NWZonline.de

lüsebrink,philip

Person
LÜSEBRINK, PHILIP

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Theater Sagt Spielsaison Ab
In Neuenburg bleiben die Reihen leer

In Neuenburg bleiben die Reihen leer

Manche Theater versuchen, Stücke unter Einhaltung der Corona-Regeln zu spielen – doch die Neuenburger haben die ganze Saison abgesagt. Bühnenleiter Rolf Renken erklärt, warum.

Brake

Coronavirus
Schock sitzt tief bei allen Beteiligten

Schock sitzt tief bei allen Beteiligten

Selbst an den entlegensten Orten ist der Mensch nicht vor Epidemien gefeit. Davon weiß das Ensemble der Niederdeutschen Bühne Brake seit Donnerstag ein trauriges Lied zu singen. Ihr neues Stück wurde abgesetzt.

Brake

Theater
Ein Dorf voll Schuld und Sühne

Ein Dorf voll Schuld und Sühne

Das Schicksal eines behinderten Jungen in einem kleinen Dorf wird dargestellt. Gegen ihn bricht allmählich der Hass hervor.

Brake

Plattdeutsches Theater In Brake
Ein zeitloses Stück voller Emotionen

Ein zeitloses Stück voller Emotionen

1993 hatte das Braker Ensemble mit dem Stück um Ausgrenzung schon einmal den Nerv des Publikums getroffen. Gibt es auch diesmal derart viele Reaktionen auf „Afschoben (keen Platz för Idioten)“?

Nordenham

Revue
Mit viel Schwung zurück in die Fünfziger

Mit viel Schwung zurück in die Fünfziger

Die Musik-Revue war im vergangenen Jahr ein großer Erfolg. Das hat die Plattdüütschen zu einer Neuauflage veranlasst.

Nordenham

Revue
Musikalische Zeitreise in 50er Jahre startet neu

Musikalische Zeitreise in 50er Jahre startet  neu

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr lässt die Niederdeutsche Bühne Nordenham die 50er Jahre erneut aufleben: ...

Niederdeutsches Theater reist zurück in die 1970er

Niederdeutsches Theater reist zurück in die 1970er

Das Niederdeutsche Theater Delmenhorst (NTD) startet an diesem Samstag mit dem Stück „Ein Festival der Liebe“ in ...

Delmenhorst

Uraufführung
Schwungvoll in die 70er Jahre

Schwungvoll in die 70er Jahre

Premiere hat das Musical an diesem Samstag im Kleinen Haus. Regie führt Philip Lüsebrink, der es eigens für die
Delmenhorster Bühne geschrieben hat.

Delmenhorst

Theater In Delmenhorst
Es soll „ein Festival der Liebe“ werden

Es soll „ein Festival der Liebe“ werden

Eine turbulente Zeitreise durch die 70er-Jahre zum Mitsingen: Das Niederdeutsche Theater Delmenhorst inszeniert eine Musikrevue der besonderen Art.

Musikalische Unterhaltung

Musikalische Unterhaltung

Eine Spende vom Ortsbürgerverein Westerstede in Höhe von 500 Euro für das anstehende Rock’ n’ Rhodo-Festival am ...

Westerstede

Gesang und Schmaus

Im Rahmen des 25-jährigen Jubiläumsjahres möchte das Hotel Altes Stadthaus am Samstag, 24. August, eine Veranstaltung ...

Brake

Programm Der Niederdeutschen Bühne Brake
„Emma“ dampft durchs Lummerland

„Emma“ dampft durchs Lummerland

Die Theaterfreunde können sich auf vier spannende Inszenierungen freuen. Ein Smutje, Räuber und eine Lokomotive spielen mit. Der Vorhang öffnet sich auch für ein sensibles Thema.

Delmenhorst

Niederdeutsches Theater
Delmenhorster bereiten neue Spielzeit vor

Delmenhorster bereiten neue Spielzeit vor

Es soll ein „Festival der guten Laune“ werden. Von neuen Stücken bis zu Klassikern können sich Besucher auf ein vielfältiges Programm freuen.

Friedrich-August-Hütte

Musikrevue ist ausverkauft

Die letzten Vorstellungen der Musikrevue „Wi sünd woller wer“ von der Niederdeutschen Bühne Nordenham sind ausverkauft. ...

Friedrich-August-Hütte

Niederdeutsche Bühne Nordenham
Zeitreise in die 50er und 60er Jahre

Zeitreise in die 50er und 60er Jahre

Das lebendige und fröhliche Stück überzeugte die rund 120 Zuschauer von der ersten Minute an. Die eingeschobenen Werbeblöcke sorgten immer wieder für Lacher.

Friedrich-August-Hütte

Niederdeutsche Bühne Nordenham
Junges Ensemble lässt 50er-Jahre aufleben

Junges Ensemble lässt 50er-Jahre aufleben

Es geht um Kriegsheimkehrer, Petticoats und Backpulver von Dr. Oetker. Die Plattdüütschen tauchen ein in die Zeit des Wirtschaftswunders.

Friedrich-August-Hütte

Niederdeutsche Bühne Nordenham
Das „Wirtschaftswunner“ lebt auf

Das „Wirtschaftswunner“ lebt auf

Ein Abend voller Erinnerungen und Entdeckungen: Das Publikum wird in die 50er- und 60er-Jahre entführt.

Eine Watschen für Leopold

Eine Watschen für Leopold

Das Niederdeutsche Theater Neuenburg bietet eine weitere Chance, das „Weiße Rössl“ mit dem verliebten Kellner Leopold ...

Interview
Das „Weiße Rössl“ spricht Platt

Das „Weiße Rössl“ spricht Platt

Der Hamburger Philip Lüsebrink arbeitet für mehrere norddeutsche Bühnen. In Neuenburg hat er für das Niederdeutsche Theater das „Weiße Rössl“ inszeniert.