• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

knorr,reiner

Person
KNORR, REINER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friedrichsfehn/Kleefeld

Gewerbe In Edewecht
Siebeanlage soll Böden reinigen

Siebeanlage soll Böden reinigen

Noch immer gibt es seitens der Anwohner viele Fragen rund um das neue Gewerbegebiet am Jeddeloher Damm. Dabei macht auch ein neues Gerücht die Runde.

Edewecht

Ortsgestaltungssatzung In Edewecht
Bautradition soll sichtbar bleiben

Bautradition soll sichtbar bleiben

Die Gemeinde Edewecht möchte eine Ortsgestaltungssatzung einführen – und das lieber jetzt als gleich. Es geht um nichts weniger als den Erhalt von historischen Bautraditionen.

Edewecht/Wildenloh

Wohnen Im Ammerland
Bauen in Opas Garten ist schwierig

Bauen in Opas Garten ist schwierig

Bauen ist schwierig im Oldenburger Umland. Bauland ist rar und teuer. Doch selbst wenn ein Plätzchen auf Familiengrund gefunden ist, bedeutet das nicht, dass auch gebaut werden darf. Die NWZ stellt ein Beispiel gescheiterter Hintergrundbebauung vor.NWZ

Edewecht

Dorfentwicklung In Edewecht
Unser Dorfplatz soll lebendiger werden

Unser Dorfplatz soll  lebendiger  werden

Die Dorfgemeinschaft Edewecht-West hat ihr erstes Leuchtturmprojekt erarbeitet, mit dem sie sich am 15. September um Fördermittel bewerben möchte. Dabei geht es vor allem um die Dorfgemeinschaftsplätze.

Edewecht/Friedrichsfehn

Immobilien In Friedrichsfehn
Neues für alte Siedlungen

Neues für alte Siedlungen

Sollten in alten Siedlungen in Friedrichsfehn und Edewecht künftig mehr Wohnungen auf Grundstücken gebaut werden als bislang möglich? Wohnraum, vor allem kleine Wohnungen, sind besonders gefragt.

Edewecht/Friedrichsfehn

Investieren
Weitere Baulücken schließen

Die Zinsen sind niedrig, viele möchten bauen und Edewecht im Speckgürtel von Oldenburg ist für Bauvorhaben attraktiv: Vielerorts sollen neue Häuser entstehen.

Friedrichsfehn

Ausfall Der Straßenlaternen
Zwei dunkle Nächte in Friedrichsfehn

Zwei dunkle Nächte in Friedrichsfehn

Im Süden der Ortschaft fielen die Straßenlaternen aus. Bis der Fehler gefunden wurde, dauerte es einige Tage.

Edewecht

Verkehr In Edewecht
Wohnqualität wird immer schlechter

Wohnqualität wird immer schlechter

Anwohner des Oelmühlenweges bemängeln, dass die Verkehrsplanung der Gemeinde nicht Schritt halte mit der Ausweisung von Baugebieten. Ihre schmale Wohnstraße sei inzwischen eine Abkürzungs- und Durchgangsstrecke.

Edewecht

Siedlungen
Mehr Bauland für kleinere Dörfer

Mehr Bauland für kleinere  Dörfer

Eine besondere Rolle spielten Geruchsimmissionen. Die Grenzwerte würden bei dem Projekt eingehalten.

Edewecht/Jeddeloh I

Straßenschäden Im Ammerland
Breite Risse auf Jeddeloher Damm

Breite Risse auf Jeddeloher Damm

Die monatelange Trockenheit führt zu starken Schäden am Jeddeloher Damm. Die langen Risse sollen nun so schnell wie möglich verfüllt werden.

Edewecht

Wohnraum
Was wird hier gebaut?

Was wird hier gebaut?

Eine von Altlasten sanierte Fläche will die Gemeinde verkaufen, dort könnte verdichteter Wohnraum entstehen. Mehrfamilienhäuser wollen Anwohner dort auf keinen Fall.

Osterscheps

Baugebiet „lindendamm“
Artenschutz bremst Planer aus

Vorerst soll das Projekt Baugebiet „Lindendamm“ weiter verfolgt werden. Doch bevor überhaupt daran gedacht werden kann, dass Bagger rollen, kommen Artenschutzprüfer und Archäologen zum Zug.

Osterscheps/Edewecht

Entwicklung
Neue Baumöglichkeiten in Osterscheps

Die Grundstücke für die Wohnbebauung sind zwischen 600 und 1000 Quadratmeter groß. Direkt an der Straße können sich auch kleine Gewerbebetriebe ansiedeln.

Edewecht

Mitsprache
Dorfentwicklungsteam sucht Mitstreiter

Dorfentwicklungsteam sucht Mitstreiter

Die Zwischenergebnisse zur Dorfentwicklung der Region Edewecht-West: ein Thema, das interessiert – ein Thema, das ...

Edewecht

Umwelt
Artland Vorbild für Edewecht?

Im Fachausschuss wurde darüber diskutiert, ob man den Einsatz aller Pestizide und Herbizide auf gemeindeeigenen Flächen verbieten soll. Intensiv will man sich mit dem komplexen Thema in einem Arbeitskreis beschäftigen.

Osterscheps

Ortsentwicklung
137 Unterschriften gegen Baugebiet

137  Unterschriften gegen Baugebiet

Kurz vor einem Gesprächsabend in Osterscheps haben die Schepser Landwirte Klaus Oltmer und Axel Lehmann Unterschriftenlisten ...

Edewecht

Immobilien
Mehr Wohnraum in vielen Dörfern

Mehr Wohnraum in vielen Dörfern

Die Verwaltung hat untersucht, wie sich der Wohnungsbau entwickelt. Rund 857 neue Wohnungen entstanden seit 2012, davon 456 in Doppel- oder Mehrfamilienhäusern.

Osterscheps

Neue Siedlung
Streit um Schepser Baugebiet

SPD und FDP fordern, dass Osterscheps zusammen wächst und Flächen im Dorf bebaut werden. Die CDU will erst wissen, welche Auswirkungen das Baugebiet auf Kita-Plätze hat. UWG und Bauern sehen die Bebauung kritisch.

Edewecht

380 Kv-Leitung
Erdkabel durch Edewecht „kleineres Übel“

Dass eine 380 kV-Stromleitung durch die Gemeinde Edewecht gebaut werden muss, steht fest. Doch wo wird diese konkret ...