• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

ihle,nico

Person
IHLE, NICO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Weltcups im Biathlon, Skispringen, Langlauf und in der nordischen Kombination vor Geisterkulissen: Der Coronavirus hat den Wintersport fest im Griff.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Skeleton-Pilotin hat Tina Hermann in Altenberg noch Chancen auf die WM-Titelverteidigung. Francesco Friedrich will den Grundstein auf den zweiten WM-Titel in Sachsen legen. Claudia Pechstein greift nach den jüngsten Attacken des Bundestrainers ins WM-Geschehen in Hamar ein.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Freitag

Das bringt der Wintersport am Freitag

Bei der WM in Altenberg gehen die drei deutschen Skeleton-Piloten aussichtsreich in den Medaillenkampf. In Hamar steigen die Eissprinter in ihre WM ein, die Skispringer bestreiten gleich zwei Wettkämpfe. Die Skirennfahrer absolvieren die alpine Kombination.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Bei der Biathlon-WM in Antholz kommt es im Männer-Sprint zum ersten Giganten-Treffen. Auch die Rodler und die Eisschnellläufer kämpfen um WM-Titel. Im Bob und Skeleton stehen Europameisterschaft an. Bei den Alpinen geht es um Weltcup-Punkte.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Freitag

Das bringt der Wintersport am Freitag

In Italien geht es bei den Biathlon-WW mit dem Damen-Sprint weiter. In den USA kämpfen die Eisschnellläufer um WM-Edelmetall, im russischen Sotschi die Rodler. In Lettland geht es um EM-Titel im Bob. Beim Weltcup-Super-G in Saalbach steht eine Party an.

Von Biathlon bis Rodeln
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Die deutschen Biathleten müssen sich beim Weltcup in Hochfilzen nach ihrem verpatzten Auftakt erheblich steigern. Die DSV-Skispringer suchen in Klingenthal nach ihrer Form. Im Super-G will Ski-Star Viktoria Rebensburg nach ihrem Sieg zum Saisonstart nachlegen.

Berlin

Ard-Bericht
Eisschnellläufer streiten Doping ab

Deutschlands beste Eisschnellläufer haben sich nach einem ARD-Bericht über einen Dopingverdacht in ihrer Sportart ...

Biathlon bis Skispringen
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Bei der Ski-WM im schwedischen Are geht es wieder um Gold, beim Biathlon-Weltcup in Kanada bestreitet Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier ihre WM-Generalprobe. Auch die Eisschnellläufer sind heute gefordert.

Eisschnelllauf
Eissprinter Nico Ihle in Inzell WM-Elfter über 500 Meter

Eissprinter Nico Ihle in Inzell WM-Elfter über 500 Meter

Auch am zweiten Tag der Heim-WM sind für die deutschen Eisschnellläufer die Medaillen ausgeblieben. Nico Ihle war aber mit seinem Lauf rundum zufrieden und schöpft Hoffnung für die 1000 Meter.

Eisschnelllauf-WM
Pechstein sagt zwei Rennen ab - Fokus auf 5000 Meter

Pechstein sagt zwei Rennen ab - Fokus auf 5000 Meter

Claudia Pechstein konzentriert sich nach dem juristischen Tiefschlag ganz auf das 5000-Meter-Rennen bei der Heim-WM am Samstag. Ihre Starts an den ersten beiden WM-Tagen sagte sie ab. Ihre Teamgefährtinnen bedauern diese Entscheidung.

Biathlon und Eisschnelllauf
Das bringt der Wintersport am Donnerstag

Das bringt der Wintersport am Donnerstag

Extreme Temperaturen sollen die Biathleten in Kanada nicht stoppen. Für Laura Dahlmeier und Co. stehen die Einzelrennen auf dem Programm. In Inzell kämpfen die Eisschnellläufer ab heute um WM-Medaillen.

Eisenbichler hofft auf Sieg
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Gleich fünf Weltcups in den olympischen Wintersportarten finden in Bayern und Sachsen an diesem Wochenende statt. Im Fokus der Gastgeber steht vor allen Skiflieger Markus Eisenbichler.

Ski nordisch bis Skispringen
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Jede Menge Heimspiele gibt es an diesem Wochenende für die deutschen Wintersportler. Highlights sind der Skiflug-Weltcup in Oberstdorf und die Alpin-Rennen in Garmisch-Partenkirchen.

Von Biathlon bis Skispringen
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Für die Biathleten geht es beim Heim-Weltcup in Oberhof weiter, auch die Langläufer in Dresden und Bobfahrer am Königssee sind hierzulande im Einsatz. Die alpinen Rennfahrer starten in Adelboden - dabei steht Stefan Luitz nach seiner Beaver-Creek-Disqualifikation im Fokus.

Aussicht und Siegchancen
Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Das bringt der Wintersporttag am Samstag

In Val d'Isère gibt Felix Neureuther sein Comeback, in Pokljuka geht es im Sprint der Frauen um Punkte und eine gute Ausgangssituation für die Verfolgung und in Sigulda starten die Männer im Zweierbob in die Weltcup-Saison.

Minsk

Pechstein erreicht 115. Podestplatz

Das Frauen-Trio um die 46-jährige Eisschnellläuferin Claudia Pechstein hat Weltcup-Rang zwei in der Teamverfolgung ...

Erfolgsvergleich
Team Deutschland bei Winterspielen 2018 und 2014

Team Deutschland bei Winterspielen 2018 und 2014

Pyeongchang (dpa) - Das Team Deutschland war bei den Olympischen Winterspielen 2014 und 2018 mit je 153 Athleten ...

Nach Olympia-Debakel
Krise im Eisschnelllauf als Dauerzustand

Krise im Eisschnelllauf als Dauerzustand

Für das Olympia-Debakel der Eisschnellläufer in Pyeongchang haben Sportdirektor Bartko und Cheftrainer van Veen die Verantwortung übernommen, jedoch keine personellen Konsequenzen gezogen. Die sportliche Dauerkrise wird nun mindestens noch bis Peking anhalten.

Niederländer Nuis siegt
Eisschnellläufer Ihle nur Olympia-Achter über 1000 Meter

Eisschnellläufer Ihle nur Olympia-Achter über 1000 Meter

Nico Ihle hat es nicht geschafft. Wieder fehlten etliche Zehntel zu den Podestplätzen. Doch danach überrascht er mit einer Kampfansage. Den deutschen Eisschnellläufern droht in Pyeongchang ein noch miserableres Abschneiden als bei der Nullnummer in Sotschi.