

Koalition streitet über Anspruch auf Homeoffice

Vielen Beschäftigten war es lange verwehrt - durch Corona wurde es plötzlich Alltag: Mobiles Arbeiten. Doch gegen einen Anspruch darauf gibt es enormen Widerstand - bis hoch zur zentralen Schaltstelle der Regierung.

Cloppenburg

Medienkompetenz in Cloppenburg lernen
Wie Homeoffice ein Erfolg werden kann

Wie Homeoffice ein Erfolg werden kann

Die Volkshochschule in Cloppenburg will zeigen, wie das Arbeiten von Zuhause „richtig“ gehen kann. Denn das Arbeiten am Küchentisch kann einige Tücken haben.

Home-Office soll besser geregelt werden
FDP will Steuerpauschale fürs mobile Arbeiten

FDP will Steuerpauschale fürs mobile Arbeiten

Seit der Corona-Pandemie arbeiten viele Arbeitnehmer im Home-Office. Jörg Bode, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP im Niedersächsischen Landtag, fordert ein Recht auf mobiles Arbeiten und eine steuerliche Entlastung.

Für "historischen Kompromiss"
Altmaier sagt Wirtschaft Unterstützung bei Klimaschutz zu

Altmaier sagt Wirtschaft Unterstützung bei Klimaschutz zu

Die Corona-Krise ist noch lange nicht vorbei. Zugleich aber stehen Unternehmen vor der Herausforderung, viel Geld in den digitalen Wandel und den Klimaschutz zu investieren.

Ruhestand mit 64
Späterer Eintritt, längere Bezugsdauer: Zahlen zur Rente

Späterer Eintritt, längere Bezugsdauer: Zahlen zur Rente

Wie lange müssen die Menschen auf ihre Rente warten? Und wie lange haben sie dann etwas von den Bezügen nach jahrelangem Einzahlen? Die Trends sind eindeutig - die Prognosen noch nicht so ganz.

Deutlicher Trend
Deutsche gehen später in Rente - Trotzdem länger Geld

Deutsche gehen später in Rente - Trotzdem länger Geld

Wie lange müssen die Menschen auf ihre Rente warten? Und wie lange haben sie dann etwas von den Bezügen nach jahrelangem Einzahlen? Die Trends sind eindeutig - die Prognosen noch nicht so ganz.