• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

joussen,fritz

Person
JOUSSEN, FRITZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Insolvenz von Thomas Cook
Reiseveranstalter schließen Beteiligung an Condor nicht aus

Reiseveranstalter schließen Beteiligung an Condor nicht aus

Condor fliegt derzeit nur dank eines Überbrückungskredits planmäßig. Nach der Pleite von Thomas Cook könnten deutsche Reiseveranstalter beim Ferienflieger einsteigen.

Condor fliegt weiter
Deutsche Thomas Cook meldet Insolvenz an

Deutsche Thomas Cook meldet Insolvenz an

Die Pleite des britischen Traditionskonzerns Thomas Cook hat den gleichnamigen deutschen Reiseveranstalter und den Ferienflieger Condor in Bedrängnis gebracht. Die Folgen sind allerdings unterschiedlich hart.

Insolvenz von Thomas Cook
Aufatmen bei Condor

Aufatmen bei Condor

Die Pleite von Thomas Cook wirbelt die Tourismusindustrie durcheinander. Es gibt Gewinner und Verlierer. Eine Frage brennt den Veranstaltern besonders unter den Nägeln.

Schockwellen nach Cook-Pleite
Reisebranche muss sich neu sortieren

Reisebranche muss sich neu sortieren

Die Pleite von Thomas Cook wirbelt die Tourismusindustrie durcheinander. Es gibt Gewinner und Verlierer. Eine Frage brennt den Veranstaltern besonders unter den Nägeln.

Weltgrößter Reisekonzern
Flugverbot und Last-Minute-Trend fordern Tui heraus

Flugverbot und Last-Minute-Trend fordern Tui heraus

Für den US-Flugzeugbauer ist das Debakel mit dem Verkaufsschlager 737 Max ein Riesenproblem - für Kunden wie Tui allerdings auch. Denn noch weiß niemand, wann die Flugzeuge nach zwei Abstürzen mit hunderten Todesopfern wieder abheben dürfen.

Hannover

Probleme bei Boeing treffen Tui

Das Startverbot für Boeings neue Mittelstreckenjets droht dem weltgrößten Reisekonzern Tui den Gewinn so stark ...

Nettoverlust
Boeing-Flugverbot droht Tui das Sommergeschäft zu verhageln

Boeing-Flugverbot droht Tui das Sommergeschäft zu verhageln

Hannover (dpa) - Das Startverbot für Boeings neue Mittelstreckenjets droht dem weltgrößten Reisekonzern Tui den ...

Crew handelte nach Vorschrift
Keine Entlastung: Absturzbericht erhöht Druck auf Boeing

Keine Entlastung: Absturzbericht erhöht Druck auf Boeing

Nach zwei Boeing-Abstürzen mit insgesamt 346 Todesopfern steht der US-Konzern ohnehin massiv in der Kritik. Nun liegt der erste Unfallbericht zum jüngsten Unglück in Äthiopien vor und entlastet die Crew. Damit scheint ein Herstellerfehler immer wahrscheinlicher.

Hannover

Desaster bei Boeing trifft TUI hart

Die Flugverbote für Boeings Mittelstreckenjet 737 Max durchkreuzen die schon gekappten Gewinnpläne des weltgrößten ...

Aktienkurs knickt ein
Flugverbot für Boeing-Jets: Tui rechnet mit Gewinneinbruch

Flugverbot für Boeing-Jets: Tui rechnet mit Gewinneinbruch

Es ist unklar, wie lange die Unglücksmaschinen des US-Flugzeugbauers noch am Boden bleiben müssten. Das wird teuer für betroffene Airlines. Auch der weltgrößte Touristikkonzern reagiert.

Hauptversammlung in Hannover
Höhere Verluste für Tui im Winter

Höhere Verluste für Tui im Winter

Der weltgrößte Reisekonzern startet mit einem satten Minus - für die Branche ist das aber im Winter nicht unnormal. Wichtiger für Tui-Chef Joussen: die Wachstumstrends seien intakt.

Strategische Entscheidung
Thomas Cook will Condor verkaufen

Thomas Cook will Condor verkaufen

Braucht ein Reiseveranstalter eigene Flugzeuge? Aus Geldnot hat der Thomas-Cook-Konzern diese Frage nun mit "Nein" beantwortet. Die Briten suchen für ihre Airline-Gruppe um Condor einen Käufer.

Unsicherheit wegen Brexit
Easyjet will wegen EU-Lizenz britische Aktionäre loswerden

Easyjet will wegen EU-Lizenz britische Aktionäre loswerden

Easyjet fliegt in ganz Europa und sogar innerdeutsche Verbindungen. Um dieses Geschäftsmodell bei einem Brexit zu retten, will der Billigflieger nun einen Teil seiner britischen Eigner loswerden. Mit dem Problem steht der Billigflieger nicht alleine da.

Wachstumsschmerzen in Europa
Flugverkehr global im Daueraufschwung

Flugverkehr global im Daueraufschwung

Weltweit kennt der Luftverkehr seit Jahren nur den Steigflug. Auch für 2019 rechnen alle mit noch mehr Flügen, Fracht und Passagieren. Doch in Europa bremst mehr als nur die Unsicherheit um den Brexit.

Hannover

Tourismus
TUI steckt heißen Sommer weg

TUI steckt heißen Sommer weg

Dank guter Geschäfte mit eigenen Hotels und Kreuzfahrten hat der weltgrößte Reisekonzern TUI den heißen Sommer ...

Airlines rüsten sich
Harter Brexit bedroht den Luftverkehr

Harter Brexit bedroht den Luftverkehr

Ein ungeregelter Austritt Großbritanniens aus der EU könnte Fluggesellschaften und Reisende hart treffen. Im schlimmsten Fall käme der Flugverkehr zwischen der Insel und dem Kontinent zum Erliegen. Die Branche hofft, dass die Politik noch die Kurve kriegt.

Sorge um Flugrechte bei Brexit
Reisekonzern Tui trotzt Hitze und Last-Minute-Preiskampf

Reisekonzern Tui trotzt Hitze und Last-Minute-Preiskampf

Im Sommer verbrachten viele Menschen den Urlaub im eigenen Land - die Hitze gab wenig Anlass zu Fernreisen. Der weltgrößte Reisekonzern kann dem Trend standhalten. Sorgen bereitet TUI aber der Brexit.

Hannover

Amerikaner sollen mit TUI verreisen

Reisekonzern TUI will künftig auch Urlaubern aus den USA Angebote machen. „Die TUI wird ein globaler Internetkonzern“, ...

Gewinnsteigerung angepeilt
Heißer Sommer und Brexit-Folgen belasten Reisekonzern Tui

Heißer Sommer und Brexit-Folgen belasten Reisekonzern Tui

Hannover (dpa) - Das heiße Wetter in Europa und die Schwäche des britischen Pfunds gehen am weltgrößten Reisekonzern ...