• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

korte,jan

Person
KORTE, JAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Nachfolge-Debatte Bei Der Linken
Kipping und Riexinger machen den Weg frei

Kipping und Riexinger machen den Weg frei

Mit wem an der Spitze zieht die Linke in die nächste Bundestagswahl? Zwei Frauen werden als Favoritinnen für die Nachfolge der scheidenden Doppelspitze Kipping/Riexinger gehandelt. Das Rennen ist aber noch völlig offen.

Kipping und Riexinger gehen
Kandidaturen für Linken-Spitze in Kürze erwartet

Kandidaturen für Linken-Spitze in Kürze erwartet

Mit wem an der Spitze zieht die Linke in die nächste Bundestagswahl? Zwei Frauen werden als Favoritinnen für die Nachfolge der scheidenden Doppelspitze Kipping/Riexinger gehandelt. Das Rennen ist aber noch völlig offen.

Nach Rückzug des Spitzenduos
Führungswechsel bei Linken: Kommt weibliche Doppelspitze?

Führungswechsel bei Linken: Kommt weibliche Doppelspitze?

Seit mehr als acht Jahren führen Katja Kipping und Bernd Riexinger die Linke. Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl 2021 treten sie nun ab. Im Zentrum der Nachfolgedebatte steht ein Modell, das es bei der Linken noch nie gab.

Rückzug von der Spitze
Umbruch bei der Linken: Kipping und Riexinger treten ab

Umbruch bei der Linken: Kipping und Riexinger treten ab

Seit mehr als acht Jahren führen Katja Kipping und Bernd Riexinger die Linke. Knapp ein Jahr vor der nächsten Bundestagswahl treten sie im Oktober ab. Über die Nachfolge wird bereits spekuliert. Dabei ist eine Modell im Gespräch, das es bei der Linken noch nicht gab.

Nur "marginale Wirkung"
Scharfe Kritik am Koalitionskompromiss zur Wahlrechtsreform

Scharfe Kritik am Koalitionskompromiss zur Wahlrechtsreform

Die Ausgangspositionen lagen meilenweit auseinander. Kein Wunder, dass die große Koalition froh ist, dass ihr beim Thema Wahlrecht doch eine Einigung gelungen ist. Nur was für eine? Die Kritik daran fällt jedenfalls vernichtend aus. Und das nicht nur von politischer Seite.

Kein Populismus

Kein Populismus

Oldenburg

Pro Und Contra Zu Corona-Beschränkungen
Schneller Einstieg in den Ausstieg?

Schneller Einstieg in den Ausstieg?

In Deutschland wird immer intensiver über Lockerungen bei den Corona-Beschränkungen disktutiert. Soll es nun einen schnellen Einstieg in den Ausstieg geben? Darüber diskutieren der FDP-Politiker Marco Buschmann und der Linke-Politiker Jan Korte in der NWZ.

Einheitliche Regeln gefordert
Linke und Grüne kritisieren Reisebeschränkung in Deutschland

Linke und Grüne kritisieren Reisebeschränkung in Deutschland

Nicht nur an den Außengrenzen wird wieder kontrolliert. Auch innerhalb Deutschlands schaut die Polizei zu Teil genau hin, wer von Bundesland zu Bundesland fährt. Das sorgt für Kritik.

Seehofer: "Terroranschlag"
Nach Hanau-Anschlag: Polizei zeigt bundesweit mehr Präsenz

Nach Hanau-Anschlag: Polizei zeigt bundesweit mehr Präsenz

Der Todesschütze von Hanau war wohl psychisch schwer krank. Für Innenminister Seehofer ist trotzdem klar, dass es ein Terroranschlag war. Noch gibt es eine Ungereimtheiten zum Tatverlauf.

Berlin

Linke: Keine Verhandlungen mit Hohenzollern

Die Linke-Fraktion im Bundestag hat sich für ein Ende der Gespräche über Entschädigungen für die Nachfahren der ...

Kiel/Potsdam

Parteien
Ex-SPD-Vize: Fusion mit Linken

Der Politiker aus Schleswig-Holstein denkt dabei eher langfristig. Er hält manche Linke-Politiker für „vernünftige Leute“.

Linkspartei reagiert kühl
Ex-SPD-Vize Stegner denkt laut über Fusion mit Linken nach

Ex-SPD-Vize Stegner denkt laut über Fusion mit Linken nach

Wahlergebnisse und Umfragewerte bieten der SPD zur Zeit wenig Grund zur Freude. Könnte ein Zusammenschluss mit der Linken helfen? Ex-Parteivize Stegner kann sich das auf die Dauer vorstellen. Ein Vertreter der Linken winkt ab.

Linke wollen Bundestagsdebatte
Viele alte Menschen gehen zur Tafel

Viele alte Menschen gehen zur Tafel

Berlin (dpa) - Der Bundestag soll sich nach dem Willen der Linken noch in dieser Woche mit dem Thema Altersarmut ...

Gemischtes Zeugnis
Pisa-Noten für deutsche Schüler verschlechtern sich weiter

Pisa-Noten für deutsche Schüler verschlechtern sich weiter

Zum zweiten Mal in Folge gehen die Leistungen deutscher Schüler beim Pisa-Test zurück. Deutschland kann sich zwar international im oberen Mittelfeld behaupten, aber der Abstand zur Weltspitze ist groß - und viele 15-Jährige kommen nicht mal mit einfachsten Aufgaben zurecht.

Neue Studie vorgelegt
Wieder nur durchschnittliche Pisa-Noten für deutsche Schüler

Wieder nur durchschnittliche Pisa-Noten für deutsche Schüler

Zum zweiten Mal in Folge gehen die Leistungen deutscher Schüler beim Pisa-Test zurück. Deutschland kann sich zwar international im oberen Mittelfeld behaupten, aber der Abstand zur Weltspitze ist groß - und viele 15-Jährige kommen nicht mal mit einfachsten Aufgaben zurecht.

Berlin

Walter-Borjans Und Esken Bei Stichwahl Vorn
Künftige SPD-Spitze stellt große Koalition in Frage

Künftige SPD-Spitze stellt große Koalition in Frage

Das war eindeutig: Die SPD-Mitglieder wollen einen Neuanfang und erteilen den Favoriten Scholz und Geywitz eine Abfuhr. Ist das das Ende für die schwarz-rote Regierung? Die designierten Parteichefs Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken schlagen erste Pflöcke ein.

Hält die Koalition?
Beben in SPD: Sieg für GroKo-Kritiker Walter-Borjans/Esken

Beben in SPD: Sieg für GroKo-Kritiker Walter-Borjans/Esken

Das war eindeutig: Die SPD-Mitglieder wollen einen Neuanfang. Ist das das Ende für die schwarz-rote Regierung? Die designierten Parteichefs Walter-Borjans und Esken schlagen erste Pflöcke ein.

"Visieren jetzt 0.00 Uhr an."
Ältestenrat gegen Nachtsitzungen im Bundestag

Ältestenrat gegen Nachtsitzungen im Bundestag

Binnen weniger Stunden waren kürzlich im Bundestag zwei Abgeordnete zusammengebrochen. Deshalb sollen die Sitzungswochen nun entschärft werden - auch wenn die AfD ihre Oppositionsrechte beschnitten sieht.

Reaktion auf Thüringer Aufruf
Ziemiak nennt Forderung nach Gesprächen mit AfD "irre"

Ziemiak nennt Forderung nach Gesprächen mit AfD "irre"

Es ist noch kein Jahr her, dass ein CDU-Parteitag der Zusammenarbeit mit AfD und Linken eine klare Absage erteilte. Nach dem Wahldebakel in Thüringen wollen einige Funktionäre diesen Beschluss aufweichen. Ist das pragmatisch - oder "irre"?