• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

hierro,fernando

Nations League
"Schlimmste Nacht meiner Karriere" - Debakel für Kroatien

"Schlimmste Nacht meiner Karriere" - Debakel für Kroatien

Schmach für WM-Vize Kroatien, gelungener Neuanfang für Spanien: Nach dem 2:1 in Wembley fegt La Roja Modric, Rakitic & Co. 6:0 vom Platz. Zwei Monate nach dem WM-Finale ist in Kroatien jede Euphorie dahin.

"Brutaler Realitätscheck"
Spanien erteilt Englands WM-Helden Lektion

Bei der Fußball-WM in Russland gewann England die Sympathien der Fans. Gegen Spanien erlebte das Team von Trainer Gareth Southgate in der neu gegründeten Nations League den ersten Härtetest - mit der Erkenntnis, dass der Abstand zu den Topteams immer noch groß ist.

Nach WM-Chaos
"Furia Roja": Enrique feiert Debüt als Nationalcoach

"Furia Roja": Enrique feiert Debüt als Nationalcoach

Nach dem spanischen WM-Chaos will die Selección international wieder glänzen. Luis Enrique setzt bei seinem Trainerdebüt in der Nations League auf Newcomer - denn drei Routiniers sind nicht mehr dabei. Gemüse und ein Smartphone-Verbot spielen auch eine Rolle.

Spanien ohne Jordi Alba
Enrique überrascht mit Kader gegen England

Enrique überrascht mit Kader gegen England

Madrid (dpa) - Nach dem Trainer-Chaos bei der WM in Russland will Spaniens neuer Nationalcoach Luis Enrique frischen ...

Moskau

Fußball
Die Gewinner und Verlierer dieser WM

Die   Gewinner und Verlierer dieser WM

Zu den Verlierern gehören die Superstars Messi und Neymar. Auch Referee Felix Brych schrieb keine Erfolgsgeschichte.

Von Gíslason bis Krstajic:
Die Gewinner und Verlierer der WM

Ein russischer "Bär" mit Schnauzer, ein isländischer Beau aus Sandhausen, zwei unglückliche Argentinien-Stars, ein Erfolgstrainer mit Krücke, ein deutscher Referee auf dem Abstellgleis und ein zufriedener Staatschef: Die WM hatte viele Gewinner und Verlierer.

Gewinner und Verlierer der WM
Von Rúrik Gíslason bis Mladen Krstajic

Von Rúrik Gíslason bis Mladen Krstajic

Ein russischer "Bär" mit Schnauzer, ein isländischer Beau aus Sandhausen, zwei unglückliche Argentinien-Stars, ein Erfolgstrainer mit Krücke, ein deutscher Referee auf dem Abstellgleis und ein zufriedener Staatschef: Die WM hatte viele Gewinner und Verlierer.

Madrid

Luis Enrique übernimmt Spanier

Luis Enrique  übernimmt 
Spanier

Die spanische Fußball-Nationalmannschaft setzt nach dem frühen Aus bei der WM in Russland auf Luis Enrique. Der ...

Zweijahresvertrag
Spaniens Neuanfang mit Luis Enrique: "Die Idealbesetzung"

Spaniens Neuanfang mit Luis Enrique: "Die Idealbesetzung"

Bei der WM in Russland ist für Spanien vieles, praktisch alles schiefgelaufen. Den Neuanfang versucht La Roja nun mit einem Hobby-Triathleten und Hitzkopf, der als Fußball-Profi und auch als Trainer viele Erfolge feierte.

Nach WM-Aus
Spanien braucht nach Hierro-Aus neuen Trainer

Spanien braucht nach Hierro-Aus neuen Trainer

Spaniens Coach Fernando Hierro muss nach seinem verpatzten Feuerwehr-Job bei der WM erwartungsgemäß gehen. Als ein Kandidat für den Posten als Nationaltrainer gilt Roberto Martínez, der mit Belgien noch Weltmeister in Russland werden kann.

Helfende Hände

Und wenn Du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo Marchena her: So oder so ähnlich dürfte Fernando Hierro auf seinen Assistenten Carlos Marchena reagiert haben. Quasi über Nacht wurde Sportdirektor Hierro nur zwei Tage vor dem ersten WM-Spiel der Spanier zum Cheftrainer ernannt.

Klinsmann-Gerücht in Japan
Trainerbörse der Enttäuschten

Trainerbörse der Enttäuschten

Löw bleibt, andere gehen, manche zocken. Auf dem Nationalmannschafts-Trainermarkt ist einiges los - die Arbeitsplatz-Börse von Japan bis Kolumbien ist eröffnet. Die Namen reichen von Klinsmann bis Maradona.

Nach WM-Scheitern
Luis Enrique und Quique Spaniens Trainerfavoriten

Luis Enrique und Quique Spaniens Trainerfavoriten

Madrid (dpa) - Bei Spaniens Suche nach einem Nationaltrainer nach dem Scheitern bei der Weltmeisterschaft ist Medienberichten ...

Moskau

Spanien
Ex-Weltmeister steht vor Umbruch

Ex-Weltmeister steht vor Umbruch

Die Zukunft von Trainer Fernando Hierro ungewiss, der Glanz der goldenen Generation längst verblasst und der Russland-Trip ...

Der Gastgeber gefordert
Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Gastgeber Russland träumt vor dem Duell mit Favorit Spanien vom Einzug in das Viertelfinale der WM. Im zweiten Achtelfinale am Sonntag trifft Kroatien auf Dänemark.

Moskau

K.o.-Spiel
Spanien mit einem flauen Gefühl gegen Russland

Spanien mit einem flauen Gefühl gegen Russland

Bloß keine Blamage! Spanien hat 2014 in Brasilien als Titelverteidiger ein desaströses Vorrunden-Aus erlebt. Mit ...

Die Krisen der Anderen
Wie Fußball-Großmächte auf Pleiten reagierten

Wie Fußball-Großmächte auf Pleiten reagierten

Die Fußball-Welt lacht über Deutschland - aus Schadenfreude und sicher auch ein bisschen aus Erleichterung, dass es den vierfachen Weltmeister auch mal erwischt hat. Die Reaktionen anderer Nationen auf ihre großen Krisen verliefen höchst unterschiedlich.

Vor Achtelfinale
Spaniens Nationalcoach Hierro und das Trauma von Südkorea

Spaniens Nationalcoach Hierro und das Trauma von Südkorea

Gegen Gastgeber von Fußball-Weltmeisterschaften hat Spanien schlechte Erfahrungen gemacht. Interimscoach Fernando Hierro hat das als Spieler selbst mal erlebt.

Nach Zitterpartie
Spaniens Trainer Hierro bekommt Feuer: "Meer von Zweifeln"

Spaniens Trainer Hierro bekommt Feuer: "Meer von Zweifeln"

"So können wir nicht weitermachen!" Dieser Satz von Spaniens Offensiv-Ass Isco trifft die Stimmungslage bei Spaniens WM-Team und in der Heimat. Den Weltmeister von 2010 zeichnet kaum noch etwas aus, was ihn unter Fernando Hierros Vorgänger so stark gemacht hat.