• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

klatte,stephan

Person
KLATTE, STEPHAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Edewecht/Friesoythe

30-jährige Edewechterin gestorben
Ermittlungen dauern nach tödlichem Unfall auf B 401 an

Ermittlungen dauern nach tödlichem Unfall auf B 401 an

Vor zwei Monaten starb eine 30-Jährige bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 401 zwischen Husbäke und Süddorf. Die Unfallursache ist nach wie vor ungeklärt. Was bisher bekannt ist.

Kommentar zur Straßenblockade in Oldenburg
Mit solchen Sitzblockaden kommt „Die letzte Generation“ keinen Schritt weiter

Mit solchen Sitzblockaden kommt „Die letzte Generation“ keinen Schritt weiter

Mit einer Blockade legt die „Letzte Generation“ den Verkehr in Oldenburg lahm. Für die Ziele gibt es gute Argumente. Für die Art, wie sie erreicht werden sollen, nicht, meint Redakteur Patrick Buck.

Oldenburg

Protestaktion von Klimaaktivisten
45-minütige Straßenblockade in Oldenburg sorgte für reichlich Stau

45-minütige Straßenblockade in Oldenburg sorgte für reichlich Stau

Für Autofahrer wurde es am Dienstagmorgen eng rund um die Hauptstraße in Oldenburg-Eversten. Aktivisten starteten eine Straßenblockade.

Oldenburg

„Patrick“ aus Botanischem Garten Oldenburg ausgebüxt
Der Pfau ist los – Ungewöhnlicher Nachbar im Grenadierweg unterwegs

Der Pfau ist los – Ungewöhnlicher Nachbar im Grenadierweg unterwegs

Beim Spaziergang durch den Oldenburger Grenadierweg ist es zurzeit gut möglich, „Patrick“ zu begegnen. Der Pfau ist aus dem Botanischen Garten ausgebüxt und konnte bisher nicht eingefangen werden.

Oldenburg

Fußball in Oldenburg
Anwohner klagen über Begleitumstände der VfB-Spiele

Anwohner klagen über Begleitumstände der VfB-Spiele

Das Fußball-Derby zwischen dem VfB Oldenburg und dem VfL Osnabrück verlief abseits des Fußballfeldes am Marschweg ruhig. Die Anlieger klagen allerdings über die Begleiterscheinungen.

Oldenburg

Suche nach Baumfrevler
Oldenburger Polizei erhält erste Zeugenhinweise zu kaputtgehackten Bäumen

Oldenburger Polizei erhält erste Zeugenhinweise zu kaputtgehackten Bäumen

Weiterhin ist unklar, wer in Oldenburg-Etzhorn einfach so auf Bäume eingehackt und sie damit zum Teil zerstört hat. Bei der Polizei sind immerhin erste Hinweise eingegangen.

Rastede

An Bahnübergang in Rastede
62-Jähriger entgeht neuem Horror-Unfall nur knapp

62-Jähriger entgeht neuem Horror-Unfall nur knapp

Am 3. August starb am Bahnübergang in Liethe ein LKW-Fahrer nach einer Kollision mit einem Zug. Zwei Wochen später hätte sich dieser Unfall fast wiederholt. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen.

Kommentar zum Bahnübergang in Rastede
Fehler im System

Fehler im System

Wenn sich nur zwei Wochen nach einem tödlichen Unfall die gleiche Situation erneut ergibt, ist das kein Fehler, sondern Systemversagen, meint NWZ-Redakteur Christian Quapp

Oldenburg

Täter wohl mit Axt unterwegs
Unbekannter hackt Bäume in Oldenburg-Etzhorn kaputt

Unbekannter hackt Bäume in Oldenburg-Etzhorn kaputt

Ein Unbekannter hat mit einem scharfen Werkzeug in Oldenburg-Etzhorn auf zahlreiche Bäume eingehackt. Die Anwohner sind in Sorge. Wer läuft dort nachts möglicherweise mit einer Axt oder Machete rum?

Rastede

Als Notfallseelsorger beim Horror-Unfall in Rastede
„Das Warum kann keiner beantworten“

„Das Warum kann keiner beantworten“

Seit fünf Jahren ist der Rasteder Hartmut Warsinski als Notfallseelsorger im Einsatz. In Liethe fühlte er sich an das Zugunglück in Eschede erinnert. Dort war er 1998 als Soldat vor Ort.

Rastede

Horror-Unfall in Rastede
Was Polizei und Bahn zur Tragödie in Liethe sagen

Was Polizei und Bahn zur Tragödie in Liethe sagen

Am Mittwoch vergangener Woche kam es auf dem Bahnübergang Liethe zu einem tragischen Unfall, bei dem ein 52-jähriger Lkw-Fahrer starb. Seitdem geht es um die Frage: Wie konnte das passieren?

Oldenburg

Klimacamp in Oldenburg
Aufenthaltsverbote können nach Abbau nicht umgesetzt werden

Aufenthaltsverbote können nach Abbau nicht umgesetzt werden

Wie die Polizei erklärt, habe es in Zusammenhang mit den Streitigkeiten am Oldenburger Klimacamp mehrere Aufenthaltsverbote gegeben. Wegen des Abbaus können sie jetzt nicht mehr durchgesetzt werden.

Oldenburg

1:1 im Derby gegen SV Meppen
VfB Oldenburg startet mit Unentschieden in 3. Liga

VfB Oldenburg startet mit Unentschieden in 3. Liga

Der VfB Oldenburg begann im Derby gegen den SV Meppen nervös und fing sich das 0:1. Nach einem umstrittenen wie ultraschnellen Doppel-Gelb fand der Aufsteiger in Überzahl aber in die Spur.

Oldenburg

Lange vermisst in Oldenburg
Befragung von Joe gibt Aufschlüsse über sein Verschwinden

Befragung von Joe gibt Aufschlüsse über sein Verschwinden

Lange konnte Joe aufgrund seines Gesundheitszustands nicht befragt werden. Nun hat der Junge, der über eine Woche lang verschwunden war, mit der Oldenburger Polizei gesprochen.

Oldenburg

Klimacamp Oldenburg
So geht es den jungen Aktivisten nach den Anfeindungen

So geht es den jungen Aktivisten nach den Anfeindungen

Mehr als zehnmal haben die Aktivisten im Oldenburger Klimacamp bereits ungebetenen Besuch bekommen. Bedrohungen, Beleidigungen und Böllerwürfe waren die Folge. So gehen sie seitdem damit um.

Oldenburg

Nach wiederholten Anfeindungen
SPD und Jusos solidarisieren sich mit Klimacamp Oldenburg

SPD und Jusos solidarisieren sich mit Klimacamp Oldenburg

In einer Pressemitteilung haben sich die Oldenburger SPD und Jusos mit dem Klimacamp solidarisiert, dass seit Wochen angefeindet wird.

Oldenburg

VfB Oldenburg gegen SV Meppen
Polizei macht vor Derby klare Ansage

Polizei macht vor Derby klare Ansage

Das Duell elektrisiert die Fans. Der gelungene Aufstieg des VfB tut sein Übriges. Die Oldenburger Polizei spricht zwar nicht explizit von einem „Risikospiel“, sieht sich aber für alle Fälle gerüstet.

Oldenburg

Klimacamp in Oldenburg
Junge Aktivisten werden nachts immer wieder terrorisiert

Junge Aktivisten werden nachts immer wieder terrorisiert

Strobolichter, Böller und Drohungen – seit drei Wochen werden die Aktivisten des Oldenburger Klimacamps gezielt angegangen. Sie berichten von Angst, Verunsicherung und dem Wunsch nach Unterstützung.

Ammerland

Kommunikativer „Super-GAU“
Scharfe Kritik an Ammerländer Kreisverwaltung wegen Nachteulen-Aus

Scharfe Kritik an Ammerländer Kreisverwaltung wegen Nachteulen-Aus

Scharfe Kritik entlädt sich an der Verwaltung im Landkreis Ammerland: Das Nachteulen-Aus sei schlecht kommuniziert worden. Politiker äußern ihre Sorge vor Disco-Unfällen. Dabei fielen deutliche Worte.