NWZonline.de

lincoln,abraham

Person
LINCOLN, ABRAHAM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

NWZ-Kolumne „Sommer-Zeit“
Die Freiheit braucht das klare Wort

Die Freiheit braucht das klare Wort

Geredet wird in der Politik ohne Pause. Aber wird auch „geredet“ – im Sinne von klug, bedeutsam und kunstvoll? Eher nicht, diagnostiziert NWZ-Kolumnist Michael Sommer und beklagt deutsche rhetorische Schonkost.

Berühmt als Mark Twain
US-Schauspieler Hal Holbrook gestorben

US-Schauspieler Hal Holbrook gestorben

Seine Paraderolle auf der Theaterbühne war der Schriftsteller Mark Twain. Doch auch im Film glänzte Hal Holbrook als Charakterdarsteller.

Fakten und Fiktion
Trump, Bush, Obama: Hollywood und die US-Präsidenten

Trump, Bush, Obama: Hollywood und die US-Präsidenten

Hollywood nimmt das Weiße Haus gerne in die Mangel. Fiktive Präsidenten müssen Aliens und Terroristen abwehren, echte "Commander in Chief" werden analysiert. Ist nun Donald Trump an der Reihe?

Thanksgiving-Tradition
Trump begnadigt Truthähne am Weißen Haus

Trump begnadigt Truthähne am Weißen Haus

Traditionell begnadigt der US-Präsident zwei Truthähne vor dem Thanksgiving-Fest. Nach der Wahl von vor drei Wochen hallen Worte von Donald Trump von 2018 nach. Wie reagiert er in diesem Jahr?

Washington

Wahlsystem, Ergebnisse und Folgen
US-Wahl 2020 – Alle wichtigen Fragen auf einen Blick

US-Wahl 2020 – Alle wichtigen Fragen auf einen Blick

Wie funktioniert das US-amerikanische Wahlsystem? Bis wann stehen die Ergebnisse fest? Und: Was passiert, wenn Donald Trump den Ausgang der Wahl nicht akzeptiert? Wir liefern Antworten.

Direktes Aufeinandertreffen
TV-Debatte mit Biden - Trump versucht Aufholjagd

TV-Debatte mit Biden - Trump versucht Aufholjagd

Das chaotische erste TV-Duell von Donald Trump und Joe Biden verhieß wenig Gutes für das zweite und letzte vor der Wahl. Doch diesmal ging es anders zu: Die Kandidaten schafften es, gesittet zu debattieren - harte Angriffe inklusive.

Los Angeles/Berlin

Vorbericht
Justiz-Thriller entwickelt sich zum emotionalen Drama

Justiz-Thriller entwickelt sich zum emotionalen Drama

Jedes Kind in den USA hat es schon einmal gehört: Abraham Lincoln, Vorkämpfer gegen die Sklaverei in Amerika, ist ...

Krummhörn

Heimatverein Krummhörn
Tina Saathoff neues Mitglied im Vorstand

Tina Saathoff neues Mitglied im Vorstand

Die 32-jährige Tina Saathoff wurde einstimmig zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden des Heimatvereins Krummhörn gewählt. Wir stellen die neue Frau im Bunde vor.

Nach Schüssen auf Schwarzen
Trump reist am Dienstag nach Kenosha

Trump reist am Dienstag nach Kenosha

Nach den Schüssen eines Polizisten auf einen Schwarzen wurde die Stadt Kenosha zum Faktor im Kampf um das Weiße Haus. Nun reist er selbst nach Kenosha.

Washington

Faktencheck Zur Reden Des Us-Präsidenten
Wahlkämpfer Trump ist voller Selbstlob

Wahlkämpfer Trump ist voller Selbstlob

Trump stellt sich Bestnoten aus: Corona-Impfung, mehr Geld von den Nato-Partnern und tolle Wirtschaftsdaten. Bei seinem Herausforderer Biden kann er aber nur Abgründe erkennen. Ein Blick auf die Fakten.

"Genug ist genug"
Protest gegen Rassismus in Washington

Protest gegen Rassismus in Washington

"I have a dream": Vor 57 Jahren hielt Martin Luther King Jr. in Washington seine berühmte Rede. Jetzt spielte bei einer Kundgebung an selber Stelle die Polizeigewalt gegen Schwarze eine zentrale Rolle.

"Genug ist genug"
Protest gegen Rassismus in Washington

Protest gegen Rassismus in Washington

Vor 57 Jahren hielt Martin Luther King Jr. in Washington seine berühmte Rede mit den Worten "Ich habe einen Traum". Jetzt spielte bei einer Kundgebung an selber Stelle die Polizeigewalt gegen schwarze US-Amerikaner eine zentrale Rolle.

Wahl am 3. November
Trump warnt vor Schreckensszenario bei Biden-Sieg

Trump warnt vor Schreckensszenario bei Biden-Sieg

US-Präsident Trump stimmt die Amerikaner auf eine Schicksalswahl im November ein. Sich selber porträtiert er als letztes Bollwerk vor einer Machtübernahme der radikalen Linken - und vor einem Ausverkauf an China.

Welt-Emoji-Tag
Die Geburtsstunde der Emojis - Eine Spurensuche

Die Geburtsstunde der Emojis - Eine Spurensuche

Smileys prägen unsere Kommunikation. Doch wann ging das los? Zum Welt-Emoji-Tag ein Blick auf die Anfänge der Symbole: Der ist aber gar nicht so einfach. Und er reicht unglaublich weit zurück.

"Independence Day"
Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Trumps düstere Botschaft zum Unabhängigkeitstag

Es gibt einen Feind im Innern: Dieses Bild zeichnet US-Präsident Trump zum Unabhängigkeitstag. Ungeachtet der Corona-Pandemie zieht Trump vier Monate vor der Wahl ein eigenwilliges Programm durch. Statt Zuversicht zu verbreiten setzt er auf Wut und Angst.

"Independence Day"
Trumps patriotische Show am Unabhängigkeitstag

Trumps patriotische Show am Unabhängigkeitstag

Es ist kein Unabhängigkeitstag wie andere: Der 4. Juli steht in den USA dieses Jahr unter dem Eindruck der Corona-Pandemie, Protesten gegen Rassismus und der Debatte über die Erinnerungskultur des Landes. US-Präsident Trump zieht ein eigenwilliges Programm durch.

Washington/Tulsa

Auftritt Des Us-Präsidenten
Tricksten Tausende Teenager Trump aus?

Tricksten Tausende Teenager Trump aus?

Beim Auftritt des US-Präsidenten in Tulsa blieb fast die Hälfte der Plätze leer. Bei seiner Rede teilte Donald Trump dennoch in bekannter Manier aus. Ziel der Attacken war nicht nur sein Herausforderer, sondern auch Kanzlerin Merkel.

Zweckoptimismus in der Krise
Trump rechnet mit Coronavirus-Impfstoff bis Jahresende

Trump rechnet mit Coronavirus-Impfstoff bis Jahresende

US-Präsident Trump verbreitet Zweckoptimismus in der Corona-Krise. Angesichts von mehr als 30 Millionen Arbeitslosen will er die Wirtschaft schnell wieder ans Laufen bringen. Kritik an seinem Krisenmanagement weist Trump zurück - trotz mehr als 67.000 Toten.

Kritische Journalisten
Trump verteidigt aggressives Verhalten gegenüber Medien

Trump verteidigt aggressives Verhalten gegenüber Medien

Die Schuld liegt bei den anderen: Der US-Präsident sieht sich von den Medien schlecht behandelt.