• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

hofreiter,anton

Person
HOFREITER, ANTON

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kollaps vor TV-Interview
Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann tot

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann tot

Thomas Oppermann hatte schon Ideen für sein neues Leben nach der Bundestagswahl. Jetzt ist der 66-Jährige tot. Zusammengebrochen am Rande einer Fernsehsendung. Nicht nur seine Partei ist schockiert.

Interview zur EU-Agrarreform
Hofreiter: „Schwarzer Tag für die Landwirtschaft“

Hofreiter: „Schwarzer Tag für die Landwirtschaft“

Anton Hofreiter (50), Grünen-Fraktionschef im Bundestag, übt scharfe Kritik an dem Agrar-Kompromiss der EU-Staaten. Er sieht den landwirtschaftlichen Teil des Green Deals damit beerdigt – und genauso die bäuerliche Landwirtschaft

Vor dem Corona-Winter
Heiße Luft? Wie es um die Energiebilanz von Heizpilzen steht

Heiße Luft? Wie es um die Energiebilanz von Heizpilzen steht

Um im Corona-Winter wenigstens noch ein bisschen Umsatz mitnehmen zu können, setzen Gastronomen auch auf beheizte Außenbereiche. Das Problem: Heizpilze gelten als Klimakiller und sind vielerorts verboten. Zu Recht? Ein Blick auf die Zahlen.

Ab 2021
CO2-Preis steigt - Heizen und Tanken werden teurer

CO2-Preis steigt - Heizen und Tanken werden teurer

Ein wenig im Schatten der Corona-Krise stimmt der Bundestag einem höheren CO2-Preis zu - das hat Auswirkungen für Bürger und Wirtschaft. Verbraucher müssen sich auf leicht höhere Preise einstellen.

Ruf nach Planungssicherheit
Baustopp für neue Autobahnen? Hitzige Debatte im Bundestag

Baustopp für neue Autobahnen? Hitzige Debatte im Bundestag

Eine Forderung der Grünen auf Bundesebene hat mächtig Wirbel ausgelöst. Die Koalitionsfraktionen werfen der Partei Doppelmoral vor - weil sie in Ländern anders handelt.

Berlin

Vorschlag
Grüne sagen Autobahnen den Kampf an

Grüne sagen Autobahnen den Kampf an

„Ein unverantwortlicher Vorschlag“, „Verkehrspolitik der Verhinderung“, „ideologisch motiviert und weltfremd“ – ...

Generaldebatte zum Haushalt
Merkel appelliert an Bürger: "Halten Sie sich an die Regeln"

Merkel appelliert an Bürger: "Halten Sie sich an die Regeln"

Sie könne hier keine Routine-Rede halten, sagt die Kanzlerin im Bundestag. Es ist eine ihrer letzten Generaldebatten. Angesichts gestiegener Corona-Zahlen bittet sie die Bevölkerung ungewöhnlich eindringlich: Setzt jetzt nicht alles aufs Spiel.

"Nationale Aufgabe"
Die schwierige Suche nach dem Atommüll-Endlager

Die schwierige Suche nach dem Atommüll-Endlager

Niemand möchte Atommüll in seiner Nachbarschaft. Doch bei der Suche nach einem Endlager dürfe keiner den Kopf einziehen, mahnen Umweltpolitiker. Am Montag soll klar sein, welche Gegenden in Frage kommen.

Umweltschützer wollen mehr
Reform für schnelleren Ökostrom-Ausbau

Reform für schnelleren Ökostrom-Ausbau

Die Energiewende bleibt eine Großbaustelle. Mit viel Verspätung hat die Bundesregierung Schritte für mehr Wind- und Sonnenstrom beschlossen. Nicht alle Minister sind zufrieden - von Umweltverbänden und Abgeordneten ganz zu schweigen. Nun tickt die Uhr.

Berlin

Corona-Ära
Gezerre um weitere Hilfen für Autokäufer

Gezerre um weitere Hilfen für Autokäufer

Draußen vor dem Tor des Kanzleramtes demonstrieren Klimaschützer und Umweltaktivisten, kritisieren einen „Autoklüngelgipfel“. ...

Berlin

Corona-Krise
Gezerre um weitere Hilfen für Autokäufer

Gezerre um weitere Hilfen für Autokäufer

Draußen vor dem Tor des Kanzleramtes demonstrieren Klimaschützer und Umweltaktivisten, kritisieren einen „Autoklüngelgipfel“. ...

Stahlkonzern
Salzgitter leidet unter Einbruch in der Autoindustrie

Salzgitter leidet unter Einbruch in der Autoindustrie

Die Corona-Krise drückt den Stahlproduzenten Salzgitter tief in die roten Zahlen. Vor allem die gesunkene Nachfrage nach neuen Autos bekommt der Konzern hart zu spüren. Langfristig soll die energieintensive Produktion dennoch klimafreundlicher werden.

München

Ehemaliger Spd-Chef
Hans-Jochen Vogel ist tot

Hans-Jochen Vogel ist tot

Hans-Jochen Vogel hatte viele Ämter inne: Stadtoberhaupt in München und Berlin, Justizminister, SPD-Chef. Über die Parteigrenzen hinweg genoss er hohes Ansehen. Nun starb er mit 94 Jahren.

Gutes Gewissen der Partei
Ehemaliger SPD-Chef Hans-Jochen Vogel ist tot

Ehemaliger SPD-Chef Hans-Jochen Vogel ist tot

Im Lauf seiner Karriere hatte Hans-Jochen Vogel viele Ämter inne: Stadtoberhaupt in München und Berlin, Justizminister, SPD-Chef. Über die Parteigrenzen hinweg genoss er hohes Ansehen. Jetzt ist er mit 94 Jahren gestorben.

Berlin/Oldenburg

Drohmail an Mohamed Ali

Drohmail an Mohamed Ali

Von Drohmails mit dem Absender „NSU 2.0“ sind auch mindestens drei Abgeordnete der Linken im Bundestag betroffen ...

Oldenburg/Berlin

Linken-Fraktionschefin Aus Oldenburg
Amira Mohamed Ali erhält Drohschreiben von „NSU 2.0“

Amira Mohamed Ali erhält Drohschreiben von „NSU 2.0“

Die Fraktionschefin der Linken im Bundestag, Amira Mohamed Ali aus Oldenburg, hat ein Drohschreiben mit dem Absender „NSU 2.0“ erhalten. Weitere Abgeordnete der Linken und Grünen erhielten solche Mails.

Hannover

Rechtsextremistisches Schreiben
Oberbürgermeister von Hannover erhält Todesdrohung

Oberbürgermeister von Hannover erhält Todesdrohung

Belit Onay, Oberbürgermeister von Hannover hat ein rechtsextremistisches Drohschreiben erhalten. Unterzeichnet ist es mit „NSU 2.0“. Der Grünen-Politiker nehme die Drohung sehr ernst.

Zu viele Neuinfektionen
Altmaier: "Zu früh für Abschaffung der Maskenpflicht"

Altmaier: "Zu früh für Abschaffung der Maskenpflicht"

In der Corona-Pandemie eine Maske zu tragen, finden viele lästig. Doch Vorsicht sei besser als Nachsicht, sagen Bundespolitiker und warnen vor einem vorschnellen Ende der Schutzmaßnahmen.

Nach Corona-Ausbrüchen
Auflagen für Fleischbranche - Heil sieht politischen Schaden

Auflagen für Fleischbranche - Heil sieht politischen Schaden

Die Missstände in der Fleischindustrie sind schon länger bekannt. Nach den Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben werden Vorgaben verschärft. Der Bundesarbeitsminister sieht auch Deutschlands Ansehen in der EU beschädigt - und kündigt Maßnahmen an.