• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kapeller,philipp

Oldenburg

Donizettis „lucia Di Lammermoor“
Irre schöne Wahnsinnsarie im Staatstheater Oldenburg

Irre schöne Wahnsinnsarie im Staatstheater Oldenburg

Die Oper von 1835 ist um die berühmte Wahnsinnsarie herum gebaut. In Oldenburg steuert die konservative, aber schlüssige Inszenierung darauf zu, dass Sooyeon Lee sie singt.

Oldenburg

Konzert
Musik vereint Gesellschaftskritik und große Gefühle

Ein Hauch vom New Yorker Broadway durchwehte am Samstagabend das Kleine Haus des Oldenburgischen Staatstheaters ...

Neuenburg

Konzert
Tenor singt im Schlosssaal

Ein ganz besonderes Schlosskonzert erwartet die Besucher am Sonntag, 9. September: Musikprofessor Fabian Menzel ...

Oldenburg

Oldenburgisches Staatstheater
„Comedian Harmonists“ bleiben jetzt länger

„Comedian Harmonists“ bleiben jetzt länger

Rappelvoll war jetzt das Große Haus des Staatstheaters bei der Wiederaufnahme. Doch wie kommt ein emotionales Musik-Stück an, das aus einem Zirkuszelt übernommen wird?

Neuenburg

Auftritt
Gefeierter Tenor singt im Schloss

Gefeierter Tenor singt im Schloss

Normalerweise singt Philipp Kapeller am Oldenburger Staatstheater. Doch am 9. September will er das Publikum in Neuenburg begeistert.

Oldenburg

Premiere In Oldenburg
Mit „Comedian Harmonists“ zu wunderbaren Melodien reisen

Mit „Comedian Harmonists“ zu wunderbaren Melodien reisen

Der Spielfilm „Comedian Harmonists“ begeisterte schon – nun ist das Stück zum Berliner Gesangs-Quintett im Oldenburger Uferpalast zu sehen und zu hören. Dabei geht es nicht nur fröhlich zu.

Oldenburg

Comedian Harmonists
Als die erste deutsche „Boy Band“ entstand

Als die  erste deutsche „Boy Band“ entstand

Am Sonntag feiert das Musikalische Schauspiel „Die Comedian Harmonists“ Premiere. Für die Sänger bedeutet das Stück Höchstarbeit.

Oldenburg

Premiere Von „la Cenerentola“ In Oldenburg
Hinterhältiges Ende eines Traums

Hinterhältiges Ende eines Traums

Letzte neue Oper der Saison: Musik und Regie setzen im Staatstheater viele Feinheiten und Hintergründe um und sorgen für Hochstimmung. Doch der Traum endet mit einem unvermittelten Schlag in den Magen.

Oldenburg

Kultur
Aschenputtel-Variante mit Slapstickeinlage

Aschenputtel-Variante mit Slapstickeinlage

Ob Aschenputtel, Aschenbrödel, Cendrillon oder Cinderella – man kennt ihre Figur unter vielen Namen. Mit „La Cenerentola“ ...

Oldenburg

Konzert
Mit Leidenschaft durchs Oratorium

Als am 26. August 1846 auf dem Musikfest in Birmingham Felix Mendelssohn-Bartholdys Oratorium „Elias“ seine Uraufführung ...

Oldenburg

Konzert
Madrigalchor führt „Elias“ in Garnisonkirche auf

Es gilt als ein großartiges und anspruchsvolles Werk der deutschen Romantik: „Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy. ...

Visbek/Vechta

Musik
Sänger stellen sich bedeutendem Werk

Sänger stellen sich bedeutendem Werk

Auftreten wird der Chor in der St.-Vitus-Kirche gemeinsam mit dem Schlossorchester Oldenburg und hochkarätigen Solisten. Die Karten für die Aufführung sind ab sofort erhältlich.

„Siroe“ im Großen Haus

„Siroe“ im Großen Haus

Als Johann Adolph Hasse 1763 seinen 30 Jahre zuvor komponierten „Siroe“ als letztes Werk für den Dresdner Hof überarbeitete, ...

Oldenburg

Premiere „siroe“ Im Staatstheater
Schleudertouren der Stimmen

Schleudertouren der Stimmen

Regisseur Jakob Peters-Messer prunkt mit aller derzeit so geschätzten Verrücktheit von Barockopern. Aber sie überspielt nicht alle Längen der weitschweifigen Musik.

Oldenburg

Staatstheater
Liebe, Rache und ein Fest der Stimmen

Liebe, Rache und ein Fest der Stimmen

Das Libretto entstand zu Beginn des 18. Jahrhunderts. In Oldenburg wird es inszeniert als Mischung aus barockem Bühnenzauber und modernem Ansatz.

Oldenburg

Mozarts „entführung Aus Dem Serail“ Im Staatstheater
Hübscher Strauß an Vorurteilen in Oldenburg

Hübscher Strauß an Vorurteilen in Oldenburg

Besonders die Solisten, der Opernchor und das Staatsorchester glänzen im Großen Haus. Die Regie konzentriert sich sehr stark auf die
Liebesgeschichte.

Oldenburg

„entführung Aus Dem Serail“ In Oldenburg
Gefühls-Chaos im Staatstheater

Gefühls-Chaos im Staatstheater

Das Staatstheater inszeniert die Mozart-Oper „Entführung aus dem Serail“ neu. Das Aufeinanderprallen der Kulturen soll kein Thema sein, die Emotionen stehen im Vordergrund.

Oldenburg

Karfreitagskonzert
Jede Menge musikalische Sonnenaufgänge

Jede Menge musikalische Sonnenaufgänge

Irgendwie hat der elfte Papst Clemens 1708 die Lage in Rom nicht im Griff gehabt. Per Dekret hatte er zur Minderung ...

Oldenburg

Premiere
Ein Fisch wird zum Außenseiter

Ein Fisch wird zum  Außenseiter

Andrea Schwalbach hat das groteske Werk von Philippe Boesmans im Großen Haus inszeniert. Handlung und Musik wirken durchaus eingängig – aber nicht immer originell.