• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

lafontaine,oskar

Person
LAFONTAINE, OSKAR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Führungswechsel
Linken-Duo tritt ab – eine magere Bilanz

Linken-Duo tritt ab – eine magere Bilanz

Katja Kipping und Bernd Riexinger treten als Vorsitzende der Partei „Die Linke“ ab. Sie verdienen Respekt – aber ihre Erfolge sind überschaubar, meint Newsdesk-Chef Hermann Gröblinghoff.

Berlin

Dokumentation
Immer hellwach und auf der Hut

Immer hellwach und auf der Hut

Personenschützer dürfen in Gefahrensituationen keine Fehler machen. Eine ZDF-Dokumentation zeigt, worauf es in diesem Beruf ankommt.

Oppenau

Schäuble-Attentat schreckte Oppenau auf

Die Kleinstadt Oppenau mit rund 4700 Einwohnern liegt im Ortenaukreis in Baden-Württemberg. Die waldreiche Gemarkung ...

Straßburg

Porträt
Vom Jusoführer zum Cheflobbyisten

Vom Jusoführer zum  Cheflobbyisten

Schröder hat seine SPD-Karriere klassisch begonnen: Aus dem Arbeiterkind wurde der Ministerpräsident und später der Bundeskanzler.

CSU will Debatte vertagen
Söder liegt in Umfragen vor Habeck und Scholz

Söder liegt in Umfragen vor Habeck und Scholz

Will Markus Söder abwarten, bis Merz und Laschet wegen schwacher Beliebtheitswerte aufgeben? Oder gilt in der Frage der Kanzlerkandidatur tatsächlich sein Satz "Mein Platz ist in Bayern"? Auch in der SPD treibt die K-Frage derzeit so manchen um.

Cloppenburg

Debatte In Cloppenburg
Klare Kante gegen politische Ränder

Klare Kante gegen politische Ränder

Ob EU, AfD oder Große Koalition: Viele Themen sprach der prominente Unions-Politiker an. Und er äußerte sich zu Personaldebatten.

CDU-Position offen
Thüringens FDP-Regierungschef zum Rückzug bereit

Thüringens FDP-Regierungschef zum Rückzug bereit

FDP-Ministerpräsident Kemmerich in Thüringen wird eine historische Mini-Episode bleiben. Seine Wahl mit Hilfe der AfD führte zu einem Sturm der Entrüstung, der auch FDP-Chef Christian Lindner traf.

Kranke bauen ihre Überzeugung zum Wahnsystem aus

Kranke bauen ihre  Überzeugung zum   Wahnsystem aus

Berlin

Kriminalität
Attacke auf von Weizsäcker im Wahn?

Attacke auf von Weizsäcker im Wahn?

Tödlicher Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker: Der Sohn des früheren Bundespräsidenten wurde während eines Vortrags in einer Berliner Klinik erstochen. Am Tag danach ist der Schock groß.

Report
Arzt in Klinik attackiert - Fritz von Weizsäcker erstochen

Arzt in Klinik attackiert - Fritz von Weizsäcker erstochen

Tödlicher Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker: Der Sohn des früheren Bundespräsidenten wird während eines Vortrags in einer Berliner Klinik erstochen. Am Tag danach ist der Schock groß. Handelte der Angreifer im Wahn?

Motiv weiter unklar
Von Weizsäcker getötet: Angreifer soll in Psychiatrie

Von Weizsäcker getötet: Angreifer soll in Psychiatrie

Der Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker hält einen Vortrag in einer Klinik. Ein Mann mit einem Messer geht auf ihn los. Der Sohn des früheren Bundespräsidenten stirbt. Einen Tag später werden die Hintergründe der Tat klarer.

Glees

Parteien
Im Kloster meldet sich Nahles zu Wort

Im Kloster meldet sich Nahles zu Wort

Andrea Nahles wollte eigentlich nicht über die SPD reden. Aber so ganz ließ es sich doch nicht vermeiden. Anfang ...

Vortrag im Kloster
Nahles tritt wieder auf - und vermisst die Politik nicht

Nahles tritt wieder auf - und vermisst die Politik nicht

Andrea Nahles war vieles. Vor allem die erste Frau an der SPD-Spitze. Nach dem Rücktritt meldet sie sich in ihrer Eifel-Heimat wieder zu Wort. Und sie zeigt sich dabei nachdenklich.

Berlin/Saarbrücken

Analyse
Kleines Land, große Riege

Das gab es noch nie: Das Saarland ist mit dem Einzug von Annegret Kramp-Karrenbauer mit drei Ministern im Kabinett vertreten. Wie konnte es so weit kommen?

Nwz-Interview Mit Katja Kipping (linke)
„Ich werbe für linke Mehrheiten“

„Ich werbe für linke Mehrheiten“

Berlin

Parteien
Lafontaine will neue Mehrheit

Lafontaine will neue Mehrheit

Die SPD rutscht immer weiter ab. Auch die Linke kämpft gegen Stimmenverluste.

Kommentar

Linke Mehrheiten
Alles in Bewegung
von Peter Riesbeck, Büro Berlin

In der deutschen Parteienlandschaft kommt manches in Bewegung. Das zeigt ein Blick auf die Umfragen. Die Union ...

Lafontaine denkt laut nach
Gedankenspiele über Fusion von SPD und Linkspartei

Gedankenspiele über Fusion von SPD und Linkspartei

Die SPD rutscht immer weiter ab. Auch die Linke kämpft gegen Stimmenverluste. Vor diesem Hintergrund wird diskutiert: Braucht es langfristig zwei linke Parteien, oder sollten sich SPD und Linke nicht lieber zusammentun?

Gabriel für offene Vorwahl
Scholz: SPD kann bald wieder den Kanzler stellen

Scholz: SPD kann bald wieder den Kanzler stellen

Die krisengeschüttelte SPD demonstriert Selbstbewusstsein gegenüber dem Koalitionspartner: Die Union müsse liefern, wenn das Bündnis halten soll. Besonders optimistisch blickt der Finanzminister in die Zukunft.