• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Müll geht in Flammen auf – Rauchwolke über  Deponie-Gelände
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Großbrand In Bremen
Müll geht in Flammen auf – Rauchwolke über Deponie-Gelände

NWZonline.de

heinken,peter

Wildeshausen

Historie
„Waldknabe“ fasziniert

„Waldknabe“ fasziniert

Geschichte im Rathaus: Prof Dr. Hucker berichtete über Herzog Widukind.

Gelesen und informiert

Gelesen und  informiert

Im Mittelpunkt des Werte- und Normen-Unterrichtes des 13. Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums in Wildeshausen ...

Wildeshausen

Verein
Einigung mit Stadt über die Finanzen

Einigung mit Stadt über die Finanzen

Der Zuschuss von der Stadt Wildeshausen für die Personalkosten fehlte. Wäre nicht die Erbschaft aus dem Bürgerverein gewesen, wäre es eng geworden, erklärte der Vorsitzende.

Oldenburg

Poetry-Slam-Karten: Gewinner stehen fest

Auf große Resonanz ist das ...

Wildeshausen

Flucht Und Vertreibung
Als die Bürger zusammenrückten

Als die Bürger zusammenrückten

Heinz-Joachim Kunz war sieben, als er Ostpreußen verließ. Manfred Rollié flüchtete mit 16 Jahren aus Schlesien.

Wildeshausen

Historie
Flucht und Vertreibung nach 1945

Flucht und Vertreibung nach 1945

Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs verloren zwölf Millionen Deutsche ihre Heimat. Nach Wildeshausen mit etwa 5400 ...

Wildeshausen 

Kultur
Von Jazzmusik bis zu den Joyful Voices

Von Jazzmusik bis zu den Joyful Voices

Kunst und Kultur werden auch 2016 in Wildeshausen groß geschrieben. Hier ein erster Überblick ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Wildeshausen

Bürger- und Geschichtsverein
Krieg und Frieden in Wildeshausen

Krieg und Frieden in Wildeshausen

Geschichten und Schicksale aus dem Ersten Weltkrieg sowie die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in Wildeshausen stehen im Mittelpunkt des neuen Jahresbandes des Bürger- und Geschichtsvereins.

Wildeshausen

Stadtentwicklung
Große Sorge um Zukunft am Marktplatz

Große Sorge um Zukunft am Marktplatz

Die Kritiker fürchten, dass der Marktplatz sein Gesicht verliert. Sie fordern eine Beteiligung der Bürger.

Wildeshausen

Bürger- und Geschichtsverein
Operation am offenen Herz der Stadt

Operation am offenen Herz der Stadt

Der geplante Abriss dreier historischer Gebäude beschäftigt Wildeshausen. Der Bürger- und Geschichtsverein möchte darüber informieren.

Wildeshausen

Holocaust
Zuhören gegen das Vergessen

Zuhören gegen das Vergessen

Die Wildeshauserin floh aus ihrer Heimat und versteckte sich als kleines Mädchen in den Niederlanden. Nun trug sie sich in das Goldene Buch der Stadt Wildeshausen ein.

Landkreis

Abstimmung
NWZ-Leser freuen sich nach Sportlerwahl über Preise

NWZ-Leser freuen sich nach Sportlerwahl über Preise

7582 Leserinnen und Leser haben sich an der Sportlerwahl im Landkreis beteiligt, die die ...

Wildeshausen

NWZ-Leser freuen sich über Gewinne

NWZ-Leser freuen sich über Gewinne

7582 Leserinnen und Leser beteiligten sich an der Sportlerwahl im Landkreis, die die ...

Wildeshausen

Vortrag
Wildeshauser Briefe aus dem Ersten Weltkrieg

Wildeshauser Briefe aus dem Ersten Weltkrieg

Elf Milliarden Sendungen von der Front in Richtung Heimat beförderte die deutsche Feldpost während des Ersten Weltkrieges. ...

Wildeshausen

Vortragsreihe
Feldpost erzählt Wildeshauser Geschichte

Feldpost erzählt Wildeshauser Geschichte

Der Bürger- und Geschichtsverein Wildeshausen setzt die Vortragsreihe „Geschichte im Rathaus“ am Dienstag, 20. ...

Wildeshausen

Heimat
Von Lebensadern, Krieg und Scharfrichtern

Von Lebensadern, Krieg und Scharfrichtern

Das Wildeshauser Jahrbuch für Heimat, Geschichte und Kultur hat 80 Seiten. Es enthält fünf Aufsätze.

Wildeshausen

Pogrom
Gedenken an jüdische Bürger

Gedenken an jüdische Bürger

Das Faltblatt ergänzt die Schrift über die Geschichte der Juden. Der Erinnerungsgang am Sonntag führt zu den Stolpersteinen.

Wildeshausen

Bürger- und Geschichtsverein
Einsatz für alte Bausubstanz

Einsatz für alte Bausubstanz

Der Arbeitskreis „Erhaltenswerte Häuser“ wird wieder belebt. Die Stadtentwicklung soll stärker begleitet werden.

Ganderkesee

Asyl
Ganderkesee muss noch 77 Menschen aufnehmen

Bislang hat Ganderkesee 47 Flüchtlinge untergebracht. Die Zuweisung von Familien sei eher die Ausnahme, heißt es.