• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

klingbeil,lars

Person
KLINGBEIL, LARS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Parteivorsitz
Zerlegt sich die CDU jetzt weiter?

Zerlegt sich die CDU jetzt weiter?

Zwar steht seit Montag das Verfahren für die Wahl eines neuen Parteichefs. Doch alle Konflikte sind weiter offen – und ein paar neue sind dazugekommen.

Hamburg

Bürgerschaftswahl In Hamburg
FDP scheitert an Fünf-Prozent-Hürde

FDP scheitert an Fünf-Prozent-Hürde

Nach einer 24-stündigen Zitterpartie verpasst die FDP ganz knapp den Wiedereinzug in die Hamburgische Bürgerschaft. Aber ihre Spitzenkandidatin erringt ein Mandat in ihrem Wahlkreis. Die AfD muss nicht mehr bangen.

Interview Zur Hamburg-Wahl
Fraktionschef Mützenich: „SPD ist stabil“

Fraktionschef Mützenich: „SPD ist stabil“

Mit der SPD ist immer zu rechnen – nicht nur in Hamburg. Das meint zumindest Bundestags-Fraktionschef Rolf Mützenich. Worin er den Erfolg der Partei in der Hansestadt begründet sieht und wie es im Bund weitergeht, erklärt er im NWZ-Interview.

Streit um Abgrenzung zur AfD
Kramp-Karrenbauer wirft Klingbeil "Schmutzkampagne" vor

Kramp-Karrenbauer wirft Klingbeil "Schmutzkampagne" vor

Berlin (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil in der Frage der Abgrenzung ...

Kampfkandidatur beim Parteitag
Auch Friedrich Merz will CDU-Chef werden

Auch Friedrich Merz will CDU-Chef werden

Bis Ende April will die CDU ihre Führungsfrage neu regeln. Eine einvernehmliche Lösung ist nicht in Sicht, Konflikte in der Partei dürften bleiben. Und die CSU fühlt sich auch schon wieder übergangen.

"Wir sind Deutschland"
Zehntausend bei Trauerzug in Hanau

Zehntausend bei Trauerzug in Hanau

Flagge zeigen gegen Rassismus: In Hanau sind am Wochenende viele Tausend Menschen auf die Straße gegangen. Sie trauern um die Opfer des Anschlags und sagen zugleich: "Es reicht!". Derweil stellt sich der Schützenbund gegen eine Verschärfung des Waffenrechts.

Nach Terroranschlag
6000 bei Demo gegen Hass in Hanau - Grüne wollen Aktionsplan

6000 bei Demo gegen Hass in Hanau - Grüne wollen Aktionsplan

Schmerz und Trauer sitzen nach dem Anschlag in Hanau tief. Am Samstag gehen 6000 Menschen gegen Hass auf die Straße. Sicherheitsbehörden warnen indes nach dem Anschlag vor Falschmeldungen.

Ruf nach Verfassungsschutz
Bundesweite Umfrage: AfD verliert nach Hanau an Zuspruch

Bundesweite Umfrage: AfD verliert nach Hanau an Zuspruch

Nach dem Terroranschlag von Hanau wird die AfD von Vertretern der anderen Parteien der geistigen Brandstiftung beschuldigt. Bei der Sonntagsfrage lassen die Rechtspopulisten Federn.

Seehofer: "Terroranschlag"
Nach Hanau-Anschlag: Polizei zeigt bundesweit mehr Präsenz

Nach Hanau-Anschlag: Polizei zeigt bundesweit mehr Präsenz

Der Todesschütze von Hanau war wohl psychisch schwer krank. Für Innenminister Seehofer ist trotzdem klar, dass es ein Terroranschlag war. Noch gibt es eine Ungereimtheiten zum Tatverlauf.

Nwz-Interview Mit Extremismusexperte
Funke: Attentat von Leuten wie Höcke befeuert

Funke: Attentat von Leuten wie Höcke befeuert

Der Berliner Extremismusexperte Hajo Funke (75) spricht von einem rassistisch paranoiden Attentat in Hanau. Er befürchtet eine Zunahme solcher Taten – wegen der extremen Stimmungsmache in Deutschland, erklärt er im NWZ-Interview.

Hanau

Liveticker Zu Gewaltverbrechen In Hanau
Terrorverdacht und „zutiefst rassistische Gesinnung“

Terrorverdacht und „zutiefst rassistische Gesinnung“

Ein 43-jähriger Deutscher schießt in zwei Shisha-Bars und in einem Kiosk in Hanau um sich und tötet neun Menschen. Die Polizei findet seine Leiche kurz danach in der Wohnung – neben seiner getöteten Mutter. In Deutschland gedachten Tausende Menschen am Abend der Opfer.

Täter war Sportschütze
Rassistischer Anschlag in Hanau: Deutscher tötet 10 Menschen

Rassistischer Anschlag in Hanau: Deutscher tötet 10 Menschen

Mehr als vier Monate nach dem Anschlag von Halle erschüttert Deutschland ein weiteres blutiges Attentat. Ein Deutscher tötet in Hanau neun Menschen. Anschließend erschießt er wohl seine Mutter und sich selbst. Merkel spricht von "Gift in unserer Gesellschaft".

Fortbestand der GroKo
SPD knüpft Zukunft der Koalition an Merkel

SPD knüpft Zukunft der Koalition an Merkel

Wie hält es die Union mit der AfD? Und bleibt Angela Merkel bis zum Ende der Wahlperiode Kanzlerin? Für den Koalitionspartner sind das die entscheidenden Fragen - für die Zukunft des Regierungsbündnisses.

Chaos in Thüringen geht weiter
Droht Staatskrise in Thüringen? - Parteien suchen Ausweg

Droht Staatskrise in Thüringen? - Parteien suchen Ausweg

Rücktritt nach drei Tagen: FDP-Ministerpräsident Kemmerich ist nur noch geschäftsführend im Amt. Es soll eine neue Thüringer Regierung her. Vor einem Neustart verlangt die Linke Garantien für ihren Kandidaten Ramelow - aus Sorge vor AfD-Scharmützeln.

Zitate
Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Berlin (dpa) - Die überraschende Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Ministerpräsidenten von Thüringen ...

Umstrittener Autor
Sarrazin will weiter gegen SPD-Ausschluss kämpfen

Sarrazin will weiter gegen SPD-Ausschluss kämpfen

Berlin (dpa) - Der frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin hat bekräftigt, weiter gegen seinen Ausschluss ...

Thilo Sarrazin Im Nwz-Interview
„Das ist absoluter Unsinn“

„Das ist absoluter Unsinn“

Die SPD-Spitze versucht, ihr unbeliebtes Parteimitglied loszuwerden. Doch Thilo Sarrazin wehrt sich gegen den Rauswurf – und die Rassismus-Vorwürfe. So erklärt er sich im NWZ-Interview.

Umstrittener Autor
SPD erleichtert über Erfolg im Sarrazin-Ausschlussverfahren

SPD erleichtert über Erfolg im Sarrazin-Ausschlussverfahren

Die SPD-Spitze versucht, Thilo Sarrazin loszuwerden. Die Chancen stehen nicht schlecht. Die Entscheidung der Landesschiedskommission hat die SPD bestärkt. Doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.

Berlin

Spd-Schiedskommission
Sarrazins Parteiausschluss ist rechtmäßig

Sarrazins Parteiausschluss ist rechtmäßig

Neuer Erfolg der SPD im Fall Sarrazin: Eine Landeskommission bestätigt den Ausschluss des ehemaligen Berliner Finanzsenators aus der Partei. Doch Sarrazin will sich damit nicht abfinden.