• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

hirschfeld,michael

Bösel

Heimatverein
Spannende Geschichte mit Rubens und Teufelmeer

Spannende Geschichte mit  Rubens und Teufelmeer

Eine wechselvolle und spannende Geschichte hat die Böseler Pfarrkirche St. Cäcilia mitsamt des Böseler Altarbildes. ...

Stapelfeld

Glaube
Bischöfe zwischen Seelsorge und Politik

Ein opulentes Buch stellten die Vechtaer Historiker Maria Anna Zumholz und Michael Hirschfeld jetzt in der Großen ...

Stapelfeld

Studientag
Reformation im Oldenburger Münsterland als Thema

Welche Nachwirkungen hatte die Reformation im Oldenburger Münsterland? Dieser Frage widmet sich der 20. Studientag ...

Cloppenburg

Literatur
Spagat zwischen akademischem Anspruch und Lesbarkeit

Spagat zwischen akademischem Anspruch und  Lesbarkeit

„Man muss den Nerv der Leute treffen“: Mit diesem Satz brachte Dr. Helmut Lensing beim traditionellen Akademieabend ...

Ambergen

Einsatz nach der Vertreibung

Zu einem Historischen Nachmittag lädt der Geschichtsausschuss im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland (OM) ...

Lohne

Projekt
Lohner Abiturienten verbessern Onlineplattform

Lohner Abiturienten verbessern Onlineplattform

QR-Codes, ein knackig-kurzer Zeitstrahl und ein neues Layout: Mit diesen Ideen für das interaktive „Schulportal ...

Vechta

Musik
Vokalensemble hat „Händel im Kopf“

Vokalensemble hat  „Händel im Kopf“

Das Werk handelt von den menschlichen Stimmungslagen zwischen Frohsinn und Schwermut, ergänzt um Ausgeglichenheit. Händel komponierte es innerhalb weniger Wochen.

Stapelfeld

Tagung
Früherer Osnabrücker Oberhirte Berning rehabilitiert

Früherer   Osnabrücker Oberhirte Berning rehabilitiert

Wilhelm Berning – der Nazi-Freund. Auf diese einfache Formel ist das Verhältnis des früheren Osnabrücker Bischofs ...

Stapelfeld

Kirche im NS-Staat als Thema

Ist nicht längst alles erforscht, gesagt und geschrieben über das Verhältnis von katholischer Kirche und Hitler-Regime ...

Stapelfeld

Vorträge
Mandat neben Beruf ausgeübt

Mandat neben Beruf ausgeübt

Es ging es um die Biografien von 120 Südoldenburgern. Diese hatten von 1848 bis 1933 beziehungsweise 1946 dem früheren oldenburgischen Landtag angehört.

Delmenhorst/Landkreis

Stadtgeschichte
Themen von ganz früher bis fast heute

Themen von ganz früher bis fast heute

Erheblich dicker als sonst ist das Heimatjahrbuch 2016 des Heimatvereins Delmenhorst ausgefallen. Es ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Stapelfeld

Politische Prominenz als Thema

Unter dem Titel „Politprominenz und ihre politischen Parteien“ lädt der Geschichtsausschuss im Heimatbund Oldenburger ...

Emstek

Kultur
Vortrag und Führung bringen Gotteshaus nahe

Vortrag und Führung bringen Gotteshaus nahe

Davon, dass in der Gemeinde Emstek eine der schönsten Kirchen des Oldenburger Landes steht, konnten sich die zahlreichen ...

Delmenhorst

Vortrag
Dozent berichtet über Arbeitsmigration

Dozent berichtet über Arbeitsmigration

Privatdozent Dr. Michael Hirschfeld referiert an diesem Donnerstag, 5. November, um 20 Uhr im Nordwestdeutschen ...

Urkunden für die Besten

Urkunden für  die Besten

Facettenreich sind die Beiträge einzelner Vechtaer Professoren zum Kulturleben im Oldenburger Münsterland in der ...

Vechta

Klerus in der Führungsrolle

Über die Rolle der Geistlichen im Oldenburger Münsterland, die 1936 weite Teile der Bevölkerung zum Handeln gegen ...

Kroge

Dank
Zumholz gibt Vorsitz im Geschichtsausschuss ab

Zumholz gibt Vorsitz im Geschichtsausschuss ab

Nach zehn Jahren als Vorsitzende des Geschichtsausschusses im Heimatbund für das Oldenburger Münsterland (OM) gibt ...

Cloppenburg

Programm
Thema: Zwangsarbeitermorde im Mühlen

Das Thema „Zwangsarbeitermorde in Mühlen am Ende des Zweiten Weltkriegs“ beschäftigt am Sonnabend, 21. November, ...

Kreis Vechta/Stapelfeld

Forschung
70 Jahre nach Kriegsende: Fragen vor Ort

70 Jahre nach Kriegsende: Fragen vor Ort

Das Augenmerk der Verantwortlichen gilt dem 1945 herrschenden Machtvakuum. Noch können Zeitzeugen ihre Sichtweisen der Dinge schildern.