• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

kubicki,wolfgang

Person
KUBICKI, WOLFGANG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gerhard Lauer, Jörg Kuhlmann, Hans-Jörg Janshen
Regel-Änderung im Verkehr sollte umsetzbar sein

Betrifft: „Tempolimit auf deutschen Autobahnen“, Pro und Contra von Anton Hofreiten und Wolfgang Kubicki, Meinung, 23. Januar, sowie weitere Berichte

Scheinheilige Idee

Scheinheilige Idee

Nwz-Pro Und Kontra Zum Tempolimit
Ein Tempolimit auf Autobahnen?

Ein Tempolimit auf Autobahnen?

Heiß umstritten - nicht nur in der Politik: ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Der Grünen–Politiker Anton Hofreiter und der FDP-Mann Wolfgang Kubicki streiten sich an dieser Stelle über das Für und Wider.

Berlin

Debatte
Kretzschmar wehrt Zuspruch von Rechts ab

Kretzschmar wehrt Zuspruch von Rechts ab

Der frühere Handball-Star Stefan Kretzschmar hat mit seinen Äußerungen über fehlende Meinungsfreiheit in Deutschland ...

Berlin/Wiesbaden

Debatte Um Stefan Kretzschmar
Ist die Meinungsfreiheit in Deutschland eingeschränkt?

Ist die Meinungsfreiheit in Deutschland eingeschränkt?

Stefan Kretzschmar eckte schon als aktiver Handballer öfter an. Nach seiner Kritik, dass Sportler kaum noch ihre Meinung sagen dürfen, steht der Olympia-Zweite von 2004 selbst in der Kritik.

Ex-Handball-Star
Äußerungen zu Meinungsfreiheit: Kretzschmar wehrt sich

Äußerungen zu Meinungsfreiheit: Kretzschmar wehrt sich

Stefan Kretzschmar eckte schon als aktiver Handballer öfter an. Nach seiner Kritik, dass Sportler kaum noch ihre Meinung sagen dürfen, steht der Olympia-Zweite von 2004 selbst in der Kritik - wehrt sich aber.

Berlin

Datendiebstahl
994 Opfer bei Online-Attacke

994 Opfer bei Online-Attacke

Ein Schuldiger scheint bereits ausgemacht. Es ist das Bundesamt für IT-Sicherheit.

Sicherheitsstrategie
Regierung will Konsequenzen aus Online-Angriffen ziehen

Regierung will Konsequenzen aus Online-Angriffen ziehen

Nach dem massenhaften Datenklau steht die Bundesregierung unter Druck. Innenminister Seehofer kündigt für Dienstag eine Erklärung an. Die FDP will ein "Exempel statuieren". Und ein besonders betroffener Politiker hat genug von Facebook und Twitter.

Wir brauchen keine schärferen Gesetze

Wir brauchen keine  schärferen Gesetze

Umgangston im Parlament
Schäuble: Auseinandersetzung mit AfD nicht dramatisieren

Schäuble: Auseinandersetzung mit AfD nicht dramatisieren

Hat der Einzug der AfD in den Bundestag die Umgangsformen radikal verändert bis hin zu einem "Angriff auf demokratische Institutionen"? Im Parlamentspräsidium gehen die Meinungen auseinander.

Kritik von Roth und Kubicki
Bundestagsvizepräsidenten: AfD verändert Umgangsformen

Bundestagsvizepräsidenten: AfD verändert Umgangsformen

Berlin (dpa) - Die AfD hat die Umgangsformen im Bundestag nach Wahrnehmung der Bundestagsvizepräsidenten Claudia ...

SPD-Vize
Stegner attackiert "Millionär" Merz

Stegner attackiert "Millionär" Merz

Volle Breitseite gegen den Hoffnungsträger vieler in der CDU, Friedrich Merz. SPD-Vize Stegner wirft dem "Millionär aus der Finanzindustrie" vor, Fakten zur Flüchtlingskrise zu verdrehen.

Frau Weidel sollte die Konsequenzen tragen

Frau Weidel sollte die Konsequenzen  tragen

Man muss schon eine politische Agenda haben

Man muss schon   eine politische  Agenda haben

Berlin

Fraktionschef Der Union Im Bundestag
Paukenschlag! Brinkhaus löst Kauder ab

Paukenschlag!  Brinkhaus löst Kauder  ab

Ralph Brinkhaus setzte sich mit 13 Stimmen Vorsprung als Fraktionschef durch – dabei hatten sowohl Merkel, Seehofer und Dobrindt sich für Kauder ausgesprochen. Ist nun die Kanzlerin geschwächt?

FDP-Vize Kubicki fordert wegen Maaßen-Streits eine Neuwahl

Berlin (dpa) - Angesichts des Streits in der großen Koalition um Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen ...

Kiel

Analyse
Anfang vom Ende der Ära Stegner

Anfang vom Ende  der Ära Stegner

Ralf Stegner gibt den SPD-Vorsitz in Schleswig-Holstein auf. Was die SPD nun erwartet, hat André Klohn aufgeschrieben.

Starke Polizeipräsenz
Tausende bei Protesten gegen Rechts und gegen Flüchtlinge

Tausende bei Protesten gegen Rechts und gegen Flüchtlinge

Erneut gehen Tausende in Chemnitz auf die Straße. Je nach Lager protestieren sie gegen Fremdenhass oder die Flüchtlingspolitik. Mit zunehmender Zeit wird die Lage angespannter. Ein Zug der Rechten wird vorzeitig abgebrochen.

Das Kalkül der AfD
Marschieren mit Deutschlandfahnen

Marschieren mit Deutschlandfahnen

Asylbewerber und Flüchtlinge heißen im AfD-Jargon "Merkels Gäste". In der Logik von Gauland & Co. wäre damit jede Straftat eines Geflüchteten eine direkte Folge der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin von 2015. Bei einigen Wählern verfängt diese Strategie.