• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

khan,sadiq

Person
KHAN, SADIQ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Brexit-Streit
Johnson: Großbritannien macht sich bereit für einen No-Deal

Johnson: Großbritannien macht sich bereit für einen No-Deal

Rund viereinhalb Jahre dauert die Scheidung Großbritanniens von der EU nun schon - und immer wieder ging es hin und her. Nun scheint der britische Premier aufs Ganze gehen zu wollen. Doch es bleibt eine Hintertür.

Steigende Infektionszahlen
Britische Regierung schließt nationalen Lockdown nicht aus

Britische Regierung schließt nationalen Lockdown nicht aus

Nicht nur der Brexit macht den Briten große Sorgen, sondern zunehmend auch die Corona-Krise. Drohen dem Land neue Ausgangssperren?

Protest gegen Rapper
#NoSafePlaceForJewHate: Twitter-Boykott gegen Antisemitismus

#NoSafePlaceForJewHate: Twitter-Boykott gegen Antisemitismus

Ein britischer Musiker äußert sich auf Twitter antisemitisch. Viele Nutzer wollen nun ein Zeichen setzen gegen Judenhass auf der Plattform.

London

Prinz Andrew soll auch verwickelt sein

Der britische Prinz Andrew (60) gerät im Missbrauchsskandal um den Multimillionär Jeffrey Epstein immer stärker ...

Missbrauchsvorwürfe
Epstein-Skandal: Prinz Andrew gerät zunehmend unter Druck

Vor fast einem Jahr wurde Jeffrey Epstein tot in seiner New Yorker Gefängniszelle gefunden. Der Skandal um seine Sexualverbrechen war damit aber nicht vorbei. Jetzt wurde seine Ex-Partnerin festgenommen - was auch einem britischen Royal erhebliche Probleme bereiten könnte.

Coronavirus-Pandemie
EM-Pläne für 2021 wackeln: Rückzug von Spielorten droht

Die verschobene Fußball-Europameisterschaft könnte für 2021 ein anderes Gesicht bekommen. Der Rückzug von eingeplanten Spielorten ist möglich. Auch München hat sich noch nicht final wieder zur Gastgeber-Rolle bekannt.

Beziehung London-Brüssel
Neue Brexit-Verhandlungsrunde startet mit Vorwürfen

Neue Brexit-Verhandlungsrunde startet mit Vorwürfen

Beim Brexit geht es nicht ohne Drama: Drei Runden lang traten die Gespräche über ein Partnerschaftsabkommen nach dem britischen EU-Austritt auf der Stelle. Geht es jetzt nicht voran, wird es eng.

München

Fußball
EM-Pläne für Sommer 2021 wackeln

Die verschobene Fußball-EM könnte 2021 ein anderes Gesicht bekommen. Auch München hat sich noch nicht final wieder zur Gastgeber-Rolle bekannt.

Coronavirus-Pandemie
Londons Bürgermeister bittet Premier-League-Clubs um Hilfe

Londons Bürgermeister bittet Premier-League-Clubs um Hilfe

London (dpa) - Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie hat der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan die Fußballclubs ...

IS reklamiert Attacke für sich
Premier Johnson: Geduld im Umgang mit Terroristen am Ende

Premier Johnson: Geduld im Umgang mit Terroristen am Ende

Premier Johnson reicht es jetzt. Wieder wurde London das Ziel einer Terrorattacke. Er kündigt neue Maßnahmen im Umgang mit den Tätern an.

Täter erschossen
Drei Verletzte bei Terrorattacke in London

Drei Verletzte bei Terrorattacke in London

Dramatische Szenen in einer Einkaufstraße in London: Ein Angreifer sticht auf mehrere Menschen ein und wird von der Polizei erschossen - die geht von islamistischem Terror aus. Der Attentäter soll erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen worden sein.

Stadtteil Seven Kings
Drei Männer in London erstochen

Drei Männer in London erstochen

Es könnte ein Dreifach-Mord gewesen sein, doch noch sind die Umstände nicht abschließend geklärt: In London sind an einem Ort drei Männer erstochen worden. Scotland Yard ermittelt.

IS reklamiert Angriff für sich
Messerattacke in London: Debatte über frühe Haftentlassung

Messerattacke in London: Debatte über frühe Haftentlassung

Der Attentäter, der in der Nähe der London Bridge zwei Menschen tötete, war ein verurteilter Terrorist, der vorzeitig auf Bewährung freigekommen war. Nun fragen sich die Briten, wie das geschehen konnte. Das Thema fällt mitten in den Wahlkampf.

London

Kriminalität
Polizei tötet Terrorverdächtigen

Polizei tötet Terrorverdächtigen

Mehrere Menschen erlitten bei dem Vorfall im Herzen Londons Stichverletzungen. Mindestens zwei starben.

London

Terrorangriff In London
Messerattacke auf London Bridge – zwei Tote

Messerattacke auf London Bridge – zwei Tote

In London geht ein Mann mit einem Messer auf Passanten los. Zwei Menschen sterben, drei werden verletzt, der Angreifer wird erschossen. Schlimmeres wird womöglich nur durch das beherzte Eingreifen von Passanten verhindert.

Verdächtiger erschossen
Zwei Tote bei Messerattacke in London

Zwei Tote bei Messerattacke in London

Bei dem Angriff in London wurden zwei Menschen getötet, drei weitere verletzt. Schlimmeres wird womöglich nur durch das beherzte Eingreifen von Passanten verhindert. Die Polizei tötet den mutmaßlichen Angreifer.

London

Fahrdienst
London entzieht Uber Lizenz

Die Londoner Verkehrsbetriebe verweigern dem Fahrdienstvermittler Uber eine neue Lizenz für die britische Hauptstadt. ...

Umstrittener Fahrdienst
Uber verliert London-Lizenz - darf aber erstmal weiterfahren

Uber verliert London-Lizenz - darf aber erstmal weiterfahren

Seit Jahren krempelt Uber die Transport-Branche um - in mehr als 700 Städten weltweit. Doch nicht nur in Deutschland stößt der Fahrdienst-Vermittler auf Widerstand: Am Montag wurde Uber die Lizenz für die britische Hauptstadt entzogen.

Mehr als 1200 Jobs fallen weg
Hersteller der Londoner Boris-Doppeldeckerbusse ist pleite

Hersteller der Londoner Boris-Doppeldeckerbusse ist pleite

London/Ballymena (dpa) - Der Hersteller der als "Boris-Busse" bekannten Londoner Doppeldecker ist insolvent.Das ...