• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

hirte,christian

Person
HIRTE, CHRISTIAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Wahl-Desaster
Sonderparteitag soll kompletten CDU-Vorstand neu wählen

Sonderparteitag soll kompletten CDU-Vorstand neu wählen

Dass es Veränderungsdruck gibt, ist in der CDU unumstritten. Wie groß die Veränderung am Ende sein soll, darüber gehen die Meinungen auseinander. Klarheit wird es wohl erst in einigen Wochen auf einem Parteitag geben.

Unionsdebatte
Druck auf Laschet wächst

Druck auf Laschet wächst

Offen spricht es niemand aus. Doch selbst einstige Weggefährten rücken von Armin Laschet ab. Das Problem: Wer soll die CDU führen, wenn er abtritt? Der Ruf nach einer Basisbeteiligung wird lauter.

Nach der Bundestagswahl
Unmut im Osten: CDU-Politiker machen Front gegen Laschet

Unmut im Osten: CDU-Politiker machen Front gegen Laschet

In den ostdeutschen Ländern hat die CDU noch stärker verloren als andernorts. Der Frust über den misslungenen Wahlkampf ist groß. Am schärfsten trifft die Kritik aber den Spitzenkandidaten.

Wahlen
Thüringer CDU: Mit Maaßen ins Superwahljahr?

Thüringer CDU: Mit Maaßen ins Superwahljahr?

Südthüringens CDU könnte demnächst den früheren Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen zu ihrem Bundestagskandidaten machen. Die Spitze des Landesverbandes sieht dies kritisch.

Kanzlerkandidatur
Laschet dankt Söder und der CSU für die Unterstützung

Laschet dankt Söder und der CSU für die Unterstützung

Als "Vertrauensbeweis" hat Laschet die Unterstützung von Söder und der CSU für seine Kanzlerkandidatur bezeichnet. Die Kontroverse um die K-Frage in der Union könnte dennoch weitergehen.

Machtkampf in der Union
Söder akzeptiert CDU-Beschluss für Kanzlerkandidat Laschet

Söder akzeptiert CDU-Beschluss für Kanzlerkandidat Laschet

"Die Würfel sind gefallen", erklärt der CSU-Chef. Er werde Laschet nun ohne Groll und mit voller Kraft unterstützen. Die Kontroverse in der Union um die K-Frage könnte dennoch weitergehen.

Kanzlerkandidatur
Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu

Machtkampf zwischen Laschet und Söder spitzt sich zu

Die von Armin Laschet und Markus Söder gesetzte Frist läuft ab, eine Entscheidung ist aber noch immer nicht in Sicht. Am Abend landete Söder in Berlin.

Korruptionsverdacht
Maskenaffäre: Haftbefehl in Bayern

Maskenaffäre: Haftbefehl in Bayern

Die Ermittlungen wegen der Maskenaffäre innerhalb der Unionsparteien nehmen immer größere Dimensionen an. Nun ist der erste Verdächtige in Untersuchungshaft.

Lobbyismus-Vorwürfe
CDU-Bundestagsabgeordneter Hauptmann legt Mandat nieder

CDU-Bundestagsabgeordneter Hauptmann legt Mandat nieder

Mit dem Thüringer CDU-Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann zieht binnen weniger Tage schon der dritte Unionspolitiker Konsequenzen, weil ihm unlautere Geschäfte vorgeworfen werden.

Erfurt

Nach Lobbyismus-Vorwürfen
CDU-Abgeordneter Hauptmann legt Mandat nieder

CDU-Abgeordneter Hauptmann legt Mandat nieder

Mit dem Thüringer CDU-Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann legt binnen weniger Tagen schon der dritte Unionspolitiker sein Mandat nieder, weil ihm unlautere Geschäfte vorgeworfen werden. Hauptmann bestreitet die Vorwürfe.

Nach Talkrunde in Audio-App
Kritik an Ramelow - Entschuldigung direkt bei Merkel

Kritik an Ramelow - Entschuldigung direkt bei Merkel

In einem Talk bei der Audio-App Clubhouse plauderte Thüringens Regierungschef Ramelow über die Bund-Länder-Schalten zur Corona-Pandemie. Es ging um Candy Crush - und das Wort "Merkelchen" fiel. Er entschuldigt sich, doch Kritik bleibt.

Candy Crush und "Merkelchen"
Kritik an Ramelow wegen Daddelei in Bund/Länder-Konferenzen

Kritik an Ramelow wegen Daddelei in Bund/Länder-Konferenzen

Candy Crush und "Merkelchen": In einer Talkrunde bei der Audio-App Clubhouse plaudert Thüringens Regierungschef über die Bund-Länder-Schalten zur Corona-Pandemie - und liefert eine Steilvorlage für Kritik.

Mitgliederbefragung der JU
Junge Union für Merz als CDU-Chef - Röttgen vor Laschet

Junge Union für Merz als CDU-Chef - Röttgen vor Laschet

In einer Befragung des CDU-Nachwuchses zum künftigen Vorsitzenden liegt Friedrich Merz mit knapp 52 Prozent vorne. Die Abstimmung ist für die JU-Mitglieder nicht bindend. Aber sie ist ein Stimmungstest.

Wahl stößt auf scharfe Kritik
AfD-Politiker führt Geraer Stadtrat

AfD-Politiker führt Geraer Stadtrat

Der Geraer Stadtrat hat sich einen AfD-Mann zum Vorsitzenden gewählt und damit Empörung ausgelöst. Vertreter von Linke und SPD zeigen auf die CDU und werfen ihr Zusammenarbeit mit der AfD vor. Auch das Internationale Auschwitz Komitee ist sehr besorgt.

Neustart nach Desaster
Hirte neuer Thüringer CDU-Chef

Hirte neuer Thüringer CDU-Chef

Thüringens CDU hat schlimme Zeiten hinter sich, sagt ihr neuer Vorsitzender Christian Hirte. Nach dem Debakel bei der Landtags- und Ministerpräsidentenwahl soll es nun mit neuem Personal besser werden.

Lobbyismus-Vorwürfe
Kritik an Amthor wird lauter - SPD und Linke für Aufklärung

Kritik an Amthor wird lauter - SPD und Linke für Aufklärung

Gerät CDU-Jungstar Philipp Amthor wegen einer Tätigkeit für eine US-Firma in Bedrängnis? Er räumt Fehler ein, die CDU im Nordosten steht hinter ihm. Doch SPD und Linke halten das Thema nicht für erledigt.

Nach misslungenem Neustart
Thüringer CDU stellt sich neu auf

Thüringer CDU stellt sich neu auf

Die Thüringer CDU-Fraktion soll eine neue Spitze bekommen. Ihr bisheriger Chef Mike Mohring geriet vor allem wegen des Debakels um die Ministerpräsidentenwahl stark unter Druck. Auch an der Parteispitze stehen Veränderungen an.

Teil einer Personalrochade
Neuer Innen-Staatssekretär Vogel tritt Amt an

Neuer Innen-Staatssekretär Vogel tritt Amt an

Die Wahl eines FDP-Politikers zum Thüringer Ministerpräsidenten mit Stimmen von CDU und AfD hat einiges ausgelöst. Eine Folge: Das Bundesinnenministerium brauchte einen neuen parlamentarischen Staatssekretär. Der musste erst vom neuen Amt überzeugt werden.

Nachfolger von Hirte
Marco Wanderwitz soll neuer Ost-Beauftragter werden

Marco Wanderwitz soll neuer Ost-Beauftragter werden

Der bisherige Ost-Beauftragte der Bundesregierung wurde nach einem umstrittenen Tweet zur Ministerpräsidentenwahl in Thüringen entlassen. Sein Nachfolger kommt aus Sachsen.