• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

lehnhoff,sebastian

Person
LEHNHOFF, SEBASTIAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Förderung der Spitzenforschung
Das bedeuten die 35 Millionen für den IT-Standort Oldenburg

Das bedeuten die 35 Millionen für den IT-Standort Oldenburg

Die Bundesmittel in Höhe von 35 Millionen Euro für den IT-Campus in Oldenburg bringen den Standort Oldenburg richtig voran. Neue Fachkräfte und Unternehmen dürften auf die ganze Stadt ausstrahlen.

Oldenburg

Riesen-Fördergeld für Campus Alte Fleiwa
35 Millionen Euro fließen in den IT-Standort Oldenburg

35 Millionen Euro fließen in den IT-Standort Oldenburg

35 Millionen Euro Bundesmittel gehen an den Campus Alte Fleiwa in Oldenburg. Mit dem Geld soll der IT-Standort aber nicht einfach nur weiterentwickelt werden. Er soll zu einem „international sichtbaren Leuchtturm der Digitalisierung“ werden.

Oldenburg

Informatikinstitut
„Wir stehen so gut da, wie noch nie in fast 30 Jahren“

„Wir stehen so gut da, wie noch nie in fast 30 Jahren“

Nach 15 Jahren gibt es einen Führungswechsel beim Oldenburger Informatikinstitut Offis. Als Nachfolger von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Nebel ist Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt worden. Er spricht über seine Ziele mit Offis und den Digitalisierungsstandort Oldenburg.

Oldenburg

Rebeca Ramirez Aus Panama
Wie sie in Oldenburg zur Windrad-Expertin wurde

Wie sie in Oldenburg zur Windrad-Expertin wurde

In Oldenburg studierte sie zum Thema erneuerbare Energien. Für ihre Doktorarbeit kehrte sie nun zurück.

Oldenburg

Herausforderung Energiewende

Im Schlauen Haus, Schloßplatz 16, Oldenburg, findet an diesem Donnerstag, 5. März, von 19.30 bis 21 Uhr ein Vortrag ...

Westerstede

Westersteder Wissenschaftsforum
Kultusminister Thümler ist mit an Bord

Kultusminister Thümler ist mit an Bord

Die erste Auflage des Wissenschaftsforums am Gymnasium Westerstede war ein großer Erfolg. An diesen wollen die Organisatoren nun anknüpfen.

Oldenburg/Hannover

Digitalisierungsprojekt
3,5 Millionen Euro für Energie-Forschung

3,5 Millionen Euro für Energie-Forschung

Die Forschung zur Digitalisierung wird in Niedersachsen landesweit vernetzt. Wissenschaftsminister Björn Thümler ...

Oldenburg

Offener Brief
Debatte über „Lob des Zweifels“

Debatte  über „Lob des Zweifels“

Mit seinen Thesen zum wissenschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Umgang mit dem Klimawandel hat NWZ-Autor Dr. Alexander Will eine kontroverse Debatte ausgelöst. Neun Oldenburger Wissenschaftler haben in einem Offenen Brief geantwortet. Wir drucken die „Entgegnung“ der Wissenschaftler ab – und auch eine Erwiderung unseres Autors.

Alexanderheide

Oldenburger Stadtentwicklung
Für Wohnquartier wird Name gesucht

Für   Wohnquartier wird  Name gesucht

Auf dem alten Fliegerhorst soll ein neues Viertel entstehen. Bürger können Ideen für Namen vorschlagen.

Qingdao/Xi’an/Oldenburg

Kooperation
Oldenburger Software für chinesische Berufsschüler

Eine neunköpfige Delegation unter der Leitung von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann ist jetzt von einer siebentägigen ...

Oldenburg

Was Man Beim Oldenburger Institut Offis Plant
Marketing-Fachleute im Hörsaal

Marketing-Fachleute  im Hörsaal

Marketingclub Weser-Ems – da geht es normalerweise um Marketing. Doch jetzt war man bei einer Oldenburger Technologieschmiede zu Gast.

Oldenburg

Digitalisierung bei Marketingclub

Der Marketingclub Weser-Ems kündigt für den 18. September seinen nächsten Club-Abend an. Er findet ab 19 Uhr (Einlass) ...

Oldenburg

Das Leben auf dem smarten Fliegerhorst

Auf dem Fliegerhorst entsteht in einem Teilbereich eine „Smart City“, in der die Bewohner miteinander vernetzt ...

Oldenburg

Forschung
Konzepte für sichere Energiesysteme

Welche Herausforderungen erneuerbare Energie für das Stromnetz mit sich bringt, erforschen jetzt Informatiker der ...

Oldenburg

„smart City“ Auf Dem Oldenburger Fliegerhorst
Wo die Straßenlaternen nicht mehr nur Licht spenden

Wo die Straßenlaternen nicht mehr nur Licht spenden

21 Unternehmen haben ihre Projekte präsentiert. Für die Forschung fließen 26 Millionen Euro Zuschüsse in die „Smart City“. OB Krogmann bezeichnet das Projekt als „Sahnehäubchen“ mit Strahlkraft weit über die Region hinaus.

Oldenburg

Gesetze
Rechtliche Folgen der Digitalisierung im Fokus

Wie kann unsere Rechtsordnung mit der fortschreitenden Digitalisierung der Gesellschaft umgehen? Diese Frage steht ...

Oldenburg

Schlossgespräche
Menschen zieht es weiter in die Großstädte

Menschen zieht es weiter in die Großstädte

„Zwischen globalen Städten und Landflucht: Wie leben wir in Zukunft?“ – Über dieses Thema diskutierten bei den ...

Oldenburg

Forschen Und Wohnen
Kräftige Finanzspritze für „Smart City“ auf dem Fliegerhorst

Kräftige Finanzspritze für „Smart City“ auf dem Fliegerhorst

In den nächsten fünf Jahren fließen Fördermittel in Höhe von rund 18 Millionen Euro in das Vorhaben. Doch das ist nicht unumstritten.

Oldenburg

Fliegerhorst
Neue Chance für „Smart City Oldenburg“

Neue Chance für „Smart City Oldenburg“

Der Bund könnte das Projekt mit 18 Millionen Euro fördern. Für Oberbürgermeister Jürgen Krogmann könnte die Stadt eine Vorreiterrolle in Europa übernehmen.