• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

jelpke,ulla

Berlin

Streit um Ausmaß von Bremer Skandal

Der neue Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Hans-Eckhard Sommer, will dafür sorgen, ...

Bericht zu Chemnitz-Video
Vor dem "Tag der Entscheidung" wächst der Druck auf Maaßen

Vor dem "Tag der Entscheidung" wächst der Druck auf Maaßen

Verfassungsschutz-Chef Maaßen hat mit seiner Einschätzung zu rassistischen Übergriffen in Chemnitz massive Kritik auf sich gezogen. Jetzt muss er sich erklären. Was ist, wenn er die Abgeordneten nicht überzeugt? Wird Seehofer ihn dann entlassen?

Europäische Grenzschutzagentur
Kleinster gemeinsame Nenner - Brüssel will Frontex ausbauen

Kleinster gemeinsame Nenner - Brüssel will Frontex ausbauen

Dichtere Grenzen, mehr Abschiebungen: Die europäische Grenzschutzagentur Frontex soll größer und mächtiger werden. Wie könnte das aussehen?

Bremen

Prüfbericht über Bamf-Außenstelle Bremen
Bei 1,1 Prozent der Verfahren grobe Verstöße

Bei 1,1 Prozent der Verfahren grobe Verstöße

Die Bremer Bamf-Außenstelle war im Frühjahr in die Kritik geraten, weil dort möglicherweise unrechtmäßig Asylbescheide positiv entschieden wurden. Zu Beginn ging man von rund 1200 Fällen aus. Am Ende waren es deutlich weniger.

Asylpolitik
Streit in der Union - Seehofer: "Mutter aller Probleme"

Streit in der Union - Seehofer: "Mutter aller Probleme"

In der Asylpolitik liegen die Spitzen von CDU und CSU seit langem über Kreuz. Nach den Protesten und Ausschreitungen in Chemnitz flammt der Streit neu auf. Innenminister Seehofer jedenfalls legt sich keine Zurückhaltung auf.

Weniger Neuankömmlinge
Asyl-Prüfungen werden schneller - Ausgaben sinken

Asyl-Prüfungen werden schneller - Ausgaben sinken

Während der Flüchtlingskrise hat die Bundesregierung die Asylgesetzgebung mehrfach verschärft. 2016 wurde die Einführung von "beschleunigten Verfahren" beschlossen. Doch die Praxis zeigt jetzt: Viel schneller geht es dadurch auch nicht.

Berlin

Bleiberecht nur selten erschlichen

Bei der Überprüfung von Asylentscheidungen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) hat es offenbar ...

"Positives Signal"
Wirtschaft begrüßt Eckpunkte zur Fachkräftezuwanderung

Wirtschaft begrüßt Eckpunkte zur Fachkräftezuwanderung

Der Fachkräftemangel in Deutschland nimmt aus Sicht von Wirtschaftsverbänden immer größere Ausmaße an. Es fehlten 1,6 Millionen Arbeitskräfte. Die Bundesregierung will gegensteuern.

Berlin

Migration
Weniger Angriffe auf Flüchtlinge

Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge in Deutschland ist einem Medienbericht zufolge leicht zurückgegangen. Im ...

Erstes Halbjahr 2018
Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge nur leicht gesunken

Zahl der Angriffe auf Flüchtlinge nur leicht gesunken

Zu den Delikten in diesem Jahr zählen unter anderem gefährliche Körperverletzung, schwere Brandstiftung, Sachbeschädigung, Volksverhetzung und Beleidigung.

Verdopplung binnen zwei Jahren
Bericht: Deutsche Behörden weisen immer mehr Ausländer aus

Bericht: Deutsche Behörden weisen immer mehr Ausländer aus

Osnabrück (dpa) - Deutsche Behörden haben 2017 doppelt so viele Ausländer ausgewiesen wie noch zwei Jahre zuvor. ...

Ter Apel

Migration
Asylverfahren in nur acht Tagen

Asylverfahren in nur acht Tagen

Im Asylstreit schauen deutsche Politiker neidisch zu den Nachbarn. Die Niederlande haben eines der kürzesten Asylverfahren Europas.

Zahl hat sich verdreifacht
Mehr Migranten verhindern ihre Abschiebung

Mehr Migranten verhindern ihre Abschiebung

Im ersten Halbjahr wurden 12.261 Menschen abgeschoben, etwas weniger als im Vorjahreszeitraum. Doch die Zahl, derer die sich dagegen erfolgreich wehren, hat sich verdreifacht. Überraschend viele Rückführungen scheiterten an der Weigerung von Piloten und Fluggesellschaften zur Zusammenarbeit.

Verfassungsschutz
Warnung vor Kindern aus islamistischen Familien

Warnung vor Kindern aus islamistischen Familien

Wächst in Deutschland eine neue Generation von Islamisten heran? Das befürchten die Verfassungsschützer. Und fordern breite Aufklärung und Prävention. Ob die Politik in dem Zusammenhang tatsächlich die Beobachtung von Kindern erlaubt?

Harter Kurs in Asylpolitik
Italienisches Schiff bringt gerettete Migranten nach Libyen

Italienisches Schiff bringt gerettete Migranten nach Libyen

Die libysche Küstenwache spielt eine immer größere Rolle bei der Rettung von Migranten im Mittelmeer. Jetzt hat sie offenbar ein italienisches Schiff angewiesen, Gerettete in das Bürgerkriegsland zu bringen. Die Empörung ist groß.

Pro Und Contra
Ist es richtig, Erdogan in Berlin zu empfangen?

Ist es richtig, Erdogan in Berlin zu empfangen?

Dass der türkische Präsident nach Berlin kommen möchte, hält CDU-Außenexperte Jürgen Hardt für wichtig. Linken-Innenexpertin Ulla Jelpke sieht das vollkommen anders. Und was meinen Sie? Im Text können Sie abstimmen.

Madrid will europäische Lösung
Flüchtlingskrise in Andalusien: Erstaufnahmezentrum öffnet

Flüchtlingskrise in Andalusien: Erstaufnahmezentrum öffnet

Fast täglich bringen Seenotretter neue Flüchtlinge an die spanische Costa de la Luz. Die Regierung versichert, sie habe die Situation im Griff - aber Beobachter sprechen schon von einem "Kollaps". Ist ein europäisches Aufnahmezentrum auf spanischem Territorium die Lösung?

Seehofer zeigt sich betroffen
Aus Deutschland abgeschobener Afghane erhängt sich in Kabul

Aus Deutschland abgeschobener Afghane erhängt sich in Kabul

Für eine flapsige Bemerkung zu einem Abschiebeflug nach Afghanistan erntet Seehofer heftige Kritik. Jetzt wurde bekannt, dass einer der Abgeschobenen sich das Leben genommen hat. Der Spruch klingt nun makaber. Es werden Rücktrittsforderungen laut.

15.000 Datenträger ausgelesen
Handydaten von Flüchtlingen kaum Hilfe bei Identitätsklärung

Handydaten von Flüchtlingen kaum Hilfe bei Identitätsklärung

Wenn Flüchtlinge keinen Pass haben und es Zweifel an ihrer Herkunft gibt, können die Behörden seit vergangenem Jahr ihre Handydaten nutzen. Tatsächlich passiert das nur sehr selten - und viel bringen die Daten in den meisten Fällen auch nicht.