• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

herzog,roman

Person
HERZOG, ROMAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundesversammlung
Die Wahl des Bundespräsidenten: ein Rückblick in Zahlen

Berlin (dpa) - Die Bundesrepublik bekommt zum zwölften Mal ein neues Staatsoberhaupt. Bisher haben sich nur vier ...

Berlin

Bundespräsidentenwahl
Da geht’s lang, Herr Steinmeier!

Da geht’s lang, Herr Steinmeier!

Joachim Gauck geht, es kommt – mit großer Wahrscheinlichkeit Frank-Walter Steinmeier. Doch der Amtswechsel ist eine komplizierte Angelegenheit, auch wenn die Berliner SPD ihren Kandidaten schon im Schloss Bellevue sieht.

Wahl des Bundespräsidenten
Schloss, Standarte, Salär - So geht Präsident

Schloss, Standarte, Salär - So geht Präsident

Auf internationalem Parkett hat der frühere Chefdiplomat Steinmeier reichlich Übung. Ein Sprung an die Staatsspitze bedeutete aber auch für ihn eine ziemliche Umstellung - teils schon ganz praktisch.

Rekordsitzung im Superwahljahr
Bundesrat will extremen Parteien den Geldhahn zudrehen

Bundesrat will extremen Parteien den Geldhahn zudrehen

103 Tagesordnungspunkte zum Sitzungsauftakt 2017. Der Bundesrat will offenbar noch viel abarbeiten, bevor im Wahljahr mit drei Landtags- und der Bundestagswahl nichts mehr geht.

Berlin/Krakau

Gedenkstunde Im Bundestag
„Probelauf zum Holocaust“

„Probelauf zum Holocaust“

Für die Nationalsozialisten waren rund 300.000 kranke oder behinderte Menschen „lebensunwert“ - und damit Todeskandidaten. Ihre Schicksale erschüttern am Holocaust-Gedenktag das Parlament. „Die Würde des Menschen ist antastbar“, warnt der Bundestagspräsident.

Internationaler Gedenktag
Lammert: "Euthanasie"-Programm war Probelauf für Holocaust

Lammert: "Euthanasie"-Programm war Probelauf für Holocaust

Für die Nationalsozialisten waren rund 300 000 kranke oder behinderte Menschen "lebensunwert" - und damit Todeskandidaten. Ihre Schicksale erschüttern am Holocaust-Gedenktag das Parlament. "Die Würde des Menschen ist antastbar", warnt der Bundestagspräsident.

Wildeshausen

Holocaust
Für eine freie und tolerante Gesellschaft

Für eine freie und tolerante Gesellschaft

Rund 70 Personen nahmen an der Gedenkfeier auf dem jüdischen Friedhof in Wildeshausen teil. Im Anschluss führten Schüler der BBS ein Theaterstück auf.

Berlin-Reise
Lahm wieder zurück in München

Lahm wieder zurück in München

München (dpa) - Philipp Lahm ist beim FC Bayern wieder in das Training eingestiegen. Der Kapitän des deutschen ...

„Wir verneigen uns“

„Wir verneigen uns“

Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen Amtsvorgänger Roman Herzog (kleines Bild) als moralisches Vorbild und ...

Berlin

Trauergottesdienst In Berlin
Spitzenpolitiker nehmen Abschied von Roman Herzog

Spitzenpolitiker nehmen Abschied von Roman Herzog

Deutschland verneigt sich vor Roman Herzog. Er war ein Konservativer, aber auch ein kritischer Geist. Voller Humor und Selbstironie, aber auch ein unbequemer Mahner für Reformen.

Fotostrecke

Spitzenpolitiker nehmen Abschied von Roman Herzog

Spitzenpolitiker nehmen Abschied von Roman Herzog 8 Fotos

Trauergottesdienst
Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Berlin (dpa) - Die Spitzen von Staat und Gesellschaft haben sich mit einem Trauergottesdienst von dem im Januar ...

Ganderkesee

Mit Messe an Opfer erinnern

Mit einem besonderen Gottesdienst will der Ökumenekreis Ganderkesee an die dunkelsten Stunden der deutschen Geschichte ...

Privileg des Präsidenten
Das Begnadigungsrecht

Washington (dpa) - Sowohl in den USA als auch in Deutschland haben die Präsidenten das Privileg, Personen zu begnadigen.USA: ...

Berlin

Gauck hält am Mittwoch Abschiedsrede

Der scheidende Bundespräsident Joachim Gauck (76) hält an diesem Mittwoch im Schloss Bellevue seine Abschiedsrede. ...

Berlin

Staatsakt für Herzog am 24. Januar

Der Staatsakt für den gestorbenen früheren Bundespräsidenten Roman Herzog findet am 24. Januar im Berliner Dom ...

Brake

Gymnasium gedenkt der NS-Opfer

Am 27. Januar wird in Deutschland offiziell der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. An diesem Datum wurde 1945 ...

„Er war ein Segen für unseren Rechtsstaat“

„Er war ein Segen für unseren Rechtsstaat“

Führende Politiker haben sich am Mittwoch in das Kondolenzbuch für den verstorbenen Altbundespräsidenten Roman ...

Berlin

Gauck würdigt „Mahner“ Herzog

Gauck  würdigt  „Mahner“  Herzog

Bundespräsident Joachim Gauck hat seinen verstorbenen Amtsvorgänger Roman Herzog als unermüdlichen Mahner für Reformen ...