• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

lammert,norbert

Person
LAMMERT, NORBERT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Keine Mehrheit
Wahl zum Bundestags-Vize: Nächster AfD-Kandidat fällt durch

Wahl zum Bundestags-Vize: Nächster AfD-Kandidat fällt durch

Berlin (dpa) - Die AfD bleibt auch weiterhin ohne eigenen Vizepräsidenten im Bundestagspräsidium. Der Abgeordnete ...

Verkleinerung des Parlaments
Oppermann für zügige Einigung über Wahlrechtsreform

Oppermann für zügige Einigung über Wahlrechtsreform

Mit 709 Abgeordneten ist der Bundestag so groß wie noch nie. Doch die Verhandlungen über eine Wahlrechtsreform sind festgefahren. Das muss sich aus Sicht von Bundestagsvizepräsident Oppermann rasch ändern. Er hat auch einen Kompromissvorschlag.

Planungspapier
Bericht: Neue Struktur für das BKA wegen militanter Rechter

Bericht: Neue Struktur für das BKA wegen militanter Rechter

Rechte Netzwerke früher erkennen, ein besserer Austausch zwischen den Behörden, Einführung eines Systems zur Risikobewertung: Die Sicherheitsbehörden sollen Medien zufolge besser aufgestellt und ausgestattet werden, um den Kampf gegen Rechts zu verstärken.

Ausgezeichnet
Literaturpreis für Schriftstellerin Husch Josten

Literaturpreis für Schriftstellerin Husch Josten

Die Adenauer-Stiftung vergibt den Preis seit 1993. In diesem Jahr geht er an die Kölnerin Husch Josten, die unter anderem mit ihrem Roman "Hier sind Drachen" von sich reden machte.

Bundestagsverkleinerung
Schäuble hält an Wahlrechtsreform fest

Schäuble hält an Wahlrechtsreform fest

Anfang April scheiterte Bundestagspräsident Schäuble fürs Erste mit seinem Vorhaben einer Wahlrechtsreform. Dabei finden eigentlich alle, dass der XXL-Bundestag wieder kleiner werden muss. Nur will niemand Abstriche von seinen Mandaten machen. Gibt Schäuble jetzt auf?

Bad Zwischenahn

Fachtagung In Bad Zwischenahn
Spaltet der Wohnungsmarkt die Gesellschaft?

Spaltet der Wohnungsmarkt die Gesellschaft?

Vor allem in Ballungsgebieten fehlt bezahlbarer Wohnraum. Ohne staatliche Hilfe kann die Lücke nicht geschlossen werden, betont der Verband der Wohnungswirtschaft Niedersachsen/Bremen, der seine Mitglieder zum 38. Zwischenahner Gespräch eingeladen hat.

Ganderkesee

Ausstellung Im Rathaus Ganderkesee
„Herz der Demokratie“ zu Gast

„Herz der Demokratie“ zu Gast

Die Wanderausstellung zum Deutschen Bundestag ist für eine Woche im Rathaus Ganderkesee zu Gast. Bürgermeisterin Alice Gerken freute sich, Gastgeberin sein zu dürfen.

Stuttgart/Dangast

Deutscher Lokaljournalistenpreis
NWZ-Autoren überzeugen Jury mit Dangast-Reportage

NWZ-Autoren überzeugen Jury mit Dangast-Reportage

Karsten Krogmann und Christian Ahlers wurden für die Reportage „Dangast – Das gespaltene Dorf“ in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet. Der Text sei ausgezeichnet recherchiert und dicht erzählt, befand die Jury.

Was Deutschland umtreibt
Jenseits des Hasses

Jenseits des Hasses

Ein Jahr nach der Bundestagswahl scheint nicht nur die Regierung in der Krise. Drohen Weimarer Verhältnisse in Deutschland?

Ruhrtriennnale
Podiumsdiskussion: Kunstfreiheit contra Boykott

Podiumsdiskussion: Kunstfreiheit contra Boykott

Ist die Kunstfreiheit in Gefahr, wenn Anhänger eines Israel-Boykotts nicht auftreten dürfen? Nach dem Hin und Her um die schottische Band Young Fathers hat die Ruhrtriennale dies am Samstag öffentlich diskutiert.

Kulturfestival
Ruhrtriennale mit neuer Intendantin

Ruhrtriennale mit neuer Intendantin

Kohle war gestern, Kunst und Theater sind heute. Das Ruhrgebiet wandelt sich, dafür steht seit vielen Jahren die Ruhrtriennale.

Berlin

Analyse
Voßkuhle nimmt kein Blatt vor den Mund

Der „Präsident eines solchen Gerichts“ sollte „nicht Sprachpolizei sein“. Horst Seehofer reagiert, der Bundesinnenminister ...

Überraschende Studie
Anhänger von Union und AfD haben besonders wenig gemeinsam

Anhänger von Union und AfD haben besonders wenig gemeinsam

Kritiker werfen den Unionsparteien immer wieder vor, sich bei AfD-Wählern anzubiedern. Selbst wenn das so wäre - es wäre wenig sinnvoll, wie eine Studie überraschend ergeben hat. Denn die politische Distanz zwischen Anhängern von Union und AfD ist besonders groß.

Bundestag so groß wie nie
Schäuble dringt auf Wahlrechtsreform - aber eher für 2025

Schäuble dringt auf Wahlrechtsreform - aber eher für 2025

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) dringt auf eine Wahlrechtsreform, bezweifelt aber einen ...

Kosmopolit
Mathias Énard erhielt Adenauer-Literaturpreis

Mathias Énard erhielt Adenauer-Literaturpreis

Die Adenauer-Stiftung vergibt den Literaturpreis seit 1993. Geehrt werden nach ihren Angaben Autoren, die der Freiheit das Wort geben. Zu den Preisträgern gehörten Sarah Kirsch, Günter de Bruyn, Herta Müller, Wulf Kirsten oder Daniel Kehlmann.

Essay Zum Islam In Deutschland
„Vielleicht in hundert Jahren“

„Vielleicht in hundert Jahren“

Kaum ein anderer Satz spaltet Deutschland so sehr wie „Der Islam gehört zu Deutschland“. Er mag politisch korrekt sein - historisch, gesellschaftlich und religiös ist er falsch, meint NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Zitate
Was deutsche Spitzenpolitiker schon zum Islam sagten

Was deutsche Spitzenpolitiker schon zum Islam sagten

Berlin (dpa) - Mit seinen Aussagen über den Islam hat der damalige Bundespräsident Christian Wulff für Diskussionen ...

Gedenken an NS-Opfer
Holocaust-Gedenktag: Merkel mahnt zu neuer Erinnerungskultur

Holocaust-Gedenktag: Merkel mahnt zu neuer Erinnerungskultur

Nur noch wenige Überlebende können Auskunft über die Schrecken des Holocaustes geben. Aufklärung über den Antisemitismus und seine Folgen tut Not. Nicht nur für Deutsche, meint die Kanzlerin.

Brake

Geschichte
Erinnerungsgang für die Opfer der NS-Zeit in Brake

In Deutschland wird jedes Jahr am 27. Januar offiziell der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. An diesem Tag ...