• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kramer,ingo

Person
KRAMER, INGO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Beruf
Kampf um Erhalt der Ausbildungsplätze

Kampf um Erhalt der Ausbildungsplätze

Insgesamt stellt der Bund für die Förderung der Ausbildung in diesem und im nächsten Jahr 500 Millionen Euro zur Verfügung. Die Arbeitgeber zeigten sich über die Unterstützung erfreut.

Corona-Auswirkungen
Steinmeier und Wirtschaft rufen Betriebe zur Ausbildung auf

Steinmeier und Wirtschaft rufen Betriebe zur Ausbildung auf

Droht in der Corona-Pandemie ein Ausbildungsdesaster? Die Befürchtung besteht. Denn viele Betriebe, die bislang ausgebildet haben, sind jetzt in Schwierigkeiten. Das hat auch den Bundespräsidenten auf den Plan gerufen.

Nach Marathon-Verhandlungen
130 Milliarden gegen die Krise: Viel Lob für Schwarz-Rot

130 Milliarden gegen die Krise: Viel Lob für Schwarz-Rot

Dass sowohl Wirtschaft als auch Umweltschützer sich positiv überrascht zeigen, kommt nicht oft vor. Doch knapp 21 Stunden Verhandlung haben sich für Union und SPD gelohnt: Ihr historisch großes Konjunkturpaket gegen die Corona-Krise kommt gut an. Mit Ausnahmen.

Beratung im Bundestag
Der Weg zur Grundrente gleicht einer Südpolexpedition

Der Weg zur Grundrente gleicht einer Südpolexpedition

Menschen, die ihr Leben lang gearbeitet und wenig verdient haben, sollen eine Rente deutlich über Hartz-IV-Niveau bekommen. Die Grundrente soll das sicherstellen. Wenn alles nach Plan geht, kommt sie ab Januar 2021. Doch bei der Gesetzgebung knirscht es gewaltig.

"So jemand gehört ausgebuht"
Zoff um Grundrente spitzt sich zu

Zoff um Grundrente spitzt sich zu

Die lange umkämpfte Grundrente wird nun am Freitag zum ersten Mal im Bundestag beraten. In Kraft treten soll sie eigentlich 2021. Doch jetzt ist der alte Grundsatzstreit, ob das Vorhaben sinnvoll ist oder nicht, noch einmal voll aufgebrochen.

Bremen

Corona
Kurzarbeit erweist sich als Rettungsanker

Kurzarbeit erweist sich als Rettungsanker

Nach sechswöchiger Zwangspause wird die Wirtschaft langsam wieder hochgefahren. Kein Wirtschaftszweig blieb von der Krise verschont.

Berlin

Coronavirus
Wirtschaft schickt Notruf an Merkel

Wirtschaft schickt Notruf an  Merkel

Am Mittwoch ist ein entscheidender Tag. Dann wollen Bund und Länder erneut beraten, wo gelockert werden kann.

Oldenburg

Welttag Des Buches
Lust aufs Lesen in Quarantäne riesengroß

Lust aufs Lesen in Quarantäne riesengroß

Es muss auch in Zeiten der Corona-Krise nicht immer nur Netflix oder der Fernseher sein. Hier gibt es Leseempfehlungen zum Tag des Buches am 23. April.

Berlin

Coronakrise
Der Wirtschaft reicht das so nicht

Der Wirtschaft reicht das  so nicht

Manche Branchen sehen sich als Verlierer. Gefordert werden Nachbesserungen.

Zahlen der Arbeitsagentur
650.000 Betriebe haben Kurzarbeit angemeldet

650.000 Betriebe haben Kurzarbeit angemeldet

Immer mehr Betriebe melden in der Corona-Krise Kurzarbeit an. Arbeitsminister Heil hat jüngst eine Erhöhung der Wirtschaftshilfe in Aussicht gestellt. Gewerkschaften machen nun Druck.

Corona-Krise
Wirtschaft wartet dringend auf Staatshilfen

Wirtschaft wartet dringend auf Staatshilfen

Bei vielen Betrieben und freien Berufen hat die Coronavirus-Krise Aufträge und Umsätze einbrechen lassen. Wie soll es weitergehen? Die Bundesregierung will milliardenschwere Notpakete beschließen.

Bund mit Notfallpaket
Corona-Crash: Wie der Wirtschaft geholfen werden soll

Corona-Crash: Wie der Wirtschaft geholfen werden soll

Staatshilfen gegen die Coronakrise: Bereits wegen des drohenden Konjunktureinbruchs wollte die Regierung den Jobmarkt schützen und die Wirtschaft ankurbeln. Nun soll alles schneller gehen.

Berlin/Potsdam/Tunis

Migration
Deutschland öffnet seinen Arbeitsmarkt

Deutschland öffnet seinen Arbeitsmarkt

IT-Experten aus Indien, Pflegekräfte von den Philippinen, Bauarbeiter aus Marokko – Deutschland sucht Arbeitnehmer auch jenseits der EU.

Ab dem 1. März
Fachkräfte dringend gesucht: Deutschland öffnet Arbeitsmarkt

Fachkräfte dringend gesucht: Deutschland öffnet Arbeitsmarkt

IT-Experten aus Indien, Pflegekräfte von den Philippinen, Bauarbeiter aus Marokko - Deutschland sucht Arbeitnehmer auch jenseits der EU. Den Weg soll ihnen das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz ebnen. Es soll nun schnell wirken

Bremerhaven

Diskussion
Blick in die „Zukunfts-Kugel“

Welche Schwerpunkte sollte Bremerhaven bei der kurz- und mittelfristigen Stadtentwicklung setzen? Darüber sprachen im Deutschen Auswandererhaus Repräsentanten der Wirtschaft mit Politikern.

Aufschlag ab 2021
Mehr als eine Million Senioren sollen Grundrente bekommen

Mehr als eine Million Senioren sollen Grundrente bekommen

Viele Monate stritten Union und SPD über die Grundrente. Nun schicken sie die Reform auf die Zielgerade - und demonstrieren dazu Einigkeit. Doch umgehend kommt Kritik von verschiedensten Seiten.

Arbeitgeber fordern Reformen
Gewerkschaften: Öffentliche Aufträge nur an Tarifpartner

Gewerkschaften: Öffentliche Aufträge nur an Tarifpartner

Die Zahl der Firmen, die in einem Flächentarifvertrag sind, geht zurück. Die Gewerkschaften haben nun Forderungen an die Politik - die Arbeitgeber wollen eine Reform der Tarifverträge.

Debatte über Rente
Arbeitgeber: Über längeres Arbeiten nachdenken

Arbeitgeber: Über längeres Arbeiten nachdenken

Bis März soll die unabhängige Rentenkommission der Regierung Vorschläge zur Zukunft der Rente machen. Wie könnte ein künftiges System aussehen?

Jobmarkt und Fachkräftemangel
Arbeitgeberpräsident: Brauchen Fachkräfte-Zuwanderung

Arbeitgeberpräsident: Brauchen Fachkräfte-Zuwanderung

Anfang März tritt ein neues Gesetz zur Zuwanderung von Fachkräften in Kraft. Warum es aus Sicht der Arbeitgeber so wichtig ist - und welche Erwartungen sie an die Bevölkerung haben.