• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

lennon,john

Person
LENNON, JOHN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bremen

„Imagine“ am Theater in Bremen
Vier Akkorde, die nie wirklich verhallen

Vier Akkorde, die nie wirklich verhallen

Mit „Imagine“ inszenieren das Bremer Theater am Goetheplatz und die Philharmoniker eine Hommage an John Lennon. Die Premiere am Samstag verspricht Pop-Klassiker aus einem wuchtigen Klangkörper.

Edewecht

Edewechter stellen Plattencover nach
Diese „Fab Four“ spielen im Seniorenheim

Diese „Fab Four“ spielen im Seniorenheim

Wie John Lennon über den Zebrastreifen der Abbey Road gehen oder als Caterina Valente auf dem Plattencover zu posieren: Das Seniorenwohnheim „Adewacht“ in Edewecht macht es möglich.

Sohn von John Lennon
Sean Lennon: Songs sind wie eine Zeitmaschine

Sean Lennon: Songs sind wie eine Zeitmaschine

John Lennon wurde vor knapp vierzig Jahren ermordet. Seine Songs bleiben unsterblich.

Beatles, Yoko, Weltfrieden
Vor 80 Jahren wurde John Lennon geboren

Vor 80 Jahren wurde John Lennon geboren

John Lennon schrieb Musikgeschichte mit den Beatles. Er protestierte im Bett gegen den Krieg, schrieb die Hymnen "Give Peace A Chance" und "Imagine", wurde zu einer Ikone für mehrere Generationen. Am 9. Oktober wäre der 1980 erschossene Sänger 80 Jahre alt geworden.

Liverpool

Zum 80. Geburtstag von John Lennon
Von Liverpool aus zum Häuptling der Beatles – dank Tante Mimi

Von Liverpool aus zum Häuptling der Beatles – dank Tante Mimi

Am 9. Oktober hätte Beatles-Mitgründer John Lennon seinen 80. Geburtstag gefeiert – wenn er nicht 1980 erschossen worden wäre. Sein kurzes Leben ist dennoch für zahlreiche Geschichten gut.

Gitarrengott
Vor 50 Jahren starb Jimi Hendrix

Vor 50 Jahren starb Jimi Hendrix

Die Gitarre spielte Jimi Hendrix nicht nur - er beherrschte sie in einer Perfektion, die seinen Fans neue Welten erschloss. Vor 50 Jahren starb er.

Jever

Kleinkunst In Jever
Abbey Road an Kirchplatz geholt

Abbey Road an Kirchplatz geholt

Thomas Lottmann vom Teehaus „Leidenschaften“ feiert Beatles-Jubiläum: Vor 60 Jahren begannen die Fab Four mit ihrer Musik die Welt zu erobern, vor 40 Jahren wurde John Lennon erschossen. Zwei Abendveranstaltungen hat er dazu organisiert.

Pop-Ikonen
Morgenröte einer neuen Ära - 60 Jahre Beatles

Morgenröte einer neuen Ära - 60 Jahre Beatles

Vor 60 Jahren begann in Hamburg die Karriere der Beatles. In der Hansestadt legten die jugendlichen Amateure den Grundstein für ihre Weltkarriere.

Hamburg

Spannende Touren Führen Durch St. Pauli
Mit Liebe und Musik auf den Spuren der Beatles

Mit Liebe und Musik auf den Spuren der Beatles

Die Weltkarriere der „Fab Four“ begann im August vor 60 Jahren in Hamburg. Dort sind ihre Spuren immer noch zu erkennen – und mit den Touren der Musikerin Stefanie Hempel kommt man diesen ganz nah.

Ex-Beatle
Peace, Love & Rock'n'Roll: Ringo Starr wird 80

Peace, Love & Rock'n'Roll: Ringo Starr wird 80

Als Schlagzeuger der Beatles gelangte Ringo Starr zu Weltruhm. Seine Solokarriere verlief nicht ganz so erfolgreich. Doch nach einigen Rückschlägen ist der 80-Jährige längst mit sich im Reinen und auch im Alter unerhört fit. Seine nächste Tournee ist schon gebucht.

"Ich werde sie vermissen"
Paul McCartney trauert um Beatles-Fotografin

Paul McCartney trauert um Beatles-Fotografin

Nach dem Tod der Beatles-Fotografin Astrid Kirchherr hat Ex-Beatle Paul McCartney seine Trauer bekundet und die Deutsche gewürdigt.

Beatles-Fotografin
Astrid Kirchherr in Hamburg gestorben

Astrid Kirchherr in Hamburg gestorben

In den 1960ern fotografierte sie die Beatles und wurde durch diese Arbeit bekannt. Nun ist Astrid Kirchherr nach kurzer schwerer Krankheit gestorben.

Oldenburg

Musikgeschichte „the Beatles - Let It Be“
Schöner Gesang des sterbenden Schwans

Schöner Gesang des sterbenden Schwans

Die Veröffentlichung am 8. Mai 1970 wurde vom Streit der Musiker begleitet. Dennoch verabschiedete sich die größte Band aller Zeiten mit einem speziellen Gruß.

Oldenburg

Band-Aus Vor 50 Jahren
Als Paul McCartney die Beatles beerdigte

Als Paul McCartney die Beatles beerdigte

Es war ein Schock für die Fans und sogar für das eigene Apple-Label eine Überraschung: Die Trennung der Beatles wurde am 10. April 1970 beiläufig erklärt, hatte aber große Sprengkraft. Was waren die Gründe für das Aus?

Pop-Geschichte
Vor 50 Jahren: Paul McCartney besiegelt das Ende der Beatles

Vor 50 Jahren: Paul McCartney besiegelt das Ende der Beatles

Vor 50 Jahren endet eine der größten Erfolgsgeschichten der Popmusik, als Paul McCartney den Bruch der Beatles öffentlich macht. Doch der Abschied im April 1970 hat sich schon lange abgezeichnet.

Häusliche Isolation
Gal Gadot singt mit Promi-Kollegen "Imagine"

Gal Gadot singt mit Promi-Kollegen "Imagine"

Was tun, wenn man seit Tagen in Selbstquarantäne ist? Singen kann da helfen. Findet jedenfalls Gal Gadot. Und sie steht da nicht allein.

#MeToo
Harvey Weinstein in Hochsicherheitsgefängnis verlegt

Harvey Weinstein in Hochsicherheitsgefängnis verlegt

Harvey Weinstein hat die Haftanstalt gewechselt: Momentan befindet sich der ehemalige Filmmogul in einem Gefängnis in der Nähe der Stadt Buffalo. Dort wird er aber wohl nur vorrübergehend bleiben.

Bethen

Von Abba bis Udo Jürgens

Zu einem Wunschkonzert lädt der Basilika Chor Bethen für den heutigen Samstag, 29. Februar, ab 20 Uhr, in den Saal ...

Brake

Bsw-Orchester
Hitparade in der Stadtkirche

Hitparade in der Stadtkirche

Das Programm bot viel Abwechslung auf einem künstlerisch hohen Niveau. Abgerundet wurde der Hörgenuss durch Erläuterungen der einzelnen Werke.