• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

leyen,ursula von der

Meppen/Oldenburg

Moorbrand Bei Meppen
Krisenmanagement der Bundeswehr in der Kritik

Krisenmanagement der Bundeswehr in der Kritik

Wie konnte es zu dem Moorbrand kommen? In sozialen Medien machen zahlreiche Nutzer ihrem Ärger Luft – und fordern Konsequenzen.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Moorbrand
Das Meppener PR-Desaster der Bundeswehr

Das Meppener PR-Desaster der Bundeswehr

Unfälle können passieren, die Frage ist jedoch, wie man damit umgeht. Die Bundeswehr zeigt aktuell im Fall des Moorbrands in Meppen, wie es nicht geht. Ein Kommentar von NWZ-Redakteur Christian Ahlers.

Meppen

Brand In Meppen
Schießübungen am Moor in der Kritik

Schießübungen am Moor in der Kritik

„Äußerst fahrlässig“ nach der monatelangen Trockenheit nennt der Grünen-Politiker Filiz Polat die Übungen. Er fordert Aufklärung.

Bagdad

Militär
Von der Leyen für langfristige Irak-Hilfen

Von der Leyen für  langfristige Irak-Hilfen

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich für einen langfristigen Beitrag Deutschlands zu den militärischen ...

Besuch im Irak und Jordanien
Von der Leyen für Fortsetzung des Einsatzes gegen den IS

Von der Leyen für Fortsetzung des Einsatzes gegen den IS

Die Verteidigungsministerin besucht deutsche Soldaten des Einsatzkontingents im Irak und in Jordanien. Nach der militärischen Niederlage der Terrormiliz IS sei für einen Erfolg ein langer Atem nötig, sagt sie. Ende Oktober läuft das Mandat aus.

Hannover

Diskussion Um Brand In Meppen
Grüne kritisieren Waffentests im Moorgebiet

Grüne kritisieren Waffentests im Moorgebiet

Seit Tagen brennt es auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle. Die Qualmwolke zog bis nach Oldenburg und Bremen. Nach dem Willen der Grünen im Landtag soll das Feuer ein Nachspiel haben.

Oldenburg

Bundeswehr
Als Kommandeur in Vaters Fußstapfen

Als Kommandeur in  Vaters Fußstapfen

Von Sandrarts Vater Hans-Henning war von 1980 bis 1982 in Oldenburg Kommandeur der 11. Panzergrenadierdivision. In Deutschland gibt es heute nur noch drei Divisionskommandeure.

Bundeswehr ins Kriegsgebiet?
Koalition streitet über möglichen Syrien-Einsatz

Koalition streitet über möglichen Syrien-Einsatz

Merkel gegen Nahles, von der Leyen gegen Maas: Die Frage eines möglichen Bundeswehreinsatzes in Syrien spaltet die Koalition. In den USA dürfte die Auseinandersetzung mit Interesse verfolgt werden.

Verstoß gegen Grundgesetz
Gutachten: Syrien-Einsatz der Bundeswehr wäre rechtswidrig

Gutachten: Syrien-Einsatz der Bundeswehr wäre rechtswidrig

Politisch wird über eine Beteiligung der Bundeswehr an möglichen militärischen Vergeltungsschlägen in Syrien noch gestritten. Rechtlich scheint die Lage nach einem aktuellen Gutachten dagegen ziemlich klar zu sein.

Debatte über Haushalt 2019
Steuerzahlerbund kritisiert Ausgabenpolitik

Steuerzahlerbund kritisiert Ausgabenpolitik

Osnabrück (dpa) - Kurz vor dem Auftakt der Beratungen über den Haushalt 2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) ...

Berlin

Militär
Ursula von der Leyens Syrien-Planspiele

Das Verteidigungsministerium prüft auf Anfrage der USA militärische Optionen für den Fall eines erneuten Chemiewaffen-Einsatzes ...

Maas reagiert abwartend
Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Wird sich Deutschland bei einem Giftgaseinsatz in Syrien an militärischer Vergeltung beteiligen? Die Frage muss nicht nur politisch, sondern auch rechtlich beantwortet werden. Die Opposition will Auskunft über laufende Planungen im Verteidigungsministerium.

Oldenburg

Analyse
Ein stiller Riese der Bundespolitik

Ein stiller Riese  der Bundespolitik

Die Niedersachsen-CDU werkelt geräuschlos
in der Groko, setzt aber in Berlin keine Akzente. Das passt manchem in Hannover nicht recht, schreibt Doris Heimann.

Bremerhaven

Bundeswehr
Zeit des Schrumpfens ist vorbei

Zeit des Schrumpfens ist vorbei

Ausrüstungsprobleme der Bundeswehr sollen Geschichte sein. Die Streitkräfte sollen modernisiert werden.

Fähigkeitsprofil vorgelegt
Modernisierte Bundeswehr: Von der Leyen legt Masterplan vor

Modernisierte Bundeswehr: Von der Leyen legt Masterplan vor

Ausrüstungsprobleme der Bundeswehr sollen Geschichte sein. Ein Fähigkeitsprofil beschreibt den Weg zur Modernisierung der kleingeschrumpften Streitkräfte. Die Weichen werden wieder Richtung Landes- und Bündnisverteidigung gestellt.

Viele Spitzenämter zu vergeben
Oettinger will CSU-Vize Weber als EU-Kommissionspräsident

Oettinger will CSU-Vize Weber als EU-Kommissionspräsident

2019 werden eine ganze Reihe von EU-Spitzenposten neu besetzt, darunter das Amt des mächtigen Kommissionschefs. Kommt nach mehr als 50 Jahren erstmals wieder ein Deutscher ran?

Dortmund

Auszeichnung
DFB doch noch mit Titel

DFB doch noch mit Titel

Den WM-Titel haben sie nicht geholt, die deutschen Fußballer. Doch am Freitag ist der Deutsche Fußballbund (DFB) ...

Zuspruch für Dienstpflicht
Rückkehr zur Wehrpflicht steht "nicht zur Debatte"

Rückkehr zur Wehrpflicht steht "nicht zur Debatte"

Eine Renaissance der alten Wehrpflicht wird es wohl nicht geben. Aber die Idee einer Dienstpflicht für junge Männer und Frauen bleibt auf dem Tisch. Vor allem in der Union hat sie viele Anhänger. Schon der CDU-Parteitag im Dezember könnte einen Beschluss fassen.

Emden

Korvette heißt „Emden“

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat Namen für die geplanten fünf neuen Korvetten der Deutschen ...