• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

laumann,karl-josef

Person
LAUMANN, KARL-JOSEF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Besinnlichkeit trotz Corona?
Weihnachtsmärkte werden in NRW unter Auflagen erlaubt

Weihnachtsmärkte werden in NRW unter Auflagen erlaubt

Würstchenbuden, Glühweinduft und Krippenspiele - trotz der Corona-Krise sollen Weihnachtsmärkte in NRW in diesem Jahr stattfinden. Wenn auch unter anderen Bedingungen als in den Vorjahren.

Hamm

Quarantäne an neun Schulen

Als Konsequenz aus Verstößen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen bei einer Hochzeitsfeier in Hamm sollen die Vorschriften ...

Corona-Pandemie
Großkonzert verschoben - Veranstalter zieht Reißleine

Großkonzert verschoben - Veranstalter zieht Reißleine

Es war absehbar: Das vielkritisierte Düsseldorfer Konzert mit bis zu 13.000 Fans ist erst einmal abgesagt. Einer offiziellen Entscheidung der Politik kam der Veranstalter nun selbst zuvor. Er verspricht: Das Event soll im Spätherbst nachgeholt werden.

Studie
Geburt nur mit Hebamme verläuft sicher und natürlicher

Geburt nur mit Hebamme verläuft sicher und natürlicher

Für jede gebärende Frau eine Hebamme, die die ganze Zeit dabei bleibt - das ist nur in wenigen Kreißsälen in Deutschland so. Dabei kämen die meisten Gebärenden laut einer Studie auch ohne Arzt und große Eingriffe bei gleicher Sicherheit zu ihrem Baby.

Spahn stößt Debatte an
Karneval und Corona - noch ist nichts entschieden

Karneval und Corona - noch ist nichts entschieden

Wackelt wegen Corona auch der Karneval? Gesundheitsminister Spahn hat eine Debatte darüber angestoßen. Die Ansteckungszahlen steigen weiter, aber entschieden ist noch nichts.

Besuch des Landeskabinetts
Merkel: Laschet hat wichtiges Rüstzeug für CDU-Vorsitz

Merkel: Laschet hat wichtiges Rüstzeug für CDU-Vorsitz

Mitte Juli hält sich die Kanzlerin an der Seite von Markus Söder noch sehr zurück, was Kanzlerkandidatur und CDU-Vorsitz angeht. Beim Treffen mit Armin Laschet betont Merkel zwar ebenfalls, sie wolle sich nicht einmischen. Doch ihre Worte lassen aufhorchen.

Corona-Krise
Vorverkauf für umstrittenes Großkonzert gestartet

Vorverkauf für umstrittenes Großkonzert gestartet

Singen sie oder singen sie nicht? Das in Düsseldorf geplante Konzert mit Tausenden Zuschauern ist zum Politikum geworden, NRW-Regierungschef Laschet nennt es "kein gutes Signal". Der Veranstalter will für seine Pläne kämpfen.

Nürnberg

Söder kritisiert Großkonzert

Nach Ansicht von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) haben geplante Großkonzerte wie das in Düsseldorf ...

Corona-Krise
Markus Söder kritisiert Konzertveranstalter

Markus Söder kritisiert Konzertveranstalter

Bayerns Ministerpräsident spricht sich ganz klar gegen ein Großkonzert Anfang September in Düsseldorf aus. Er redet von einer "katastrophalen Signalwirkung", die so ein Auftritt vor 13.000 Leuten hätte.

Schleswig/Erfurt

Musikkonzerte
So nähern sich Künstler ihrem Publikum

So nähern sich Künstler ihrem Publikum

Bundespräsident Steinmeier besuchte ein „Open Air“ in Schleswig. Picknick-Konzerte sind eine weitere Idee.

Düsseldorf

Connor versteht Bedenken zu geplantem Großkonzert

Connor versteht Bedenken zu geplantem Großkonzert

Ein geplantes Großkonzert in Düsseldorf mit Stars wie Bryan Adams und Sarah Connor am 4. September vor 13 000 Zuschauern ...

Geplantes Großkonzert
Sarah Connor: "Ich verstehe alle Bedenken"

Sarah Connor: "Ich verstehe alle Bedenken"

Ein geplantes Großkonzert in Düsseldorf mit Stars wie Bryan Adams und Sarah Connor schlägt weiter hohe Wellen. Die Veranstalter halten daran fest - sofern die Infektionszahlen es zulassen. Connor erklärt, warum auch für Musiker das Konzert so wichtig sei.

Düsseldorf

Show In Düsseldorf
Erstes Großkonzert seit Corona bereits auf der Kippe

Erstes Großkonzert seit Corona bereits auf der Kippe

Besonders hart hat die Corona-Pandemie die Konzertveranstalter getroffen. Nun will man zum Befreiungsschlag ausholen – mit einer Show vor 13.000 Zuschauern. Das NRW-Gesundheitsministerium springt dazwischen.

Fan-Debatte
Wie viele Zuschauer dürfen ins Stadion?

Wie viele Zuschauer dürfen ins Stadion?

Nicht nur NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann steht Bundesligaspielen mit mehreren Tausend Zuschauern "sehr skeptisch" gegenüber. Wie die Sicht der Erstligisten selber vor der Mitgliederversammlung der DFL ist, zeigt eine dpa-Umfrage.

Gesundheitsminister Spahn
Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten diese Woche

Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten diese Woche

Der Gesundheitsminister bleibt bei seinem Plan, noch in dieser Woche die Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten einzuführen. Ergebnisse der freiwilligen Tests an Flughäfen in Nordrhein-Westfalen geben derweil Grund zur Sorge.

Rheda-Wiedenbrück

Tönnies fordert Entschädigung

Trotz heftiger Kritik will Fleischproduzent Clemens Tönnies eine Lohnkostenerstattung wegen der behördlichen Schließung ...

Vierwöchige Zwangspause
Tönnies: Lohnkostenerstattung zur Not gerichtlich erstreiten

Tönnies: Lohnkostenerstattung zur Not gerichtlich erstreiten

Nach dem Corona-Ausbruch in seinem Stammwerk steht Fleischproduzent Tönnies an vielen Fronten unter Beschuss - ist sich aber keiner Schuld bewusst. Unterdessen fallen die Beschränkungen für Mitarbeiter in seinem Stammwerk und deren Familien.

Nach Corona-Ausbruch
Tönnies schlachtet wieder im Stammwerk

Tönnies schlachtet wieder im Stammwerk

Bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück rollen die Tiertransporter wieder ins Stammwerk. Am heute ist Schlachtung in Deutschlands größtem Fleischbetrieb nach der coronabedingten Zwangspause neu gestartet. Aus der Luft bekam der Konzern allerdings unerwünschten Besuch.

Nach Corona-Ausbruch
Schweinemäster atmen auf: Tönnies darf wieder schlachten

Nach fast vierwöchigem Produktionsstopp bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück darf das Unternehmen wieder Schweine schlachten. Die Weiterverarbeitung wollen sich die Behörden aber noch genauer anschauen.