• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

klein,georg

Person
KLEIN, GEORG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Europäischer Gerichtshof
Deutsche Ermittlungen nach Kundus-Angriff ausreichend

Deutsche Ermittlungen nach Kundus-Angriff ausreichend

Der Luftangriff im afghanischen Kundus im September 2009 gilt als der blutigste Militäreinsatz der deutschen Nachkriegsgeschichte. Ermittlungen gegen den befehlshabenden Oberst wurden eingestellt. Nun sagt Straßburg: Deutschland hat bei der Aufklärung genug getan.

Bundesverfassungsgericht
Angehörige von Kundus-Opfern scheitern in Karlsruhe

Angehörige von Kundus-Opfern scheitern in Karlsruhe

Beim Bombardement zweier Tanklaster in Afghanistan starben 2009 viele Zivilisten. Befohlen hatte den Angriff ein Bundeswehr-Oberst. Aber die Hinterbliebenen kämpfen weiter vergeblich um Schadenersatz.

Varel

51. Niedersächsische Literaturtage
Autoren stehen in Varel gern im Fokus

Autoren stehen in Varel gern im Fokus

Die Kombination von Ort und Autoren kam während der 51. Niedersächsischen Literaturtage beim Publikum gut an. Dennoch gibt es Verbesserungsmöglichkeiten.

Varel

Literaturtage
Autoren schlagen Alarm: Lesekompetenz nimmt ab

Autoren schlagen Alarm:  Lesekompetenz nimmt ab

Mit einem Alarmruf sind am späten Donnerstagabend die 51. Niedersächsischen Literaturtage in Varel eröffnet worden. ...

Varel/Dangast

51. Niedersächsischen Literaturtage
„Das ist ein wahnsinniges Programm“

„Das ist ein wahnsinniges Programm“

Zu Beginn der Literaturtage wurde unter dem Leitmotiv „Horizonte der Literatur“ diskutiert, wie modern Schreiben und Lesen im neuen digitalen Zeitalter noch ist. Bürgermeister Wagner zeigt sich beeindruckt vom Programm.

Varel/Dangast

51. Literaturtage
Autoren blicken in Varel über den Horizont hinaus

Autoren blicken in Varel über den Horizont hinaus

Wie modern ist Literatur? Kann das Lesen von gedruckten Büchern im digitalen Zeitalter dem elektronischen Konkurrenzdruck ...

51. Niedersächsische Literaturtage In Varel
„Das Buch verliert seine Monopolstellung“

„Das Buch verliert seine Monopolstellung“

Dr. Achim Engstler über das Lesen, die digitale Welt und Vareler Stars. Als Textträger fungiert nicht mehr nur das bedruckte Papier, sagt der Autor und Philosoph Achim Engstler. Ein Problem sei das aber nicht.

Varel/Dangast

51. Niedersächsische Literaturtage
Autoren treffen sich in Varel und Dangast

Autoren treffen sich in Varel und Dangast

Für vier Tage wird Varel zur Landesliteraturhauptstadt: Autoren aus ganz Niedersachsen und umzu kommen anlässlich der Literaturtage an die Küste.

Berliner Volleyballer vertagen Titel-Entscheidung

Berliner Volleyballer vertagen Titel-Entscheidung

Die Spieler der Berlin Volleys um (schwarz-orange Trikots, von links) Sergey Grankin, Georg Klein und Moritz Reichert ...

Auszeichnung
Gewinner des Preises der Leipziger Buchmesse

Gewinner des Preises der Leipziger Buchmesse

Leipzig (dpa) - Die Träger des Preises der Leipziger Buchmesse in der Sparte Belletristik seit dem Jahr 2010.- ...

Neugierig auf neue Autoren

Neugierig auf  neue Autoren

Hamburg/Bunde

Science Fiction
Bizarres aus dem Großraumbüro

Bizarres aus dem Großraumbüro

Die Räume haben ein Eigenleben. Sie spenden ihren Bewohnern Nahrung, Wasser und Schlafplätze. Das Gebäude, das ...

Chronologie
Träger des Belletristik-Preises der Leipziger Buchmesse

Träger des Belletristik-Preises der Leipziger Buchmesse

Leipzig (dpa) - Die bisherigen Träger des Preises der Leipziger Buchmesse in der Sparte Belletristik mit ihren ...

Rumänien präsentiert sich
Leipziger Buchpreis an Esther Kinsky

Leipziger Buchpreis an Esther Kinsky

Esther Kinskys Ich-Erzählerin bewegt sich auf ihren italienischen Reisen in abgelegenen Landstrichen. Für ihr Buch "Hain. Geländeroman" erhält die Autorin den Preis der Leipziger Buchmesse. Zugleich stellt Gastland Rumänien eine unentdeckte Seite vor.

Leipziger Buchmesse
Literarische Weltreise, Politik und schrille Fans

Literarische Weltreise, Politik und schrille Fans

Vier Tage lang blicken Literaturfreunde nach Leipzig. Die Buchmesse läutet traditionell den Buchfrühling ein. Der Blick richtet sich insbesondere Richtung Osten. Brisanz steckt im Auftritt rechter Verlage.

Leipzig

Buchpreis: Debütroman nominiert

Im Rennen um den Preis der Leipziger Buchmesse ist auch ein Debütroman. Die Jury nominierte jetzt das Erstlingswerk ...

Shortlist
Leipziger Buchpreis: Das sind die Nominierten

Leipziger Buchpreis: Das sind die Nominierten

Populäre Autoren landen zwar auf Bestsellerlisten, selten überzeugen sie jedoch die Literaturkritiker. Die Jury für den renommierten Preis der Leipziger Buchmesse ist da keine Ausnahme. Die jetzt veröffentlichte Shortlist ist eine "Wundertüte" mit Überraschungen.

Varel

Literaturtage
30 Schriftsteller lassen sich in Varel inspirieren

Bis zum Herbst 2019 scheint es noch weit hin. Für Dr. Achim Engstler hat er längst begonnen. Denn der Vareler Autor ...

Berlin

Nach Angriff Auf Schulgebäude
Was wir über den Luftschlag in Syrien wissen

Was wir über den Luftschlag in Syrien wissen

Deutschland schießt die Bilder, andere Länder werfen die Bomben. So läuft die Arbeitsteilung im Kampf gegen den IS in Syrien und im Irak. Doch weil immer mehr Unschuldige bei den Luftschlägen ums Leben kommen sollen, gerät nun auch die Bundeswehr in die Kritik.