• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

landig,volker

Person
LANDIG, VOLKER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Schortens

Jüdischer Friedhof in Schortens
Neue Gedenktafel erinnert an ermordete Jüdin

Neue Gedenktafel erinnert an ermordete Jüdin

Auf dem jüdischen Friedhof in Schortens wurde zu Ehren von Feiga Heller eine Gedenktafel errichtet. Möglich gemacht hat das unter anderem Peter Torkler, Ehrenbürger der Stadt.

Jever/Schortens

Pogromnacht 1938
Hinsehen und aushalten, was zu sehen ist

Hinsehen und aushalten, was zu sehen ist

In Jever, Schortens und Neustadtgödens gedachten die Friesländer der Gräuel der Pogromnacht am 9. November 1938.

Neustadtgödens

Gedenkfeiern in Friesland und Wilhelmshaven
„Inszenierte Lesung“ in Neustadtgödens erinnert an Pogromnacht

„Inszenierte Lesung“ in Neustadtgödens erinnert an Pogromnacht

Am 9. November 1938 haben die Nazis dazu aufgerufen, jüdische Geschäfte und Synagogen zu zerstören. Gedenkfeiern in Neustadtgödens erinnern an die Ereignisse der Reichspogromnacht.

Schenum

Jüdischer Friedhof Jever
Jeder Grabstein erzählt eine Geschichte

Jeder Grabstein erzählt eine Geschichte

Vergleichsweise wenig ist nach dem Holocaust vom reichen jüdischen Leben in der Stadt Jever übrig geblieben. Wer sich einen Eindruck verschaffen will, kann das auf dem jüdischen Friedhof an der Straße Hohewarf in Schenum. Mit 221 Grabstätten ist der seit 1797 bestehende Friedhof ein bedeutendes Denkmal für jüdische Gemeinde der Stadt.

Jever

Gröschlerhaus jever
Bibliothek schwebt nun durch das Hinterzimmer

Bibliothek schwebt nun durch das Hinterzimmer

Neue Regalkonstruktion und Monitor bereichern die Ausstellung zur jüdischen Geschichte im Gröschlerhaus Jever. Und ein weiteres, besonderes Geschenk gab es noch dazu.

Bockhorn

Held aus Bockhorn
Franz Fritsch rettete Juden aus dem Todestransport

Franz Fritsch rettete Juden  aus dem Todestransport

Das Buch über den Judenretter aus Bockhorn ist fertig: Holger Frerichs hat es jetzt offiziell vorgestellt und die vielen Parallelen zu Oskar Schindler aufgezeigt.

Nordenham

Mahnwache zur Reichspogromnacht in Nordenham
„Erinnerung ein ständiger Auftrag für uns“

„Erinnerung ein   ständiger  Auftrag für uns“

Mehr Menschen als je zuvor kamen zum Marktplatz in Nordenham, um der jüdischen Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken. Die Redner forderten dazu auf, aktiv gegen Menschenfeindlichkeit einzutreten.

Jeverland

Keine öffentlichen Gedenkfeiern zum Jahrestag der Pogromnacht

In Corona-Zeiten wird es zum Jahrestag der Pogromnacht am 9. November diesmal keine öffentlichen Gedenkveranstaltungen ...

Grenzübergreifender Austausch

Grenzübergreifender Austausch

Der Jeverländische Altertums- und Heimatverein will seine Kontakte auf mögliche gemeinsame Projekte mit dem niederländischen ...

Jever

Neubaupläne An Der Blankgraft Jever
Heimatverein sieht historische Strukturen gefährdet

Heimatverein sieht historische Strukturen gefährdet

Mit einem Appell, vor Erteilung einer Baugenehmigung auf dem Grundstück Wangerstraße 14 Alternativen zu prüfen, ...

Varel/Hohenberge

Buch über Geschichte Veröffentlicht
Warum es den jüdischen Friedhof in Varel noch gibt

Warum es den jüdischen Friedhof in Varel noch gibt

Holger Frerichs hat die Geschichte und Geschichten rund um den jüdischen Friedhof in Varel zusammengetragen. Und er erklärt, warum gerade der jüdische Friedhof die NS-Zeit überstanden hat.

Jever

Ökumene
Friedensgebet zum Kriegsende im Jeverland

Friedensgebet zum Kriegsende im Jeverland

Knapp 3000 Menschen versammeln sich am 3. Mai 1945 auf dem Marktplatz – kurz wehte auf dem Schlossturm die weiße ...

Jever

Hanau: Stilles Gedenken

Knapp 40 Jeveraner haben sich am Samstag im Gröschler-Haus Jever getroffen, um der Opfer des rassistischen Anschlags ...

Friesland/Wilhelmshaven

Mahnwache Im Pumpwerk Wilhelmshaven
Opfern von Hanau gedenken

Opfern von Hanau gedenken

Mahnwache zum Gedenken der Opfer von Hanau: Landkreis Friesland, Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven und Stadt ...

Jeverland

Pogrom-Gedenken Im Jeverland
Der Aggression Einhalt gebieten

Der Aggression Einhalt gebieten

In Neustadtgödens und Jever gedachten Kirchengemeinden und Bürger des Novemberpogroms 1938. Keiner darf die Augen verschließen, appellierte Sandes Bürgermeister.

Varel

Erinnerungskultur
Gedenktafel gegen das Vergessen

Gedenktafel gegen das Vergessen

„Diese Tafel soll an die antisemitischen Verfolgungen in Varel erinnern, damit so etwas nie wieder passiert“, sagte ...

Jever

Mahnwache Vor Dem Gröschlerhaus
Jever trauert um Opfer von Halle

Jever trauert um Opfer von Halle

Nach dem Anschlag von Halle gingen auch in Jever Menschen auf die Straße, um der Opfer zu gedenken und gegen den rechten Terror zu demon­strieren.

Jever

Mahnwache Für Halle
Ökumene Jever ruft zur Gedenkstunde auf

Ökumene Jever  ruft zur Gedenkstunde auf

Alle Bürger Jevers werden dazu eingeladen, ein Zeichen zu setzen. Vor der Mahnwache soll ein Gedenkgottesdienst stattfinden.

Jever/Halle

Terror In Halle
„Schmierereien und Randale nehmen zu“

„Schmierereien und Randale nehmen zu“

Nach dem Anschlag in Halle fährt die Polizei vermehrt Streife an jüdischen Einrichtungen. Das Gröschler-Haus Jever wurde schon häufiger mit Hakenkreuzen beschmiert. Für Volker Landig und Hartmut Peters kam der Anschlag nicht wirklich überraschend.