• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

lafontaine,oskar

Person
LAFONTAINE, OSKAR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Glees

Parteien
Im Kloster meldet sich Nahles zu Wort

Im Kloster meldet sich Nahles zu Wort

Andrea Nahles wollte eigentlich nicht über die SPD reden. Aber so ganz ließ es sich doch nicht vermeiden. Anfang ...

Vortrag im Kloster
Nahles tritt wieder auf - und vermisst die Politik nicht

Nahles tritt wieder auf - und vermisst die Politik nicht

Andrea Nahles war vieles. Vor allem die erste Frau an der SPD-Spitze. Nach dem Rücktritt meldet sie sich in ihrer Eifel-Heimat wieder zu Wort. Und sie zeigt sich dabei nachdenklich.

Berlin/Saarbrücken

Analyse
Kleines Land, große Riege

Das gab es noch nie: Das Saarland ist mit dem Einzug von Annegret Kramp-Karrenbauer mit drei Ministern im Kabinett vertreten. Wie konnte es so weit kommen?

Nwz-Interview Mit Katja Kipping (linke)
„Ich werbe für linke Mehrheiten“

„Ich werbe für linke Mehrheiten“

Berlin

Parteien
Lafontaine will neue Mehrheit

Lafontaine will neue Mehrheit

Die SPD rutscht immer weiter ab. Auch die Linke kämpft gegen Stimmenverluste.

Kommentar

Linke Mehrheiten
Alles in Bewegung
von Peter Riesbeck, Büro Berlin

In der deutschen Parteienlandschaft kommt manches in Bewegung. Das zeigt ein Blick auf die Umfragen. Die Union ...

Lafontaine denkt laut nach
Gedankenspiele über Fusion von SPD und Linkspartei

Gedankenspiele über Fusion von SPD und Linkspartei

Die SPD rutscht immer weiter ab. Auch die Linke kämpft gegen Stimmenverluste. Vor diesem Hintergrund wird diskutiert: Braucht es langfristig zwei linke Parteien, oder sollten sich SPD und Linke nicht lieber zusammentun?

Gabriel für offene Vorwahl
Scholz: SPD kann bald wieder den Kanzler stellen

Scholz: SPD kann bald wieder den Kanzler stellen

Die krisengeschüttelte SPD demonstriert Selbstbewusstsein gegenüber dem Koalitionspartner: Die Union müsse liefern, wenn das Bündnis halten soll. Besonders optimistisch blickt der Finanzminister in die Zukunft.

Neuanfang aufgeschoben
Wie sich die SPD aufzurappeln versucht

Der Abgang von Andrea Nahles hinterlässt in der SPD eine große Leere. Es drängt sich niemand auf, der sie füllen könnte. Erstmal haben die Sozialdemokraten nur vorläufige Antworten.

Nach Nahles-Beben
Kommissarischer SPD-Fraktionschef bekennt sich zur GroKo

Kommissarischer SPD-Fraktionschef bekennt sich zur GroKo

Zweiter Teil des Rückzugs: Nach der Verabschiedung aus dem Parteivorstand sagt Andrea Nahles auch in der SPD-Bundestagsfraktion "good bye". Der Koalitionspartner CDU/CSU verlangt ein Bekenntnis zur Arbeit der GroKo. Er bekommt eine Antwort.

Berlin

Krise Bei Spd
Trio soll es bis zum Herbst richten

Trio soll es bis zum Herbst richten

Die Abschiedsrede von Andrea Nahles erhielt viel Applaus. Wer die Sozialdemokraten künftig anführen wird, darüber wird wild spekuliert.

Andreas Nahles

Ein Jahr, einen Monat und elf Tage: So lange hat es von der Wahl von Andreas Nahles an die SPD-Spitze bis zu ihrer ...

Nach Europawahl-Desaster
Nahles stürzt, die SPD taumelt und die Koalition wankt

Nahles stürzt, die SPD taumelt und die Koalition wankt

Andrea Nahles hat ihren politischen Überlebenskampf nach dem Desaster bei der Europawahl verloren. Nach einer Woche gibt sie sich ihren Gegnern in der SPD geschlagen. Neben der Zukunft der Partei steht jetzt auch die der Regierungskoalition auf dem Spiel.

Ungerechtigkeit zu Lasten der Rentner

Seit Jahren versucht die SPD, sich aus dem Würgegriff der Vergangenheit zu befreien. Doch die Menschen, die durch ...

Berlin

Analyse
Nahles macht SPD jünger und weiblicher

Nahles macht SPD jünger und weiblicher

Statt Bätschi heißt es jetzt Yippie in der SPD. „Hat Spaß gemacht“, sagte Andrea Nahles jüngst bei der Vorstellung ...

Berlin

Bewegung
Sahra Wagenknecht setzt sich wieder hin

Sahra Wagenknecht setzt sich wieder hin

Ein halbes Jahr nach Gründung ihrer linken Sammlungsbewegung „Aufstehen“ will sich Linken-Fraktionschefin Sahra ...

Kommentar

Bewegung „Aufstehen“
Ausgeträumt
von Andreas Herholz, Büro Berlin

Es sollte eine große politische und gesellschaftliche Kraft werden, ein Bündnis, das die Linke in Deutschland eint ...

Bewegung stellt sich neu auf
Wagenknecht will sich aus "Aufstehen"-Spitze zurückziehen

Wagenknecht will sich aus "Aufstehen"-Spitze zurückziehen

Sie hatte die Bewegung vergangenes Jahr ins Leben gerufen und "Aufstehen" ein Gesicht gegeben: Nun will Wagenknecht die Verantwortung an die Basis abgeben. Sie spricht auch von "extremem Stress".

Analyse
Oskars Kampf geht weiter

Oskars Kampf geht weiter

Oskar Lafontaine ist immer noch kämpferisch. Vor allem wenn er auf bestimmte Themen zu sprechen kommt, wird der ...