• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

krebs,brian

Person
KREBS, BRIAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Datenpanne
Facebook speicherte Nutzer-Passwörter intern im Klartext

Facebook speicherte Nutzer-Passwörter intern im Klartext

Facebook muss die nächste Datenpanne einräumen: Hunderte Millionen Passwörter wurden in internen Systemen im Klartext gespeichert. Es gebe keinen Hinweis auf einen Missbrauch, betont das Online-Netzwerk.

Menlo Park

Datenschutz
Facebook-Passwörter einsehbar

Passwörter von vielen Millionen Facebook-Nutzern sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks im Klartext zugänglich ...

Menlo Park

Datenpanne Bei Facebook
Passwörter von Millionen Nutzern einsehbar

Passwörter von Millionen Nutzern einsehbar

Hunderte Millionen Passwörter wurden in internen Systemen im Klartext gespeichert. Es gebe keinen Hinweis auf einen Missbrauch, betont das Online-Netzwerk. Aber Hunderte von Millionen Nutzern sollen benachrichtigt werden.

Fehler bei Online-Händler
Amazon veröffentlichte bei Datenpanne E-Mail-Adressen

Amazon veröffentlichte bei Datenpanne E-Mail-Adressen

Dem Online-Händler Amazon ist im Umgang mit Nutzerdaten ein Fehler unterlaufen: E-Mail-Adressen einiger Nutzer sind für alle sichtbar gewesen. Viele Fragen zu diesem Vorfall sind bislang noch offen.

Berlin

Internet
Experten empfehlen verschlüsselte Verbindung

Nach der Entdeckung einer gravierenden Schwachstelle in der WLAN-Verschlüsselung WPA2 em­pfehlen Experten einen ...

WireX
Zehntausende Android-Smartphones mit Schadsoftware infiziert

Zehntausende Android-Smartphones mit Schadsoftware infiziert

Cyber-Kriminelle haben in der Vergangenheit schon häufiger massenhaft Personal Computer gekapert, um ein illegales Botnet zu bilden und damit Webseiten anzugreifen. Eine neue Attacke richtete sich nun gegen Smartphones mit dem Betriebssystem Android.

DDOS-Attacke
Das Internet der unsicheren Dinge greift an

Auf einmal war das Netz auf breiter Front kaputt: Ob man einen Film bei Netflix ansehen oder Twitter mitlesen wollte - über Stunden ging nichts. Eine Online-Attacke setzte diverse Webdienste außer Gefecht. Das Besondere: Dahinter steckten viele vernetzte Hausgeräte.

DDOS-Attacke
Das Internet der unsicheren Dinge greift an

Das Internet der unsicheren Dinge greift an

Wer am Freitag einen Film bei Netflix ansehen oder Twitter mitlesen wollte, guckte zum Teil über Stunden in die Röhre. Eine Online-Attacke hatte diverse Webdienste außer Gefecht gesetzt. Das Besondere: Dahinter steckten viele vernetzte Hausgeräte.

DDoS-Attacke
Twitter, Paypal, Spotify: Cyberattacken legen Websites lahm

Twitter, Paypal, Spotify: Cyberattacken legen Websites lahm

Es ist schon außergewöhnlich, dass eine technisch simple Online-Attacke viele bekannte Webdienste aus dem Netz wirft. Diesmal sollen die Angreifer auch vernetzte Hauselektronik gehackt und für ihre Zwecke eingesetzt haben.

DDoS-Attacke
Twitter, Paypal, Spotify: Cyberattacken legen Websites lahm

Es ist schon außergewöhnlich, dass eine technisch simple Online-Attacke viele bekannte Webdienste aus dem Netz wirft. Diesmal sollen die Angreifer auch vernetzte Hauselektronik gehackt und für ihre Zwecke eingesetzt haben.

Washington

Netflix, Twitter, Paypal & Amazon
Vernetzte Hausgeräte für Cyberangriff missbraucht

Vernetzte Hausgeräte für Cyberangriff missbraucht

Wer am Freitag einen Film bei Netflix ansehen oder Twitter mitlesen wollte, guckte zum Teil über Stunden in die Röhre. Eine Online-Attacke hatte diverse Webdienste außer Gefecht gesetzt. Eine sogenannte DDOS-Attacke – mit einer bemerkenswerten Besonderheit.

Öffentliche USB-Stecker meiden: Eher eigenes Netzteil nutzen

Öffentliche USB-Stecker meiden: Eher eigenes Netzteil nutzen

Smartphones an öffentlich zugänglichen USB-Steckern aufzuladen, kann ein Sicherheitsrisiko sein. Zum Schutz vor ...

Toronto

Seitensprungportal Ashley Madison
Daten von Millionen Kunden möglicherweise im Netz

Daten von Millionen Kunden möglicherweise im Netz

Haben die Hacker des Seitensprungportals Ashley Madison ihre Drohung schließlich wahrgemacht und die gestohlenen Daten veröffentlicht? Die Firma prüft nach eigenen Angaben noch, ob die Informationen echt sind.

New York

Mit Veröffentlichung Gedroht
Fremdgeh-Agentur wird von Hackern erpresst

Fremdgeh-Agentur wird von Hackern erpresst

Persönliche Daten einiger Kunden seien online gestellt worden, teilten die Betreiber der Webseite mit. Die Erpresser drohten damit, Nacktfotos und sexuelle Wünsche der Nutzer online zu stellen.

Toronto

Kundendaten Geplündert
Hackerangriff auf Seitensprung-Portal

Hackerangriff auf Seitensprung-Portal

„Das Leben ist kurz. Gönn“ Dir eine Affäre.“ So lautet der Slogan der Website „Ashley Madison“. Manche Benutzer des Portals, die anonym bleiben wollen, könnten nun nervös werden. Denn Hacker haben offenbar die Kundendatenbank erbeutet und erpressen nun den Betreiber.