• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kohl,helmut

Person
KOHL, HELMUT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Frankfurt/Main

Medien
Umtriebiger Geist mit Empathie und Geradlinigkeit

Umtriebiger Geist mit Empathie und Geradlinigkeit

Der Publizist Tilman Jens ist tot. Er starb am vergangenen Mittwoch im Alter von 65 Jahren nach langer schwerer ...

Tod mit 65 Jahren
Publizist Tilman Jens gestorben

Publizist Tilman Jens gestorben

Mit seinen Büchern hat er immer wieder für Aufsehen gesorgt. Aber auch für das Fernsehen hat Tilman Jens häufig gearbeitet. Jetzt ist der Sohn von Walter Jens mit 65 Jahren gestorben.

Nachruf
Der Muster-Sozialdemokrat

Der Muster-Sozialdemokrat

Noch im hohen Alter trieben der drohende Zerfall Europas und die Lage der SPD Hans-Jochen Vogel um. Obwohl es ihm ...

München

Ehemaliger Spd-Chef
Hans-Jochen Vogel ist tot

Hans-Jochen Vogel ist tot

Hans-Jochen Vogel hatte viele Ämter inne: Stadtoberhaupt in München und Berlin, Justizminister, SPD-Chef. Über die Parteigrenzen hinweg genoss er hohes Ansehen. Nun starb er mit 94 Jahren.

Gutes Gewissen der Partei
Ehemaliger SPD-Chef Hans-Jochen Vogel ist tot

Ehemaliger SPD-Chef Hans-Jochen Vogel ist tot

Im Lauf seiner Karriere hatte Hans-Jochen Vogel viele Ämter inne: Stadtoberhaupt in München und Berlin, Justizminister, SPD-Chef. Über die Parteigrenzen hinweg genoss er hohes Ansehen. Jetzt ist er mit 94 Jahren gestorben.

"Mein Platz ist in Bayern"
Söder will Union als "Zukunftsteam" positionieren

Söder will Union als "Zukunftsteam" positionieren

Mit welcher Mannschaft und mit welchem Programm soll die Union in die Bundestagswahl gehen? Zumindest zur inhaltlichen Ausrichtung macht CSU-Chef Söder klare Ansagen. Auch die SPD diskutiert über die Kanzlerkandidatenfrage.

Euro-Kapitän in stürmischer Zeit

Euro-Kapitän  in stürmischer Zeit

Es ist vielleicht der Brüsseler Top-Job, zu dem man weniger gratulieren als vielmehr sein Beileid übermitteln sollte: ...

Nwz-Kolumne „an Der Leine“
Hindenburgs Schatten

Hindenburgs Schatten

Im noblen hannoverschen Zooviertel tobt ein bizarrer Namensstreit. Die Hindenburgstraße soll nach Jahrzehnten umbenannt werden. Wessen Name künftig auf dem Schild stehen soll, verrät NWZ-Korrespondent Stefan Idel.

Weltmeisterschaft in Italien
Beckenbauer zweifelte 1990 nie an WM-Sieg

Beckenbauer zweifelte 1990 nie an WM-Sieg

Berlin (dpa) - Der damalige DFB-Teamchef Franz Beckenbauer hatte vor 30 Jahren kaum Zweifel, dass die deutsche ...

"Wiederbelebung Berlins"
Vor 25 Jahren verhüllte Christo den Reichstag

Vor 25 Jahren verhüllte Christo den Reichstag

Es gilt als wichtigstes Kunstprojekt von Christo und Jeanne-Claude. Vor 25 Jahren lockte "Wrapped Reichstag" fünf Millionen Menschen nach Berlin. Nach düsteren Jahrzehnten ein alu-glitzernder Grundstein für die entstehende Weltmetropole.

Kurt Biedenkopf Im Nwz-Interview
„Die CDU muss die Europa-Partei bleiben“

„Die CDU muss die Europa-Partei bleiben“

Der ehemalige Ministerpräsident Kurt Biedenkopf blickt zurück auf 75 Jahre CDU. Der 90-Jährige spricht über historische Leistungen der Partei und prägende Persönlichkeiten. Für die Zukunft der CDU hat er klare Vorstellungen.

Hannover

Nwz-Kolumne „an Der Leine“
Licht am Ende des Tunnels

Licht am Ende des Tunnels

Finanzinvestor Lars Windhorst, der sich bei Fußball-Bundesligisten Hertha BSC Berlin eingekauft hat, taucht jetzt auch in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover auf. Was er dort im Ihme-Zentrum vorhat, verrät NWZ-Korrespondent Stefan Idel.

Bonn/Berlin

Christo Und Der Reichstag 1995
Der lange Weg zum kurzen Glück

Der lange Weg zum kurzen Glück

Heute ist die Verhüllung des Reichstags durch den Künstler Christo historisch. Thomas Kossendey, CDU-Parlamentarier aus Edewecht, setzte sich sehr für das Projekt ein. Kohl und Schäuble waren anfangs dagegen.

Schwerin/Berlin

Brustkrebs-Therapie Bei Manuela Schwesig
„Schwerster Kampf des Lebens“

„Schwerster Kampf des Lebens“

Vor acht Monaten hatte die SPD-Politikerin ihre Brustkrebs-Erkrankung öffentlich gemacht – die Anteilnahme ist riesig. Manuela Schwesigs Umgang mit der Krankheit beeindruckt.

Früherer Arbeitsminister
"Das soziale Gewissen der Republik": Norbert Blüm beigesetzt

"Das soziale Gewissen der Republik": Norbert Blüm beigesetzt

Er habe der Republik ein menschliches Gesicht gegeben, sagte NRW-Ministerpräsident Laschet in seiner Trauerrede über Norbert Blüm. Der frühere Arbeitsminister wurde am Dienstag in Bonn zu Grabe getragen.

Berlin

Doku über Hannelore Kohl
Die „erste Frau“ litt Höllenqualen

Die „erste Frau“ litt  Höllenqualen

Das Leben von Hannelore Kohl war vor allem das Leben von Helmut Kohl. Aber wie war „Die erste Frau“ wirklich?

Bonn

Nachruf
Der Handwerker, der in die Politik zog

Der Handwerker, der in die Politik zog

Er gilt als das soziale Gewissen der CDU. 16 Jahre lang war er Arbeitsminister der Regierungen Kohl.

Ex-Arbeitsminister gestorben
Norbert Blüm "kannte Werkbank und Ministerschreibtisch"

Norbert Blüm "kannte Werkbank und Ministerschreibtisch"

"Die Rente ist sicher" - diesen Satz von Norbert Blüm kannte fast jeder. Der CDU-Politiker war der Dauerminister von Helmut Kohl. Jetzt ist Blüm mit 84 Jahren gestorben. Die Politik nimmt Abschied.

Bonn

Mit 84 Jahren Gestorben
Früherer Arbeitsminister Norbert Blüm ist tot

Früherer Arbeitsminister Norbert Blüm ist tot

„Die Rente ist sicher“ – diesen Satz von Norbert Blüm kannte fast jeder. Der CDU-Politiker war der Dauerminister von Helmut Kohl – bis zum Zerwürfnis. Jetzt ist Blüm mit 84 Jahren gestorben.