• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kramer,anja

Person
KRAMER, ANJA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Konfirmanden fragen

Konfirmanden fragen

Wo schläft man, wenn man kein Zuhause hat? Wie kriegt der Kleiderladen Geld? Warum wird Straffälligen geholfen? ...

Wildeshausen

30 Jahre Wiedervereinigung
Wildeshauser Lehrer erzählen aus Leben in DDR

Wildeshauser Lehrer erzählen aus Leben in DDR

Im Wildeshauser Gymnasium hat anlässlich des Jubiläums 30 Jahre Wiedervereinigung eine Gedenkveranstaltung stattgefunden. Zeitzeugen berichteten über ihre Erfahrungen mit und in der DDR.

Senioren lauschen Predigt unter freiem Himmel

Senioren lauschen Predigt unter freiem Himmel

„Wir sitzen hier an der Quelle“, meinte der ältere Herr und lächelte über seine mehrdeutige Aussage. Am Brunnen ...

Oldenburg

Wer kümmert sich um Hinterbliebene?

„Wer kümmert sich um die Hinterbliebenen der Toten?“ Das ist eine zentrale Frage des mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilms ...

Dietrichsfeld

Suppentreff ist wieder geöffnet

Ab Dienstag, 1. September, öffnet der Dietrichsfelder Suppentreff an der Martin-Luther-Kirche wieder seine Türen. ...

Verschiedene Wege zu Gott

Verschiedene Wege zu Gott

Manchmal träume ich von einer friedlichen Welt: einer Welt ohne Krieg, ohne Gewalt, und ohne Hunger. Niemand wird ...

Oldenburg

Kirchengemeinde Oldenburg
Ein Corona-Tagebuch der anderen Art

Ein Corona-Tagebuch der anderen Art

Die Texte des Corona-Tagebuchs „Wort der Zuversicht“ der Kirchengemeinde Oldenburg spiegeln die Stimmung von Mitte März bis Ende Mai wider. Vorbei ist die Aktion aber noch lange nicht.

Dietrichsfeld

Martin-Luther-Kirche
Warum gehen Menschen in den Gottesdienst?

Warum gehen Menschen in den Gottesdienst?

Warum gehen Menschen in die Kirche? Weshalb besuchen sie Gottesdienste und schauen sie sich während der Corona-Krise ...

Oldenburg

Diakonie-Chef Heinz-Hermann Buse
Ein Abschied mit Abstand und Neuland

Ein Abschied mit Abstand und Neuland

Nach 35 Jahren bei der Diakonie im Oldenburger Land geht der Leiter des Kreisdiakonischen Werkes Oldenburg Stadt in den Ruhestand. Der Einsatz für Menschen in Not ist für Buse immer eine Herzensangelegenheit gewesen.

Dietrichsfeld

Seebrücke und Kirche gedenken

Um der Toten zu Gedenken, die bei der Flucht nach Europa ums Leben gekommen sind, beginnt am Montag, 15. Juni, ...

Dietrichsfeld

Suppentreff teilt Mahlzeiten aus

Der Dietrichsfelder Suppentreff öffnet wieder am Dienstag, 26. Mai. Auch an diesem Dienstag gibt das ehrenamtliche ...

Dietrichsfeld

Mittags zum Suppentreff

Der Dietrichsfelder Suppentreff öffnet an diesem Dienstag, 12. Mai, wieder seine Türen. Das ehrenamtliche Team ...

Dietrichsfeld

Ehrenamtliche Kochen Eintopf
Dietrichsfelder Suppentreff in kleiner Runde wieder da

Dietrichsfelder Suppentreff  in kleiner Runde wieder da

Das entscheidende Gewürz ist die Gemeinschaft. Und die wurde in Dietrichsfeld zuletzt schmerzlich vermisst.

Dietrichsfelde

Suppentreff öffnet wieder

Der Dietrichsfelder Suppentreff öffnet wieder – und zwar am Dienstag, 28. April. Das ehrenamtliche Team am Gemeindehaus ...

Oldenburg

Absagen In Oldenburg
Politik-Betrieb, Radtouren und Chorproben – alles liegt wegen Corona auf Eis

Politik-Betrieb, Radtouren und Chorproben – alles liegt wegen Corona auf Eis

Schulen, Kitas, Museen und Bäder waren in Oldenburg nur der Anfang. Mittlerweile sind weit mehr Veranstaltungen von Vorsichtsmaßnahmen wegen der Corona-Krise betroffen.

Oldenburg

Vorratskäufe In Oldenburg
Edeka beschränkt Warenverkauf

Edeka beschränkt  Warenverkauf

Der Einzelhandelskonzern Edeka reagiert mit einer Verkaufsbeschränkung auf Lieferengpässe. Zucker, Mehl, H-Milch und andere Produkte wurden am Samstag im Markt an der Ziegelhofstraße in Oldenburg nur noch in begrenzten Mengen verkauft.

Niedersachsen

Nach Anschlag In Hanau
Hunderte gehen gegen Rassismus auf die Straße

Hunderte gehen  gegen Rassismus auf die Straße

In mehreren Städten in Niedersachsen haben Menschen gegen Rassismus und Rechtsextremismus demonstriert. Welche Forderungen stellen sie an Politik und Gesellschaft?

Gefährliche Erinnerung

Gefährliche Erinnerung

Erinnern Sie sich gern – oder verbieten Sie sich das? Gibt es Erinnerungen, die Sie wärmen? Oder gibt es Erfahrungen, ...

Oldenburg

Gedenken An Opfer Von Hanau
Oldenburger setzen deutliches Zeichen gegen rechten Terror

Oldenburger setzen deutliches Zeichen gegen rechten Terror

Die evangelisch-lutherische Kirche hatte für Freitagabend zu einer Mahnwache am Lefferseck aufgerufen. Es kamen 350 Menschen. Für Samstag ist eine weitere Veranstaltung geplant.