• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

jahnke,andré

Person
JAHNKE, ANDRÉ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Einsätze bei Risikospielen
DFL unterliegt im Streit um Beteiligung an Polizeikosten

DFL unterliegt im Streit um Beteiligung an Polizeikosten

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden: Im Prinzip können Vereine an den Zusatzkosten bei Hochrisikospielen beteiligt werden. DFL-Präsident Rauball hatte etwas anderes erwartet. Bremens Innensenator betont: Die DFL hat das Spiel verloren.

Verhandlung vor dem BVerwG
Bremen vs. DFL - Wie urteilt das Bundesverwaltungsgericht?

Bremen vs. DFL - Wie urteilt das Bundesverwaltungsgericht?

Wer verlässt das Bundesverwaltungsgericht als Gewinner, wer als Verlierer? Die DFL, die Freie Hansestadt Bremen? Der Fall könnte aber auch zurückverwiesen werden an das Oberverwaltungsgericht. Um 11.00 Uhr wird das Urteil verkündet.

Verhandlung vor dem BVG
Polizeikosten bei Risikospielen: Rauball wagt keine Prognose

Polizeikosten bei Risikospielen: Rauball wagt keine Prognose

Kein Preisschild für die öffentliche Sicherheit: Die DFL bleibt bei ihrer Linie. Sechs Stunden wird verhandelt im Streit um Kosten bei Hochrisikospielen. Gegner Bremen ist schon mal "verhalten optimistisch". Am 29. März soll das richtungsweisende Urteil fallen.

Leipzig

Einzelhandel
Russischer Discounter öffnet in Leipzig

Russischer Discounter öffnet in Leipzig

Der russische Discounter möchte in Ostdeutschland expandieren. An dem Vorhaben, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen, sind aber schon andere ausländische Ketten gescheitert.

Mit schlichtem Design
Russischer Discounter startet in Ostdeutschland

Russischer Discounter startet in Ostdeutschland

Der russische Discounter Torgservis will auf den deutschen Lebensmittelmarkt. Mit niedrigen Preisen und spärlichem Design sollen Kunden erst in Leipzig und später in ganz Ostdeutschland angelockt werden. Daran sind aber schon andere ausländische Ketten gescheitert.

Leipzig

Prozess
Beamtenbesoldung offenbar zu gering

Zwei Beamte klagten, dass ihre Bezüge in den Jahren 2005 bis 2016 zu niedrig gewesen waren. Eine Entscheidung soll am kommenden Dienstag verkündet werden.

Staatsschutz ermittelt
Erneute Attacke auf ausländisches Lokal in Chemnitz

Erneute Attacke auf ausländisches Lokal in Chemnitz

Wieder wird in Chemnitz ein ausländisches Lokal attackiert - nur mit viel Glück wird bei dem Brandanschlag niemand verletzt. Die Polizei will nun reagieren.

Ein Toter, Demos, Wut
Wie geht es weiter in Chemnitz?

Wie geht es weiter in Chemnitz?

Tödliche Messerstiche, Aufmärsche von Neonazis, Hooligans, Wutbürgern und linken Gruppen. Viele Chemnitzer Bürger sind zornig. Wie aufgeheizt ist die Stimmung?

"Chemnitz, wir müssen reden"
Debatten mit der Regierung und auf der Straße

Debatten mit der Regierung und auf der Straße

Chemnitz hat Redebedarf. Auf der Straße werden Andersdenkende niedergeschrien. Beim Sachsengespräch bekunden die Bürger ebenfalls ihren Unmut, hören sich aber gegenseitig zu.

Aufmarsch in Chemnitz
Politik nach Machtdemonstration rechter Gruppen alarmiert

Politik nach Machtdemonstration rechter Gruppen alarmiert

Kommt Chemnitz zur Ruhe? Gewaltbereite Hooligans und Neonazis marschieren an zwei Tagen durch die Stadt. Es wird Jagd auf Ausländer gemacht und Angst verbreitet. Jetzt will die Politik durchgreifen.

Chemnitz

Weiter Aufruhr Und Verletzte
Entfesselter Hass auf den Straßen von Chemnitz

Entfesselter Hass auf den Straßen von Chemnitz

Ein Mann wird in Chemnitz niedergestochen und stirbt. Die Polizei ermittelt zwei Tatverdächtige. Doch Chemnitz kommt nicht zur Ruhe. Rechtsextreme machen gegen Ausländer mobil.

Blumen und Proteste
Chemnitz zwischen Trauer und Hetze

Chemnitz zwischen Trauer und Hetze

Ein Mann wird in Chemnitz niedergestochen und stirbt. Die Polizei ermittelt zwei Tatverdächtige. Doch Chemnitz kommt nicht zur Ruhe. Rechtsextreme machen gegen Ausländer mobil.

Aus für Standort Leipzig
Streit zwischen VW und Prevent: Zulieferer schließt Werk

Streit zwischen VW und Prevent: Zulieferer schließt Werk

Der Zulieferstreit zwischen der Prevent-Gruppe und Volkswagen trifft nun auch Beschäftigte: das Prevent-Unternehmen Neue Halberg Guss will den Standort Leipzig schließen. VW betont, immer wieder zur Sanierung der Firma beigetragen zu haben.

Ein eigener Kosmos
Schwarz und ein bisschen Rokoko

Schwarz und ein bisschen Rokoko

Sie sind meist schwarz gekleidet und bleich geschminkt. Sie mögen Friedhöfe und düstere Musik. Einmal im Jahr kommen die Wave-Gotik-Fans in Leipzig voll auf ihre Kosten. Es ist aber längst nicht mehr nur eine düstere Atmosphäre.

Leipzig

Leipziger Buchmesse
Bestimmte Verlage wollen gern böse Buben sein

Bestimmte Verlage wollen gern  böse Buben sein

Åsne Seierstad bemüht die norwegische Mythenwelt, wenn sie über die Zunahme von Rechtsextremismus spricht.„In den ...

Selbstbewusster Auftritt
Rechte Verlage in Leipzig: "Wir sind gerne die bösen Buben"

Rechte Verlage in Leipzig: "Wir sind gerne die bösen Buben"

Rechte Verlage machen nur einen winzigen Teil der Aussteller auf der Leipziger Buchmesse aus - kokettieren aber medienwirksam mit dem Böser-Bube-Image. Es hat sich Widerstand formiert. Tumulte wie bei der Frankfurter Buchmesse soll es nicht geben.

Rumänien präsentiert sich
Leipziger Buchpreis an Esther Kinsky

Leipziger Buchpreis an Esther Kinsky

Esther Kinskys Ich-Erzählerin bewegt sich auf ihren italienischen Reisen in abgelegenen Landstrichen. Für ihr Buch "Hain. Geländeroman" erhält die Autorin den Preis der Leipziger Buchmesse. Zugleich stellt Gastland Rumänien eine unentdeckte Seite vor.

Leipziger Buchmesse
Literarische Weltreise, Politik und schrille Fans

Literarische Weltreise, Politik und schrille Fans

Vier Tage lang blicken Literaturfreunde nach Leipzig. Die Buchmesse läutet traditionell den Buchfrühling ein. Der Blick richtet sich insbesondere Richtung Osten. Brisanz steckt im Auftritt rechter Verlage.

Oldenburg/Hannover/Leipzig

Dieselautos
Weg frei für Fahrverbote

Es ist ein wegweisendes Urteil: Niedersachsens Umweltminister will sich nun mit den Kommunen zusammensetzen.