• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kim,jim yong

Person
KIM, JIM YONG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

David Malpass
Neuer Weltbank-Chef will Klimawandel und Armut bekämpfen

Neuer Weltbank-Chef will Klimawandel und Armut bekämpfen

Washington (dpa) - Der neue Weltbank-Präsident David Malpass hat die Fortsetzung des Kampfes gegen die Folgen des ...

David Malpass

David Malpass

Der frühere Wallstreet-Banker David Malpass ist erwartungsgemäß zum neuen Präsidenten der Weltbank ernannt worden. ...

Globalisierungsskeptiker
Trump schlägt Malpass für Weltbankspitze vor

Trump schlägt Malpass für Weltbankspitze vor

David Malpass ist ein erfahrener Ökonom und ein über 40 Jahre erprobter Strippenzieher im politischen Betrieb. Jetzt soll er die Weltbank führen. Auch bei deren Reform hatte er bereits hinter den Kulissen kräftig mitgemischt.

Washington

Weltbankpräsident tritt zurück

Der Präsident der Weltbank, Jim Yong Kim (59), tritt Ende Januar nach mehr als sechs Jahren an der Spitze der Institution ...

Nach mehr als sechs Jahren
Jim Yong Kim tritt als Chef der Weltbank ab

Jim Yong Kim tritt als Chef der Weltbank ab

Dieser Rücktritt kommt überraschend: Jim Yong Kim wird von Februar an nicht mehr die Weltbank führen. Gegen den Amerikaner mit koreanischen Wurzeln hatte es schon länger eine interne Opposition gegeben.

Jahrestagung
IWF-Chefin Lagarde geht auf Distanz zu Trump

IWF-Chefin Lagarde geht auf Distanz zu Trump

Die populistische Politik ausgerechnet in der größten Volkswirtschaft der Welt und der Handelskrieg mit China als Nummer zwei beunruhigen die Globalisierer. IWF-Chefin Lagarde hat nun eine klare Botschaft für US-Präsident Trump: "Reparieren, nicht zerstören."

Konferenz in Buenos Aires
G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel

G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel

Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um Zölle wird es in Buenos Aires aber vor allem um die Zukunft des globalen Handels gehen.

G20-Treffen
G20-Finanzminister beraten in Buenos Aires über Handel

G20-Finanzminister beraten in Buenos Aires über Handel

Buenos Aires (dpa) - Inmitten des weiter schwelenden Handelsstreits zwischen den USA, China und der EU treffen ...

Globaler Schuldenstand zu hoch
IWF warnt vor Risiken für die Weltwirtschaft

IWF warnt vor Risiken für die Weltwirtschaft

IWF und Weltbank sind sich einig: Ziemlich viel läuft in der Weltwirtschaft in die richtige Richtung. Sorgen machen sich die beiden Institutionen wegen der hohen Schulden weltweit. Ihre Frühjahrstagung beginnen sie mit einer Mahnung.

Analyse
Macrons Signal beim Klimagipfel: Es geht auch ohne Trump

Macrons Signal beim Klimagipfel: Es geht auch ohne Trump

Emmanuel Macron lädt zu seinem ersten Gipfel - und über 50 Staats- und Regierungschefs kommen. Der große Abwesende ist US-Amtskollege Donald Trump. Kanzlerin Merkel fehlt auch. Sie reist erst einen Tag später an - allerdings zu einem anderen Spitzentreffen.

Jahrestagung in New York
IWF-Chefin Lagarde geht auf Konfrontationskurs zu Trump

IWF-Chefin Lagarde geht auf Konfrontationskurs zu Trump

Globalisierung fördern, Freihandel stärken, Klimawandel bekämpfen: Christine Lagarde hat die Jahrestagung ihres Weltwährungsfonds mit klaren Zielen eröffnet - und einer ebenso klaren Botschaft an US-Präsident Donald Trump. Für Wolfgang Schäuble gab es dagegen Lob.

Hamburg

G20-Gipfel In Hamburg
Weltmächte ringen sich zu Mini-Kompromissen durch

Weltmächte ringen sich zu Mini-Kompromissen durch

Das G20-Treffen in Hamburg wird als Krawall-Gipfel in Erinnerung bleiben. Abseits der Straßenschlachten wenden die G20 einen Eklat noch einmal ab. Trump lässt grüßen – aber auch Erdogan sorgt am Ende für Wirbel.

Fragen und Antworten
"So schwierig war es noch nie": G20 wenden Eklat noch mal ab

"So schwierig war es noch nie": G20 wenden Eklat noch mal ab

Das G20-Treffen in Hamburg wird als Krawall-Gipfel in Erinnerung bleiben. Abseits der Straßenschlachten ringen sich die Weltmächte beim Handel und Klima zu Mini-Kompromissen durch. Trump lässt grüßen.

325 Millionen Dollar
Fonds sammelt Millionen für Frauen in Entwicklungsländern

Fonds sammelt Millionen für Frauen in Entwicklungsländern

G20 steht häufig wegen fehlender Ergebnisse in der Kritik. Weltbank und Politik halten dagegen. An Frauen in Entwicklungsländern fließen Millionen.

G20 in Hamburg
Global-Citizen-Festival: Emotionaler Pop-Gipfel

Global-Citizen-Festival: Emotionaler Pop-Gipfel

Eine Show mit Superstars und starken Statements: Vor dem Start des G20-Treffens versammelten sich Popstars rund um Coldplay, Shakira und Grönemeyer zu Deutschlands erstem Global-Citizen-Festival.

Treffen der Finanzminister
IWF und G20: Globalisierung und Kampf gegen Armut

IWF und G20: Globalisierung und Kampf gegen Armut

Als sich die G20-Finanzminister vor rund vier Wochen aus Baden-Baden verabschiedeten, herrschte Grabesstimmung. Die USA schienen mit ihrer Abschottungspolitik ernst machen zu wollen. Im Washingtoner Frühling hellt sich die Stimmung auf.

Frühjahrstagung in Washington
G20-Minister beraten über Finanzmärkte und Afrika

G20-Minister beraten über Finanzmärkte und Afrika

Washington (dpa) - Bei der Frühjahrstagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank kommen heute die ...

Kritik an Notenbanken
Lagarde und Schäuble streiten über Exportüberschuss

Lagarde und Schäuble streiten über Exportüberschuss

Waren "Made in Germany" sind begehrt - deshalb hat Deutschland einen Exportüberschuss. Der Haltung von Finanzminister Schäuble gegen staatliche Eingriffe folgt der IWF nur bedingt. Überschüsse kann man auch investieren, lautet das Credo in Washington.

Spitzentreffen
Merkel warnt vor Marktabschottung

Berlin dpa Die führenden Finanz- und Wirtschaftsorganisationen haben vor nationalen Alleingängen und Marktabschottung ...