• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

krug,hellmut

Person
KRUG, HELLMUT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ex-Schiedsrichter-Boss
Hellmut Krug: Videobeweis wird Grundidee nicht mehr gerecht

Hellmut Krug: Videobeweis wird Grundidee nicht mehr gerecht

Die Videobeweis im Fußball sorgt immer wieder für Diskussionen. Nun äußert auch der frühere Spitzen-Schiedsrichter Hellmut Krug Kritik an der Entwicklung.

Mehr Transparenz gefordert
Schiedsrichter Gräfe: Ansetzungen zu "wenig nach Leistung"

Schiedsrichter Gräfe: Ansetzungen zu "wenig nach Leistung"

Berlin (dpa) - Nach Meinung des deutschen Fußball- Spitzenschiedsrichters Manuel Gräfe wird bei den Ansetzungen ...

Ex-Referee
Für Hellmut Krug war Schiedrichter-Streit "schwere Zeit"

Für Hellmut Krug war Schiedrichter-Streit "schwere Zeit"

München (dpa) - Der ehemalige Fußball-Referee Hellmut Krug hat lange unter dem monatelangen Schiedsrichter-Streit ...

Nach turbulenter Testphase
Videobeweis feiert WM-Premiere

Videobeweis feiert WM-Premiere

Der Videobeweis war in der Bundesliga das Dauerthema Nummer eins und stand zwischenzeitlich sogar vor dem Aus. Bei der WM sollen die deutschen Schiedsrichter ihre Erfahrungen aus dieser Saison einbringen, um hitzige Debatten zu verhindern.

DFB bestätigt
Krug und Fandel im Schiedsrichter-Streit entlastet

Krug und Fandel im Schiedsrichter-Streit entlastet

Keine Manipulation und kein Mobbing, dafür "deutliche Defizite im Führungsstil": Ein Untersuchungsbericht des DFB spricht die heftig kritisierten Herbert Fandel und Hellmut Krug im Schiedsrichter-Streit von schwerwiegenden Vorwürfen frei.

Lob von Regelhütern
Videobeweis: WM-Einsatz immer wahrscheinlicher

Videobeweis: WM-Einsatz immer wahrscheinlicher

Es war das Aufregerthema der Bundesliga-Hinrunde. Jetzt dürfte der Videobeweis trotz der Kritik aus Deutschland bei der WM im Sommer zum Einsatz kommen. Die Regelhüter äußern sich nämlich positiv. Die Entscheidung fällt beim nächsten Treffen der Funktionäre Anfang März.

Kritik an Video-Assistent
Fröhlich zum Schiedsrichter-Streit: "Keine Spaltung"

Fröhlich zum Schiedsrichter-Streit: "Keine Spaltung"

Barsinghausen (dpa) - Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich hält eine Spaltung der deutschen Referees für abwegig. ...

Gespräche mit Psychologen
Schiedsrichter-Streit weiter offen

Schiedsrichter-Streit weiter offen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Schiedsrichter-Streit im deutschen Profifußball ist noch nicht beendet.Die Verantwortlichen ...

Umfragen vor Rückrunde
Bundesliga-Funktionäre für Videobeweis: "Aus Fehlern lernen"

Bundesliga-Funktionäre für Videobeweis: "Aus Fehlern lernen"

Testphase Teil 2: In der Bundesliga-Rückrunde soll sich der umstrittene Videobeweis einspielen. Auch die Entscheidung, wie es international weitergeht, naht.

Pro Videobeweis
Schiedsrichterin Steinhaus: Mit Gänsehaut am Anstoßkreis

Bibiana Steinhaus hat sich auch in der Männer-Bundesliga als einzige Schiedsrichterin bislang bewährt. "Ich genieße jeden Einsatz", sagt sie. Sie verteidigt den Videobeweis: Es sei nicht so, dass da der Videoassistent in einem Keller in Köln entscheide.

Verrücktes Fußball-Jahr
Videochaos, Terror-Angst und Rekord-Transfer

Videochaos, Terror-Angst und Rekord-Transfer

Lahm-Rückritt, XXL-WM, Stögers Blitz-Comeback, die Rückkehr von Rentner Heynckes, Neymars Weltrekord-Wechsel, Hans Schäfers Tod, Schweinsteigers Auswanderung, der Anschlag auf den Dortmunder Mannschaftsbus - das Fußball-Jahr 2017 hatte es in sich.

Frankfurt

Fußball
Schiedsrichter setzen auf Psychologen

Reif für die Insel – und reif für die Couch: Nach einer Hinrunde mit unzähligen Negativ-Erlebnissen werden die ...

Trotz Kritik und Chaos
Stimmung ist weiter pro Videobeweis

Stimmung ist weiter pro Videobeweis

Seit einem halben Jahr wird im deutschen Fußball über den Videobeweis gestritten und diskutiert. Das Chaos ist groß, aber einige Zahlen sprechen dennoch für das neue System.

0:1 in Mainz
Schlusslicht Köln verliert weiter und fühlt sich betrogen

Schlusslicht Köln verliert weiter und fühlt sich betrogen

Zwei Punkte und nur vier Tore nach zwölf Spielen - schlechter als der 1. FC Köln startete noch kein Bundesligist. Das 0:1 in Mainz nach einem Elfmeter, der keiner war, setzt einen neuen Tiefpunkt.

Verwirrung hält an
Rummenigge zum Videobeweis: Referees stehen im Regen

Rummenigge zum Videobeweis: Referees stehen im Regen

Die Diskussionen um den Video-Assistenten in der Bundesliga werden immer bunter und verwirrender. Was zählt noch, was nicht mehr? Man ahnt es, weiß es aber nicht so genau. Arm dran sind die Referees.

Frankfurt

Schiri-Boss Fröhlich entlastet Krug

Schiedsrichter-Boss Lutz Michael Fröhlich hat Hellmut Krug vom Verdacht der Manipulation entlastet. „Nach Rücksprache ...

Videobeweis
Schiri-Boss Fröhlich entlastet Krug von Manipulation

Schiri-Boss Fröhlich entlastet Krug von Manipulation

Frankfurt/Main (dpa) - Schiedsrichter-Boss Lutz Michael Fröhlich hat Hellmut Krug vom Verdacht der Manipulation ...

Mehr Befugnisse für Personal
DFB kämpft um Videobeweis - Fröhlich: "Nicht gescheitert"

DFB kämpft um Videobeweis - Fröhlich: "Nicht gescheitert"

Nach der personellen Neuausrichtung justiert der DFB auch inhaltlich beim ins Schlingern geratenen Prestigeprojekt Videobeweis nach. Das Vier-Augen-Prinzip an den Kontrollmonitoren wird intensiviert. Weitere Verbesserungsvorschläge liegen auf dem Tisch.

Treffen in Berlin
DFB-Team diskutiert Videobeweis - Kroos: "Keine gute Lösung"

DFB-Team diskutiert Videobeweis - Kroos: "Keine gute Lösung"

Der Videobeweis lässt auch die Nationalspieler nicht kalt. Das Thema wird im Kreise der Fußball-Weltmeister sehr unterschiedlich bewertet. Chefcoach Löw sieht die positiven Seiten. Toni Kroos will auf die Technikhilfe verzichten. In London kommt sie am Freitag zum Einsatz.