• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

hoenig,andreas

Person
HOENIG, ANDREAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ausnahme für Weihnachten
Länder wollen strengere Corona-Regeln

Länder wollen strengere Corona-Regeln

Den Bürgern drohen massive Corona-Einschränkungen an Weihnachten und Silvester. Die Länder wollen aber wenigstens Feiern im kleineren Familienkreis ermöglichen. Ob Kanzlerin Merkel die Vorschläge ausreichen?

Corona-Zuschüsse
Novemberhilfen: Erste Gelder für Firmen bis Monatsende

Novemberhilfen: Erste Gelder für Firmen bis Monatsende

Ist das mehr als der berühmte Tropfen auf dem heißen Stein? Bei vielen vom Teil-Lockdown betroffenen Firmen ist die Verzweiflung groß. Sie fragen sich, wann versprochene Staatshilfen kommen. Die Antwort: Erste Zuschüsse kommen bis Ende des Monats.

Wann kommt der Aufschwung?
Das harte Corona-Jahr ist bald vorbei

Das harte Corona-Jahr ist bald vorbei

Die "Wirtschaftsweisen" haben eigentlich eine gute Nachricht: Die Konjunktur in Deutschland stürzt 2020 nicht so schlimm ab wie befürchtet. Wichtiger ist indes die Frage, wie es weitergeht. Die Antwort darauf hängt vor allem von einer Frage ab.

Berlin

Corona-Krise
Große Angst, durch das Raster zu fallen

Große Angst, durch das Raster zu fallen

Nicht kleckern, sondern klotzen – das war die Ansage der Bundesregierung bei den Novemberhilfen. Mit rund zehn ...

Veruntreute Milliardengelder
Cum-Ex-Skandal: Koalition will mehr Steuergeld zurückholen

Cum-Ex-Skandal: Koalition will mehr Steuergeld zurückholen

Keine Steuern zahlen, aber mehrfach erstattet bekommen? Klingt absurd, war bei Cum-Ex-Steuerdeals aber traurige Realität. Noch läuft die Aufklärung des Skandals. Damit keine Fälle verjähren, handelt jetzt der Gesetzgeber.

Am Ende der Geduld
EU führt neue Strafzölle auf US-Produkte ein

EU führt neue Strafzölle auf US-Produkte ein

Die EU hat offensichtlich wenig Hoffnung, dass eine schnelle Beilegung des transatlantischen Handelsstreits für den künftigen US-Präsidenten Joe Biden hohe Priorität hat. Mit neuen Strafzöllen wird nun Druck gemacht - noch vor dem Machtwechsel im Weißen Haus.

Berlin

Mobilität
Reformdebatte um Fahrdienste

Reformdebatte um Fahrdienste

Aus Ländern kommt Zustimmung, aber auch Kritik an Plänen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zur grundlegenden ...

Berlin

Heizkosten
Angst vor dem großen Preissprung

Angst vor dem großen Preissprung

Zu Beginn der kalten Jahreszeit bleiben die Heizkosten auf einem niedrigen Niveau. Mit dem Jahreswechsel aber wird ...

Gezerre um Rettungspaket
Kein schnelles Geld für Flughäfen

Kein schnelles Geld für Flughäfen

Verkehrsminister Scheuer will kein "Infrastruktur-Abbauminister" sein. Forderungen, in der Corona-Krise schon zuvor unrentable Regionalflughäfen dicht zu machen, weist er zurück. Wie genau die angeschlagenen Airports gerettet werden sollen, bleibt aber offen.

Berlin

Corona-Krise
Regierung spannt Rettungsschirm

Regierung spannt Rettungsschirm

„Vorübergehend geschlossen“, heißt es seit Montag nicht nur bei vielen Kneipen und Restaurants. Hotels dürfen keine ...

Berlin

Mobilität
Rekord bei neuen E-Autos

Rekord bei neuen E-Autos

Die erhöhte Kaufprämie für Elektroautos hat erneut zu einem Antragsrekord geführt. Wie das Bundeswirtschaftsministerium ...

Ungewisser Ausgang
Deutsche Industrie von US-Wahl-Drama verunsichert

Deutsche Industrie von US-Wahl-Drama verunsichert

Die USA haben eine überragende Bedeutung für die deutsche Wirtschaft. Aber wie geht es dort nun weiter angesichts des Wahldramas? Das ist nur eins von vielen Risiken für die Wirtschaft.

Berlin

Wandel
Milliarden für Autozulieferer

Die Bundesregierung will vor allem kleine und mittlere Autozulieferer beim schwierigen Strukturwandel mit einem ...

"Nationale Kraftanstrengung"
Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Noch ist der Notstand nicht da - mit einschneidenden Maßnahmen aber wollen Bund und Länder eine weitere unkontrollierte Ausbreitung des Coronavirus mit möglichen unabsehbaren Folgen verhindern. Für Bürger und Firmen im ganzen Land bedeutet das: Es wird ein harter Monat.

Viel Beratungsbedarf
Verbesserungen erst nach Corona? Streit ums mobile Arbeiten

Verbesserungen erst nach Corona? Streit ums mobile Arbeiten

Viele sprechen von einem "Schub", den die Krise ausgelöst hat. Und auch nach Corona wollen viele Firmen und Arbeitnehmer am verstärkten mobilen Arbeiten festhalten. Die Koalition hat aber bisher keine gemeinsame Position zu gesetzlichen Anpassungen.

Kauflaune sinkt
Mittelstand droht großer Jobabbau

Mittelstand droht großer Jobabbau

Die Corona-Krise ist noch lange nicht ausgestanden, viele Branchen sind weiter in schwerer Not. Wirtschaftsminister Altmaier will jetzt die Corona-Hilfen nachbessern - davon könnten dann auch Freiberufler und Selbstständige stärker profitieren.

Berlin

Energie
Experten rechnen mit höherem Gaspreis

Experten rechnen mit höherem Gaspreis

Verbraucher in Deutschland müssen sich im kommenden Jahr auf höhere Gaspreise einstellen. Grund sind der Start ...

Berlin

Konsum
Vorgezogenes Weihnachtsgeld?

Vorgezogenes Weihnachtsgeld?

Der Handelsverband Deutschland hat zurückhaltend auf Vorschläge von Politikern reagiert, Weihnachtsgeld-Zahlungen ...

Europa kämpft gegen Corona
Chinas Wirtschaft legt weiter zu

Chinas Wirtschaft legt weiter zu

China ist auf dem Weg, in diesem Jahr als einzige große Volkswirtschaft der Welt zu wachsen - in Europa und den USA ist die Lage lange nicht so rosig. Droht Deutschland jetzt noch abhängiger zu werden von der chinesischen Konjunktur?