• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster umgekippt – Sperrung der A1 bis zum Nachmittag
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Unfall Bei Vechta
Laster umgekippt – Sperrung der A1 bis zum Nachmittag

NWZonline.de

kahrs,johannes

Aufstieg statt Abstieg
Überraschende Lösung im Fall Maaßen

Überraschende Lösung im Fall Maaßen

Koalitionskrimi mit unerwartetem Finale. Der Verfassungsschutzchef wird zwar wie von der SPD gefordert abgelöst. Aber die Genossen müssen eine Kröte schlucken: Maaßen steigt auf der Karriereleiter nach oben.

Analyse
Was die SPD treibt

Was die SPD treibt

Beim Konflikt um Geheimdienst-Chef Maaßen geht es für die SPD nicht nur um einen Behördenleiter, sondern um Grundsätzliches. Getreu dem Motto: Wehret den Anfängen. Dass die Parteispitze dafür sogar den Koalitionsbruch riskiert, hat aber auch noch einen anderen Grund.

Berlin

Generaldebatte
Ein „Misthaufen der Geschichte“

Ein „Misthaufen der Geschichte“

Für seinen Wutausbruch bekommt Ex-SPD-Kanzlerkandidat Schulz Applaus von seinen Kollegen. Die Reaktion auf die Attacken von SPD-Mann Kahrs sieht anders aus.

Eklat im Bundestag
Ein "Misthaufen" und ein Verfassungsschutzchef in Not

Ein "Misthaufen" und ein Verfassungsschutzchef in Not

Im Bundestag greifen in der Generaldebatte alle anderen Parteien die AfD scharf an. Anlass sind teils fremdenfeindliche Ausschreitungen in den vergangenen Wochen. Doch auch die Rolle von Verfassungsschutzchef Maaßen wird massiv kritisiert. Kann er sich halten?

Nach scharfer SPD-Attacke
Eklat im Bundestag: AfD-Fraktion verlässt Plenarsaal

Eklat im Bundestag: AfD-Fraktion verlässt Plenarsaal

"Eine einzige Pöbelei gegen die AfD", so empfanden die Bundestagsabgeordneten der rechtspopulistischen Partei die Rede des SPD-Parlamentariers Kahrs - und verließen daraufhin den Plenarsaal des Bundestages. Auch vom Bundestagspräsidium gab es Schelte für Kahrs.

Berlin

Neue Bewegung
Viel Kritik an Wagenknechts Ego-Trip

Viel Kritik an Wagenknechts Ego-Trip

Sahra Wagenknecht setzt auf ein parteiübergreifendes Bündnis. An ihrer Seite waren SPD-Politikerin Simone Lange und Grünen-Urgestein Ludger Vollmer.

Seehofer erwartet Fortschritte
Koalitionsrunde tagt zur Rente

Koalitionsrunde tagt zur Rente

Kanzlerin Merkel gönnt sich keine Ruhepause. Direkt nach einer Kaukasus-Reise trifft sich die CDU-Vorsitzende mit Spitzenvertretern der Koalition. Es geht um die Renten- und Arbeitsmarktpolitik. Dem CSU-Chef zufolge sind "riesige Probleme" zu lösen.

Haushaltspolitische Sprecher
Rente: SPD-Politiker Kahrs fordert zusätzliche Steuern

Rente: SPD-Politiker Kahrs fordert zusätzliche Steuern

Berlin (dpa) - Zur Stabilisierung der gesetzlichen Rente bis zum Jahr 2040 hat sich der SPD-Haushaltsexperte Johannes ...

Abwarten

Abwarten

Bremen

Kultur
Focke-Museum erfindet sich komplett neu

Focke-Museum erfindet sich komplett neu

In Zukunft werden auch die Jahre nach 1945 mit einbezogen. Einzelne Module sollen bei Bedarf ausgetauscht werden.

Mitgliederzahl sinkt wieder
Nahles fordert Abgrenzung von Grünen

Nahles fordert Abgrenzung von Grünen

Nur noch drei Punkte lag die SPD soeben in einer Umfrage vor den Grünen. Kein Wunder, dass SPD-Chefin Nahles die Unterschiede zwischen beiden Parteien betont. Neben schlechten Umfragewerten gibt es noch eine weitere Baustelle bei den Genossen.

Berlin

Verteidigung
Militärausgaben entzweien Koalition

Militärausgaben entzweien Koalition

Investiert Deutschland genug Geld in seine Verteidigung? Spätestens seit dem Nato-Gipfel wird über diese Frage wieder lebhaft diskutiert.

Trump macht Druck
Debatte um höhere Verteidigungsausgaben entzweit Koalition

Debatte um höhere Verteidigungsausgaben entzweit Koalition

Investiert Deutschland genug Geld in seine Verteidigung? Spätestens seit dem Nato-Gipfel wird über diese Frage wieder lebhaft diskutiert. Und in der großen Koalition bahnt sich neuer Streit an.

Bremerhaven

Museumsschiff
Schwimmt sie bald im Geld?

Schwimmt sie bald im Geld?

Pessimisten hatten schon den Untergang des maroden Holzseglers „Seute Deern“ prophezeit. Doch nun ist klar: das Schiff wird saniert.

Koalitionsstreit
Streit über Wehretat: Union attackiert Finanzminister Scholz

Streit über Wehretat: Union attackiert Finanzminister Scholz

Wie viel Geld soll die Bundeswehr künftig ausgeben dürfen? Was dem einen Koalitionär zu wenig ist, ist dem anderen zu viel. Und auch die Auslandseinsätze geben Anlass für Diskussionen - mancher Abgeordneter würde am liebsten das eigene Mitspracherecht beschneiden.

Umstrittene Aussage
Kritik an Dobrindts Äußerungen zu "Anti-Abschiebe-Industrie"

Kritik an Dobrindts Äußerungen zu "Anti-Abschiebe-Industrie"

Der CSU-Spitzenmann Dobrindt kritisiert Anwälte und Helfer, die Migranten vor Gericht vertreten. Sie sind für ihn Teil einer "aggressiven Anti-Abschiebe-Industrie". SPD-Chefin Nahles setzt auf Sachlichkeit.

Neuausrichtung der Bundeswehr
Wehrbeauftragter: Von der Leyen soll Kostenplan vorlegen

Wehrbeauftragter: Von der Leyen soll Kostenplan vorlegen

Berlin (dpa) - Der Wehrbeauftragte des Bundestags hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) aufgefordert, ...

Bundeswehr braucht mehr Geld
GroKo-Streit um Wehretat: SPD warnt vor "Aufrüstungsspirale"

GroKo-Streit um Wehretat: SPD warnt vor "Aufrüstungsspirale"

Dass die Bundeswehr mehr Geld braucht, da sind sich Union und SPD einig. Über das Wieviel wird in der großen Koalition heftig gerungen. Die SPD-Vorsitzende bekommt für ihre Wortwahl heftigen Widerspruch.

Berlin

Geld
Groko-Streit um den Wehretat

Für Mittwoch stehen die Haushaltsberatungen auf der Tagesordnung des Bundeskabinetts. Es wird eine Belastungsprobe.