• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kovac,niko

Person
KOVAC, NIKO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Transfers
"L'Equipe": Monaco-Interesse an Schalkes McKennie

"L'Equipe": Monaco-Interesse an Schalkes McKennie

Monaco (dpa) - Einem Bericht der französischen Sportzeitung "L'Equipe" zufolge hat AS Monaco mit dem neuen Trainer ...

Europa League
"Unmögliches möglich machen": Eintracht glaubt an Sensation

"Unmögliches möglich machen": Eintracht glaubt an Sensation

Die Frankfurter Eintracht ist für Überraschungen in der Europa League bekannt. Nun will der Halbfinalist des Vorjahres beim FC Basel für eine weitere sorgen: Das 0:3 aus dem Hinspiel drehen und ins Finalturnier in Nordrhein-Westfalen einziehen.

Nach Testspiel in Frankfurt
AS-Coach Kovac hat noch "viel Arbeit" in Monaco

AS-Coach Kovac hat noch "viel Arbeit" in Monaco

Der herzliche Empfang bei der Rückkehr tat dem früheren Trainer Niko Kovac von Eintracht Frankfurt gut. Denn das wenig überzeugende 1:1 vom AS Monaco zeigte: Es gibt noch viel zu tun, um den französischen Erstligisten wieder an die Spitze und in den Europacup zu führen.

Testspiel
Eintracht spielt gegen AS Monaco mit Ex-Coach Kovac 1:1

Eintracht spielt gegen AS Monaco mit Ex-Coach Kovac 1:1

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat im Testspiel gegen den französischen Fußball-Erstligisten AS Monaco ...

Lob für Bayern-Trainer
Das "komplette Paket": Müller vergleicht Flick mit Guardiola

Das "komplette Paket": Müller vergleicht Flick mit Guardiola

München (dpa) - Ex-Weltmeister Thomas Müller hat Bayern-Trainer Hansi Flick mit Starcoach Pep Guardiola verglichen. ...

Frankfurter Trainingsauftakt
Eintracht-Coach Hütter: Trapp bleibt Nummer eins

Eintracht-Coach Hütter: Trapp bleibt Nummer eins

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter setzt weiter auf Nationaltorwart Kevin Trapp. "Natürlich ...

Wiedersehen mit Ex-Club
Kovac testet mit Monaco gegen Frankfurt

Kovac testet mit Monaco gegen Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Für Fußball-Trainer Niko Kovac gibt es mit seinem neuen Club AS Monaco schon bald ein Wiedersehen ...

Begehrter BVB-Profi
"Bild" Kovac und Monaco buhlen um Marius Wolf

"Bild" Kovac und Monaco buhlen um Marius Wolf

Berlin (dpa) - Bei der angestrebten Verpflichtung von Marius Wolf könnte Fußball-Bundesligist Hertha BSC Konkurrenz ...

Ligue 1
Kovac will in Monaco "Aufzug wieder nach oben schicken"

Kovac will in Monaco "Aufzug wieder nach oben schicken"

Monaco (dpa) - Niko Kovac will die AS Monaco auf ein internationales Niveau und zurück in die Spitzengruppe der ...

Monaco

Fußball
Das tut sich auf dem Transfermarkt

Bereits am Montagmorgen hat Niko Kovac die erste Trainingseinheit bei seinem neuen Club AS Monaco geleitet. Am ...

Ex-Bayern-Coach
Kovac: AS Monaco "richtige Platz für das richtige Projekt"

Kovac: AS Monaco "richtige Platz für das richtige Projekt"

Bestens gelaunt tritt Niko Kovac seinen neuen Job an. Im Fürstentum Monaco will der Ex-Bayer das kriselnde Team wieder nach vorn bringen. Nach dem Aus in München für Kovac genau der richtige Weg.

Bundesliga
"Kicker"-Umfrage: Flick, Lewandowski und Aytekin die Besten

"Kicker"-Umfrage: Flick, Lewandowski und Aytekin die Besten

Die Bayern räumen ab bei der traditionellen "Kicker"-Umfage unter den Bundesligaprofis. Aytekin ist der beste Schiedsrichter, Klinsmann und Götze sind die großen Verlierer.

WM-Held von 2014
Mario Götze bald bei Kovac oder Ribéry?

Sein Freund André Schürrle hat mit nur 29 überraschend seine Fußball-Karriere beendet. Auch Mario Götze verlässt Borussia Dortmund, und hat noch keinen neuen Verein. Spekulationen, dass er ebenfalls aufhört, haben aber derzeit keine Grundlage.

Ex-Bayern-Coach
Niko Kovac wird neuer Trainer bei AS Monaco

Niko Kovac wird neuer Trainer bei AS Monaco

Nach seinem Aus als Trainer des FC Bayern hat sich Niko Kovac einen Posten im Ausland gewünscht - nun ist er da. Der 48-Jährige soll die AS Monaco wieder auf Kurs bringen. Viel Vorbereitungszeit bleibt Kovac vor dem Saisonstart aber nicht.

Ligue 1
Ex-Bayern-Coach Kovac soll Trainer bei AS Monaco werden

Ex-Bayern-Coach Kovac soll Trainer bei AS Monaco werden

Niko Kovac steht vor der Rückkehr auf die Trainerbank. Mehr als acht Monate nach seinem Aus beim FC Bayern soll der 48-Jährige den AS Monaco wieder auf Kurs bringen. Eine lange Vorbereitungsphase hätte Kovac vor dem Saisonstart nicht.

Pokal-Triumph über Bayer
Double-Jubel und Triple-Lust: FC Bayern ohne "Limit"

Double-Jubel und Triple-Lust: FC Bayern ohne "Limit"

Mit dem nächsten Triumph machen die Münchner Doublesieger die 50 voll. Die unbesiegbaren Geister-Champions sehen "aktuell kein Limit". Nach einem Kurzurlaub geht die Triplejagd der Flick-Bayern weiter. In den Pokaljubel mischen sich "schmerzhafte" und "traurige" Momente.

DFB-Pokal-Finale
FC Bayern krönt sich gegen Leverkusen zum Doublesieger

FC Bayern krönt sich gegen Leverkusen zum Doublesieger

Der FC Bayern ist auch im Pokalfinale nicht zu stoppen und gewinnt das Double. Triple-Träume reifen. Bayer Leverkusen hat dagegen im Berliner Olympiastadion kaum Chancen und wartet weiter auf den ersten Titel seit 1993.

Sportvorstand
Salihamidzic: Der Bayern-Aufstieg des "Bürschchens"

Salihamidzic: Der Bayern-Aufstieg des "Bürschchens"

"Notlösung? Ich fühle mich überhaupt nicht so." Mit diesen Worten startete Hasan Salihamidzic 2017 in seine zweite Bayern-Karriere. Als Sportdirektor war er eine Kompromisslösung der Bosse Rummenigge und Hoeneß. Im Anzug strebt er an, was ihm schon in kurzen Hosen glückte.

Bremen/Berlin

Werder-Wunder Und Düsseldorf-Drama
Gladbach feiert, Bremen jubelt nur kurz – Trauer bei Fortuna

Gladbach feiert, Bremen jubelt nur kurz – Trauer bei Fortuna

Ein neues Werder-Wunder, ein Abstiegsdrama, Jubel in Gladbach, Stolz bei Bayern und emotionale Abschiede: Die Bundesliga liefert zum Abschluss der denkwürdigen Corona-Saison noch einmal reichlich Gesprächsstoff. DFL-Chef Christian Seifert wirft einen Blick voraus.