• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

joester,erich

Person
JOESTER, ERICH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg/Delmenhorst

Preisgekrönte Reportage
Warum stoppte niemand Niels Högel?

Warum stoppte niemand Niels Högel?

Niels Högel aus Wilhelmshaven wird vermutlich als größter Serienmörder der Nachkriegszeit in die deutsche Geschichte eingehen. Der ehemalige Krankenpfleger steht im Verdacht, bis zu 200 Patienten zu Tode gespritzt zu haben; rund 30 Tötungen und 60 Tötungsversuche hat er bislang zugegeben. Doch hinter der Geschichte steckt mehr. Lesen Sie die Chronik eines unglaublichen Ermittlungsskandals.

Oldenburg/Delmenhorst

Klinikmorde Des Niels Högel
„Den Tod in das Zimmer gelassen“

„Den Tod in das Zimmer gelassen“

„Die Menschen waren Spielfiguren für Sie – in einem Spiel, in dem nur Sie gewinnen und die anderen alle verlieren konnten“, sagte der Richter in seiner Begründung für die lebenslange Haft. Auch die Kliniken wurden von ihm gerügt.

Oldenburg

Lebenslange Haft Für Ex-Krankenpfleger
„Die Menschen waren Spielfiguren für Sie“

„Die Menschen waren Spielfiguren für Sie“

„Das Urteil ist eine Genugtuung. Ich bin meiner Mutter schuldig gewesen, den schwierigen Weg zu gehen“, sagt Kathrin Lohmann, Nebenklägerin und Tochter eines Mordopfers. Ex-Pfleger Niels Högel muss lebenslang ins Gefängnis – und hat möglicherweise noch mehrere Verfahren vor sich.

Oldenburg/Delmenhorst

Patiententötungen
Kliniken richten Alarmsystem ein

Am Klinikum Oldenburg soll das Whistleblowing-System bald starten. Delmenhorst überlegt noch.

Oldenburg/Delmenhorst

Klinik-Opfer
„Wir müssen das Vertrauen wieder stärken“

„Er spricht mir aus der Seele.“ Mit diesen Worten hat der Geschäftsführer des Klinikums Oldenburg, Dr. Dirk Tenzer, ...

Oldenburg/Delmenhorst

Klinik-Opfer
Pfleger packt bei Psychiater aus

Pfleger packt bei Psychiater aus

Nebenklage und Ermittler gehen von mehr als 33 Tötungen aus. Ein Zeuge bezweifelt die Taten im Klinikum Oldenburg.

Delmenhorst

Krankenhausmorde
Oberbürgermeister: „Das ist unerträglich“

Krankenpfleger Niels H. hat 30 weitere Morde am Delmenhorster Klinikum eingeräumt. Ob er seine Opfer noch lückenlos benennen kann, ist fraglich.

Oldenburg/Delmenhorst

Klinik-Opfer
Ex-Pfleger gesteht 33 Tötungen

Ex-Pfleger gesteht 33 Tötungen

Gegenüber einem Psychiater räumte H. Taten in Delmenhorst ein. An anderen Arbeitsstätten habe er nicht getötet.

Delmenhorst/Oldenburg

Krankenpfleger
Delmenhorst schweigt nicht mehr

Delmenhorst schweigt nicht mehr

Delmenhorst lehnt eine Mitverantwortung für Taten von Niels H. ab. Das Urteil wird für Februar erwartet.

Oldenburg/Delmenhorst

Krankenpfleger-Prozess
Klinik-Streit über Mitschuld entbrennt

Klinik-Streit über Mitschuld  entbrennt

Hätten die mutmaßlichen Morde von Niels H. früher auffallen können? Die Oldenburger Klinik will die Kollegen in Delmenhorst gewarnt haben – was diese bestreiten.

Oldenburg

Krankenpfleger-Prozess
Klinikum Delmenhorst lehnt Mitschuld an Morden ab

Klinikum Delmenhorst lehnt Mitschuld an Morden ab

Der Mordprozess gegen den Ex-Krankenpfleger Niels H. könnte bald zu Ende sein. Das Gericht will voraussichtlich im Februar 2015 das Urteil verkünden. Das Klinikum Delmenhorst äußerte sich in einer Pressekonferenz auch zu eventuellen Entschädigungen für Angehörige von Opfern.

Bremen

Brechmittel-Prozess
Zeuge Scherf von Polizei geholt

Zeuge Scherf von Polizei geholt

Da Scherf zunächst nicht erschienen war, ließ das Gericht ihn holen. Er will Einspruch gegen das Bußgeld einlegen.

M

PROZESS
„Ich hörte nur noch Schreie“

DER MANN RÄUMTE VOR GERICHT SEINE SCHULD EIN. DAS U

BREMEN

JUSTIZ
Brechmittel-Prozess: Verteidigung plädiert auf Freispruch

Im Prozess um den tödlichen Brechmitteleinsatz hat die Verteidigung erwartungsgemäß auf Freispruch plädiert. Keiner ...

BREMEN

JUSTIZ
Gutachterstreit im Brechmittel-Prozess

EIGENTLICH SOLLTE DAS URTEIL LÄNGST GEFALLEN SEIN. DOCH DEM GERICHT SOLLEN IN DIESEM MONAT NOCH NEUE EXPERTISEN ÜBERSTELLT WERDEN.

BREMEN

VERHANDLUNG
„Brechmittelprozess“ verlängert

Der Brechmittelprozess geht weiter. Die Siebte Strafkammer des Landgerichts gab am Freitag Teilen der Beweisanträge ...

BREMEN

JUSTIZ
„Brechmittel-Prozess“ vertagt

VON JÖRG ESSER

BREMEN

Verteidiger sieht Richter als befangen an

Im Prozess um einen tödlichen Einsatz von Brechmittel in Bremen hat der Anwalt des Angeklagten einen Befangenheitsantrag ...

BREMEN

JUSTIZ
Bechmittel-Einsatz: Verteidiger sieht Richter als befangen an

Im Prozess um einen tödlichen Einsatz von Brechmittel in Bremen hat der Anwalt des Angeklagten einen Befangenheitsantrag ...