NWZonline.de

karliczek,anja

Person
KARLICZEK, ANJA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Corona-Politik
"Triage in Psychiatrien": Kinderärzte fordern Schulöffnungen

"Triage in Psychiatrien": Kinderärzte fordern Schulöffnungen

Kinder- und Jugendärzte sprechen von einer politischen Vernachlässigung von Kindern in der Pandemie. Eindringlich fordern sie die Öffnung von Kitas und Schulen.

Bekhausen

Breitbandversorgung im Norden von Rastede
Schnelles Internet bis zur letzten Kanne gefordert

Schnelles Internet bis zur letzten Kanne gefordert

Homeschooling oder einen Film streamen? In einigen Bereichen im Rasteder Norden ist das wegen der zum Teil schlechten Internetversorgung nicht möglich. Dort kommt nicht einmal 1 MBit/s an.

Corona-Pandemie
RKI: Jeder ohne Impfung bekommt Corona

RKI: Jeder ohne Impfung bekommt Corona

Klare Botschaft von Deutschlands oberstem Seuchenbekämpfer an Impfskeptiker: Ohne Impfschutz dürfte man um Corona nicht herumkommen. Deutliche Worte gibt es auch an die Kinderärzte.

Forschung
Zwei Milliarden Euro für Quantencomputer "Made in Germany"

Zwei Milliarden Euro für Quantencomputer "Made in Germany"

Quantencomputer gehören zu den Schlüsseltechnologien der Zukunft. Bisher dominieren Konzerne wie Google und IBM die Forschung. Deutschland will nun aufholen und nimmt dafür viel Geld in die Hand.

Studie
Fakt oder Meinung? Viele Jugendliche tun sich schwer

Fakt oder Meinung? Viele Jugendliche tun sich schwer

Die Menge an Information, Falschinformation und Meinung wächst immer weiter an. Infos richtig einzusortieren, fällt Schülern schwer, wie eine Studie zeigt.

Pisa-Studie
Schüler können nur schwer Fakt von Meinung unterscheiden

Schüler können nur schwer Fakt von Meinung unterscheiden

Beurteilen zu können, ob Informationen aus dem Netz vertrauenswürdig sind oder nicht, ist eine wichtige Kompetenz. Viele Schüler in Deutschland haben Probleme damit.

Stiftung Lesen
Info-Flut im Internet kann Schüler überfordern

Info-Flut im Internet kann Schüler überfordern

Fast alle Jugendlichen haben inzwischen Zugang zu digitalen Endgeräten. Doch das Internet als "Wissensquelle" richtig zu nutzen, ist für viele eine große Herausforderung.

Digitalisierung
Nationale Bildungsplattform soll 2023 starten

Nationale Bildungsplattform soll 2023 starten

Ein Ideen-Wettbewerb für eine bundesweite Bildungsplattform soll die Digitalisierung in Schule, Ausbildung und Studium auf den Weg bringen. Bildungsministerin Karliczek gab heute den Startschuss.

Ausnahmen an Hochschulen?
Notbremse: Studium wird wohl nicht ganz heruntergefahren

Notbremse: Studium wird wohl nicht ganz heruntergefahren

Die sogenannte Bundes-Notbremse lässt auch für Bildungseinrichtungen wenig Spielräume: Erreichen die Corona-Ansteckungszahlen bestimmte Werte, muss geschlossen werden. Für bestimmte Bereiche soll es aber doch Ausnahmen geben.

Labore und Praktika
Bundes-Notbremse: An Hochschulen könnte es Ausnahmen geben

Bundes-Notbremse: An Hochschulen könnte es Ausnahmen geben

Die sogenannte Bundes-Notbremse lässt auch für Bildungseinrichtungen wenig Spielräume: Erreichen die Corona-Ansteckungszahlen bestimmte Werte, muss geschlossen werden. Für bestimmte Bereiche soll es aber doch Ausnahmen geben.

Kinderbetreuung
Ganztagsanspruch für Grundschüler ab Schuljahr 2025/2026

Ganztagsanspruch für Grundschüler ab Schuljahr 2025/2026

An die Kinderbetreuung in der Kita soll sich nahtlos eine ganztägige Betreuung in der Grundschule anschließen. Dafür soll ein bundesweiter Rechtsanspruch für Grundschüler ab 2025 kommen. Der Gesetzentwurf dazu liegt nun vor. Aber die Zeit für die Umsetzung wird knapp.

Neues Ziel für 2030
EU nimmt Kurs auf eine Zukunft ohne Klimagase

EU nimmt Kurs auf eine Zukunft ohne Klimagase

Die Überhitzung der Erde stoppen: Die EU will dazu einen wichtigen Beitrag leisten. Nach langem Hin und Her steht das Etappenziel bis Ende dieses Jahrzehnts. Doch nicht nur die Grünen sind ernüchtert.

Schulpolitik im Lockdown
Schülern gehen täglich drei Stunden Lernzeit verloren

Schülern gehen täglich drei Stunden Lernzeit verloren

Im zweiten Lockdown haben sich die Schulen nur etwas besser geschlagen als im ersten. Im Schnitt verloren die Schulkinder nach einer Erhebung des Ifo-Instituts mehr als drei Stunden Lernzeit pro Tag.

OECD-Umfrage
Schule in Corona-Zeiten: Defizite offenbart

Schule in Corona-Zeiten: Defizite offenbart

Viele Schüler leiden unter den Einschränkungen durch die Corona-Krise. Experten wünschen sich pragmatischere Lösungen. Vor allem beim Thema Digitalisierung gibt es Nachbesserungsbedarf.

Bildung
Schule in Corona-Zeiten: Defizite offenbart

Schule in Corona-Zeiten: Defizite offenbart

Viele Schüler leiden unter den Einschränkungen durch die Corona-Krise. Experten wünschen sich pragmatischere Lösungen. Vor allem beim Thema Digitalisierung gibt es Nachbesserungsbedarf.

Netzausbau
Bund steckt Hunderte Millionen in Mobilfunkstandard 6G

Bei den meisten Verbrauchern in Deutschland ist die fünfte Mobilfunkgeneration noch nicht angekommen. Das hindert die Politik nicht daran, schon die Entwicklung von 6G anzustoßen.

Netzausbau
Bund steckt Millionen in kommenden Mobilfunkstandard 6G

Bund steckt Millionen in kommenden Mobilfunkstandard 6G

Vielerorts in Deutschland geht es derzeit noch um den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes. Aber auch in die nachfolgende Generation soll jetzt investiert werden.

Berlin/Aachen

Steigende Corona-Zahlen
NRW-Ministerpräsident Laschet will „Brücken-Lockdown“ im April

NRW-Ministerpräsident Laschet will „Brücken-Lockdown“ im April

Womöglich berät die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten schon diese Woche über eine Verschärfung der Corona-Beschränkungen. Armin Laschet (CDU) spricht sich für einen Vorzug der Bund-Länder-Konferenz aus.

Kanzlerkandidatur
Geschlossenheitsappelle vor Entscheidung in Unions-K-Frage

Geschlossenheitsappelle vor Entscheidung in Unions-K-Frage

Zwischen Ostern und Pfingsten wollen CDU und CSU entscheiden, wer als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl zieht. Armin Laschet und Markus Söder halten sich bedeckt. In der CDU werden Rufe nach Söder laut.