• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kogler,werner

Person
KOGLER, WERNER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wien

Neujahrskonzert 2021 in Wien ohne Publikum

Das traditionsreiche Wiener Neujahrskonzert wird im kommenden Jahr aufgrund der Corona-Pandemie wohl ohne Zuhörer ...

Muti vor leeren Rängen
Wiener Neujahrskonzert wohl ohne Publikum

Wiener Neujahrskonzert wohl ohne Publikum

Das Wiener Neujahrskonzert hat Tradition. Normalerweise ist der Andrang groß. Doch dieses Mal wird das Event ohne Zuhörer stattfinden.

Extreme Gläubigkeit
Attentäter von Wien galt für Betreuer weiterhin als radikal

Attentäter von Wien galt für Betreuer weiterhin als radikal

Versuchter Munitionskauf, radikale Einstellungen: Drei Tage nach dem Blutbad eines jungen IS-Anhängers in einem Wiener Ausgehviertel häufen sich Fragen, ob es Pannen bei den Sicherheitsbehörden gab.

Aufklärung gefordert
Wiener Terroranschlag: Behörden hatten wichtige Hinweise

Wiener Terroranschlag: Behörden hatten wichtige Hinweise

Die Vorgeschichte des Anschlags von Wien gewinnt an Brisanz. Die Behörden in der Slowakei hatten den österreichischen Fahndern einen wichtigen Tipp gegeben. Die Opposition fordert Aufklärung.

"Das ist schon gescheit"
Wiener Opernball wegen Corona-Pandemie abgesagt

Wiener Opernball wegen Corona-Pandemie abgesagt

Das Virus hat den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der große Ball muss 2021 ausfallen.

Nur noch zehn Personen
Österreich beschränkt Teilnehmer bei privaten Feiern

Österreich beschränkt Teilnehmer bei privaten Feiern

Österreich versucht, die inzwischen steile Corona-Kurve wieder abzuflachen. Private Feiern werden wieder beschränkt. Es geht inzwischen um viel mehr als um reine Gesundheitsvorsorge.

Coronavirus-Pandemie
Österreich will wieder Zuschauer in die Stadien lassen

Österreich will wieder Zuschauer in die Stadien lassen

Wien (dpa) - Österreich will offenbar ab dem 1. August wieder Zuschauer in begrenzter Anzahl in die Stadien lassen.Ab ...

Austrian Airlines
600-Millionen-Rettungspaket für Lufthansa-Tochter AUA

600-Millionen-Rettungspaket für Lufthansa-Tochter AUA

Nach der Swiss ist auch die österreichische Lufthansa-Tochter AUA fürs Erste über den Berg. Ein Rettungspaket soll die Airline aus der Corona-Krise führen. Ein Schritt auch mit klimapolitischen Zielen.

Corona-Krise
SKN St. Pölten gewinnt bei Bundesliga-Neustart in Österreich

SKN St. Pölten gewinnt bei Bundesliga-Neustart in Österreich

Wien (dpa) - Beim Neustart der österreichischen Bundesliga nach der Corona-Pause hat der SKN St. Pölten wichtige ...

Corona-Krise
Rücktritt und Fahrplan: Viel Bewegung in Österreich

Rücktritt und Fahrplan: Viel Bewegung in Österreich

Die Kulturszene der Kulturnation Österreich war in Aufruhr. Nun zieht die zuständige Staatssekretärin die Konsequenzen. Zugleich wird ein Fahrplan für das Hochfahren der Kultur präsentiert.

Corona-Krise
Österreichs Bundesliga startet wieder mit Geisterspielen

Österreichs Bundesliga startet wieder mit Geisterspielen

Wien (dpa) - Die österreichische Fußball-Bundesliga setzt den Spielbetrieb mit Geisterspielen fort. Das teilte ...

Corona-Krise
Österreichs Verband stimmt zu: Liga darf bis 31.7. spielen

Wien (dpa) - Die österreichische Bundesliga kann ihre Saison wegen der Coronavirus-Pandemie bis zum 31. Juli zu ...

Corona-Krise
Österreichs Fußball-Liga beschließt Geisterspiel-Konzept

Wien (dpa) - Die Vereine der österreichischen Fußball-Bundesliga haben sich auf ein Konzept für mögliche Geisterspiele ...

Coronavirus-Pandemie
Österreichische Fangruppen wettern gegen Geisterspiele

Österreichische Fangruppen wettern gegen Geisterspiele

Wien (dpa) - Mehr als ein Dutzend österreichische Fangruppen haben sich gegen die Ausrichtung von Fußball-Geisterspielen ...

Spielberg

Corona-Krise
Formel 1 plant Startschuss in Spielberg

Formel 1 plant Startschuss in Spielberg

Die Corona-Krise soll die Formel 1 nicht dauerhaft ausbremsen. Mindestens 15 Rennen sind für dieses Jahr geplant.

Corona-Krise
Formel 1 plant Neustart in Österreich für 5. Juli

Formel 1 plant Neustart in Österreich für 5. Juli

Die Corona-Krise soll die Formel 1 nicht dauerhaft ausbremsen. Geht es nach den Wünschen der Macher, erfolgt im Juli in Österreich der verspätete Saisonstart. Die ersten Läufe werden vor leeren Rängen gefahren. Mindestens 15 Rennen soll es noch in diesem Jahr geben.

Corona-Krise
Formel 1 wohl vor Start - Doppel-Grand-Prix in Spielberg?

Auftakt am 5. Juli? Zweimal Spielberg, dann zweimal Silverstone? Angeblich werden die Pläne für einen Formel-1-Neustart konkreter. In Österreich könnten die Motoren Anfang Juli wieder aufheulen.

Coronavirus-Pandemie
F1-Auftakt mit zwei Rennen in Österreich wird konkreter

Spielberg (dpa) - Der Formel-1-Auftakt nach der Corona-Zwangspause nimmt laut Red Bulls Motorsport-Berater Helmut ...

Von Washington bis Jakarta
Corona global: Wie ein Virus die Welt verändert

Corona global: Wie ein Virus die Welt verändert

Wo breitet sich das Coronavirus gerade am rasantesten aus? Wo sind die Gegenmaßnahmen am härtesten und die Folgen am dramatischsten? Aber auch: Wo gibt es Hoffnung? Diesen Fragen sind Korrespondenten der dpa in aller Welt nachgegangen - von Washington bis Jakarta.