NWZonline.de

klingbeil,lars

Person
KLINGBEIL, LARS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundestagswahl
SPD-Parteitag soll Startschuss im Rennen ums Kanzleramt sein

SPD-Parteitag soll Startschuss im Rennen ums Kanzleramt sein

Wenn die SPD die Chance aufs Kanzleramt haben will, muss sie einiges aufholen. Auf dem Parteitag soll der Startschuss fallen - mit einem Programm, bei dem sich alles um "Respekt" dreht.

Nach Aogo-Äußerungen
Grüne leiten Ausschlussverfahren gegen Boris Palmer ein

Grüne leiten Ausschlussverfahren gegen Boris Palmer ein

Tübingens OB Boris Palmer ist für Provokationen bekannt - nun hat er einen rassistischen Begriff benutzt. Die Südwest-Grünen wollen ihn aus der Partei werfen. Doch Palmer sieht sich missverstanden.

Tag der Arbeit
IG-Metall-Chef fordert faire Lastenverteilung in Pandemie

IG-Metall-Chef fordert faire Lastenverteilung in Pandemie

Es gebe nicht nur Verlierer in der Coronakrise, sondern auch Profiteure. "Diese massive Unwucht" könne politische Folgen haben, warnt IG-Metall-Chef Jörg Hofmann zum Tag der Arbeit.

K-Frage bei der Union
Entscheidung zwischen Laschet und Söder zieht sich hin

Entscheidung zwischen Laschet und Söder zieht sich hin

Seit fast einer Woche steckt die Union nun schon in einem erbitterten Macht-Poker um die Kanzlerkandidatur. Gelingt bis Sonntag noch eine Einigung? Oder muss am Ende doch die Bundestagsfraktion entscheiden?

Hängepartie in K-Frage
Kanzlerkandidatur: Laschet und Söder in "guten Gesprächen"

Kanzlerkandidatur: Laschet und Söder in "guten Gesprächen"

Seit bald einer Woche schwelt die ungelöste Frage nach dem Kanzlerkandidaten der Union. Von einem konstruktiven Austausch ist zuletzt vage die Rede. Bringt das Wochenende eine Entscheidung?

Bundestagswahlkampf
Union ringt um K-Frage: CDU für Laschet, CSU für Söder

Union ringt um K-Frage: CDU für Laschet, CSU für Söder

Die CDU-Führungsgremien sind für Armin Laschet als Kanzlerkandidaten der Union, das CSU-Präsidium für Markus Söder. Noch diese Woche könnte eine Entscheidung fallen.

Nach Merkel-Kritik
Länder kontern Merkel-Kritik: Keine Corona-Planänderung

Länder kontern Merkel-Kritik: Keine Corona-Planänderung

Die Kanzlerin hat ein Machtwort gesprochen: Die Länder sollen ihre Lockdown-Versprechen halten und konsequent die Notbremse ziehen. Doch die viele Ministerpräsidenten sehen keinen Grund zum Handeln.

Corona-Krise
RKI-Chef: Lockdown ist "Werkzeug" gegen dritte Welle

RKI-Chef: Lockdown ist "Werkzeug" gegen dritte Welle

Aus Sicht des RKI-Chefs ist der Lockdown das zentrale Mittel, um den starken Anstieg der Corona-Zahlen zu stoppen. Ein Bundesland will nach Ostern zumindest zum Teil einen anderen Weg einschlagen.

Stuttgart

Landtagswahl in Baden-Württemberg
Triumph für Kretschmanns Grüne – CDU will trotz Absturz mitregieren

Triumph für Kretschmanns Grüne –  CDU will trotz Absturz mitregieren

Winfried Kretschmanns Grüne können über ein Top-Ergebnis jubeln, während die Südwest-CDU ins Tal der Tränen stürzt. Nun ist die große Frage: Wagt Kretschmann ein Experiment mit der Ampel?

Landtagswahlen
Der Ton zwischen SPD und CDU wird rauer

Der Ton zwischen SPD und CDU wird rauer

Noch ein gutes halbes Jahr ist es bis zur Bundestagswahl. Und langsam schalten die Parteien in den Wahlkampfmodus um. Das gilt auch für CDU/CSU und SPD. Dazu tragen nicht zuletzt die Landtagswahlen vom Sonntag mit zum Teil schmerzhaften Ergebnissen bei.

Mainz

Landtagswahlen
Rheinland-Pfalz bestätigt Dreyers Ampel-Regierung

Rheinland-Pfalz bestätigt Dreyers Ampel-Regierung

Deutlicher Sieg für die SPD, bittere Niederlage für die CDU - in Rheinland-Pfalz signalisieren die ersten Hochrechnungen eine Bestätigung für die bisherige Regierung. Bei der CDU beginnt schon am Abend die Sache nach den Gründen fürs neuerliche Scheitern.

Oldenburg

Kommentar zur Wahl in Rheinland-Pfalz
Denkzettel-Wahl

Denkzettel-Wahl

Schon die ersten Hochrechnungen für Rheinland-Pfalz machten klar: Was für ein Debakel für die CDU! Doch die Musik spielte nicht in Mainz, sondern in Berlin, schreibt Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.

Landkreis/Delmenhorst/Wesermarsch

Bundestagskandidatin aus Delmenhorst
So will Susanne Mittag wieder nach Berlin

So will Susanne Mittag wieder nach Berlin

In einer digital abgehaltenen Wahlkreiskonferenz wurde Susanne Mittag als einzige Bundestagskandidatin der SPD im Wahlkreis nominiert. Ihre Themen im Wahlkampf: Pandemie, Klimaschutz und Tierwohl.

Maskenaffäre
Koalitionsknatsch über Unions-Affären

Koalitionsknatsch über Unions-Affären

In CDU und CSU fürchten manche schon, die Vorwürfe von Korruption und Lobbyismus könnten die Union das Kanzleramt kosten. Können sich die Koalitionäre rasch auf Konsequenzen aus der Affäre einigen?

Gerangel um Transparenzregeln
Koalitionsknatsch um Unions-Affären

Koalitionsknatsch um Unions-Affären

Die Masken-Affäre von CDU und CSU liefert Stoff für den Wahlkampf im Superwahljahr - auch dem Regierungspartner SPD. Können sich die Koalitionäre noch auf gemeinsame Konsequenzen einigen?

Geschäft mit Schutzmasken
CDU in vielleicht schwerster Krise seit Spendenaffäre

CDU in vielleicht schwerster Krise seit Spendenaffäre

In der Union ist die Wut auf Abgeordnete groß, die bei Geschäften mit Corona-Schutzmasken verdienten. Manche fühlen sich gar an die Spendenaffäre vor über 20 Jahren erinnert.

Corona-Grenzwerte
Gegenwind für Laschet wegen Kritik am Corona-Kurs

Gegenwind für Laschet wegen Kritik am Corona-Kurs

NRW-Regierungschef Laschet sitzt bei allen Bund-Länder-Runden mit am Tisch. Und kritisiert nun die Haltung, Bürger wie unmündige Kinder zu behandeln. Damti verärgert er auch den Koalitionspartner SPD.

Pandemie-Beschränkungen
Experte Sörgel hat keine Bedenken bei Europacup-Reisen

Experte Sörgel hat keine Bedenken bei Europacup-Reisen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Pharmakologe Fritz Sörgel hat trotz der Corona-Beschränkungen keine Bedenken bei Reisen ...

Champions League
Auch Gladbach weicht gegen Manchester nach Budapest aus

Auch Gladbach weicht gegen Manchester nach Budapest aus

Nach RB Leipzig zieht auch Borussia Mönchengladbach in der Champions League zum Heimspiel nach Budapest um. Das geltende Einreiseverbot aus Großbritannien lässt keinen Auftritt der Gladbacher im heimischen Borussia-Park gegen Manchester City zu.