• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

lederer,klaus

Person
LEDERER, KLAUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Die virtuelle Reise
Eintritt frei zu Nofretete: Museen locken digital

Eintritt frei zu Nofretete: Museen locken digital

Das Coronavirus hat die Kulturszene brach gelegt. Museen sind geschlossen, Opernhäuser dicht, Konzerte abgesagt. Künstler wie Einrichtungen suchen neue Wege zum Publikum.

Kultur in Zeiten von Corona
Nofretete für lau: Geschlossene Museen locken digital

Nofretete für lau: Geschlossene Museen locken digital

Das Coronavirus hat die Kulturszene brach gelegt. Museen sind geschlossen, Opernhäuser dicht, Konzerte abgesagt. Künstler wie Einrichtungen suchen neue Wege zum Publikum.

Absagen und Schließungen
Coronavirus trifft Kulturbetrieb hart

Coronavirus trifft Kulturbetrieb hart

Der Kulturbetrieb wird vom neuartigen Coronavirus schwer getroffen. Es hagelt Absagen von Köln bis München, von Berlin bis Wien. Theater- und Opernaufführungen fallen wochenlang aus.

Auswirkungen
Kulturbranche kämpft mit Coronavirus

Kulturbranche kämpft mit Coronavirus

Buchmessen, Clubnächte, Kunstmärkte - die Ausbreitung des neuen Coronavirus schlägt eine Schneise auch durch das kulturelle Leben. Das Thema ist allgegenwärtig. Doch nicht immer geht es um Absagen.

Tod mit 98 Jahren
Bildhauer Martin Matschinsky gestorben

Bildhauer Martin Matschinsky gestorben

Seine Skulpturen stehen in vielen deutschen Städten. Besonders berühmt ist seine Arbeit "Berlin". Jetzt ist Martin Matschinsky im Alter von 98 Jahren gestorben.

Schubkraft für Diskussion
Berliner Humboldt Forum als "neue Chance für Rückgaben"

Berliner Humboldt Forum als "neue Chance für Rückgaben"

Die Präsentation kolonialer Objekte auch im Humboldt Forum ist umstritten. Doch Verantwortliche sehen in der Eröffnung der neuen Kulturstätte auch eine Chance für künftige Restitutionen.

Rückzug der Intendanten
Staatsballett Berlin: Ensemble empört

Nach der überraschenden Ankündigung ihres Abgangs lassen Sasha Waltz und Johannes Öhman beim Berliner Staatsballett ein enttäuschtes Ensemble zurück.

Eintritt frei im Museum?
Grütters will niedrigschwellige Angebote

Grütters will niedrigschwellige Angebote

Berlins Mitte bekommt mit dem Humboldt Forum einen neuen Anziehungspunkt. Als Lockmittel sollen weite Teile des Forums keinen Eintritt kosten. Reicht das?

Veränderungsprozesse
Berlin will Club-Szene helfen

Berlin will Club-Szene helfen

Die Vielfalt der Berliner Szene zieht Nachtschwärmer aus aller Welt an. Doch die Stadt entwickelt sich. Damit steht die Zukunft für manchen Club auf der Kippe.

Jubiläum
Mauerfall vor 30 Jahren: Erinnerungswoche in Berlin beginnt

Mauerfall vor 30 Jahren: Erinnerungswoche in Berlin beginnt

Der 9. November 1989 ist fest im Gedächtnis - bei denen, die dabei waren. Inzwischen ist eine Generation erwachsen, die den Mauerfall nicht mehr selbst erlebt hat. Zum Jubiläum wird in der Hauptstadt nun zurück und nach vorn geblickt.

Neue Spekulationen
SPD-Chefin Dreyer beflügelt Gedankenspiele über Linksbündnis

SPD-Chefin Dreyer beflügelt Gedankenspiele über Linksbündnis

In der im Umfragekeller verharrenden SPD hadern viele mit der großen Koalition - nun befeuert eine Spitzengenossin Spekulationen über andere Bündnisse. Zumindest ein möglicher Partner zeigt sich angetan.

Mit 100 Jahren
Trauer um Filmproduzent Artur Brauner

Trauer um Filmproduzent Artur Brauner

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Viele sind dankbar für sein Schaffen.

Helge Heidemeyer

Helge Heidemeyer

Der Historiker Helge Heidemeyer wird neuer Direktor der Stasiopfer-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Das gab ...

Berlin

Volksbühne erhält neuen Intendanten

Der Regisseur René Pollesch wird neuer Intendant der Berliner Volksbühne. Der 56-Jährige soll das Haus zur Spielzeit ...

René Pollesch wird Intendant der Berliner Volksbühne

Berlin (dpa) - Der Theaterregisseur und Autor René Pollesch wird neuer Intendant der Berliner Volksbühne. Das kündigte ...

Neue Leitung
René Pollesch soll Berliner Volksbühne übernehmen

René Pollesch soll Berliner Volksbühne übernehmen

Kaum ein Theater hat in der vergangenen Zeit so viel Unruhe erlebt wie die Berliner Volksbühne. Künftig soll René Pollesch die Intendanz übernehmen. Als die Besetzung verkündet wird, holt Pollesch einen Zettel hervor.

Turbulente Zeiten
Wer übernimmt die Berliner Volksbühne?

Wer übernimmt die Berliner Volksbühne?

Kein großes Berliner Theater hat so schwierige Zeiten hinter sich wie die Volksbühne. An diesem Mittwoch könnte offiziell werden, wer das Haus auf längere Sicht leiten soll. Ein Name kursiert.

Berlin

Gratistag in Berliner Museen?

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will einem Bericht der „Berliner Morgenpost“ zufolge einen Gratis-Besuch ...

Vertrag verlängert
Barenboim bleibt bis 2027 an der Berliner Staatsoper

Barenboim bleibt bis 2027 an der Berliner Staatsoper

Daniel Barenboim bleibt bis 2027 an der Spitze der Staatsoper Unter den Linden. Der Verlängerung gingen turbulente Monate voraus.