• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

hollen,chris van

Person
HOLLEN, CHRIS VAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Streitthema Kurdenmiliz YPG
Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich

Trump empfängt Erdogan trotz Streits betont freundlich

Das Verhältnis zwischen den USA und der Türkei ist angespannt. Doch US-Präsident Trump begrüßt seinen türkischen Kollegen Erdogan betont herzlich im Weißen Haus. Die warmen Worte zum Empfang können aber nicht über die lange Liste von Streitpunkten hinwegtäuschen.

Streitthema Kurdenmiliz YPG
Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

Trump empfängt Erdogan im Weißen Haus

US-Präsident Trump hat seinen türkischen Kollegen Erdogan ins Weiße Haus eingeladen. Die Liste der Streitpunkte ist lang. Schon vor der Visite machen die USA deutlich: Sie werden weiter mit der Kurdenmiliz YPG in Syrien zusammenarbeiten - auch wenn das Erdogan nicht passt.

Hintergrund
Interessen in Nordsyrien - Die Akteure im Konflikt

Damaskus/Washington/Ankara/Moskau (dpa) - Das Vorgehen der türkischen Streitkräfte gegen kurdische Milizen in Nordsyrien ...

Istanbul

Einmarsch In Nordsyrien
Türkische Bodentruppen haben Grenze überquert

Türkische Bodentruppen haben Grenze  überquert

Präsident Erdogan gibt den Befehl für die lang geplante Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien. Kurz darauf gibt es Berichte über Menschen auf der Flucht – und erste Tote. Nun ist die nächste Eskalationsstufe erreicht.

Erneute Twitter-Tirade
Rassismusvorwurf gegen Trump wegen Attacke gegen Demokraten

In einer Serie von Tweets teilt Donald Trump gegen den schwarzen Abgeordneten Elijah Cummings aus. Das schlägt Wellen. Auch Cummings' Heimatstadt wehrt sich - auf ungewöhnliche Weise.

Vorfall United Airlines
Rauswurf aus Flugzeug: Passagier hat Gehirnerschütterung

Rauswurf aus Flugzeug: Passagier hat Gehirnerschütterung

Der Fluggesellschaft United drohen nach dem gewaltsamen Rauswurf eines Passagiers empfindliche Konsequenzen. Der Anwalt des Mannes beschreibt den Vorfall in drastischen Worten. Und das ist noch nicht alles.

Keine Ausnahme
Auch Fünfjährige sind für Weißes Haus mögliche Gefahr

Ein kleiner Junge soll stundenlang am Flughafen nahe Washington festgehalten worden sein. Der Fall ruft Empörung hervor. Trumps Sprecher gibt sich hart.