• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

lindgren,astrid

Person
LINDGREN, ASTRID

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Edewecht

Schulen in Edewecht: Digitalpakt-Wunschliste steht
Schulen treiben Digitalisierung voran

Schulen treiben Digitalisierung voran

Es soll vorangehen mit der Digitalisierung der Schulen in der Gemeinde Edewecht. Dafür wurden jetzt Bestell-Wunschlisten aufgestellt, die vom zuständigen Ausschuss auf den Weg gebracht wurden.

Edewecht

Diskussion um Schultafeln in Edewecht
Zurück in die Kreidezeit? Eltern finden das „inakzeptabel“

Zurück in die Kreidezeit? Eltern finden das „inakzeptabel“

An der Astrid-Lindgren-Schule in Edewecht wird über die Anschaffung von Kreidetafeln gesprochen. Dabei eignen sich für die Bedürfnisse von Schülern mit Beeinträchtigungen digitale Displays am besten.

Kinderbücher
Heimat von Pippi & Sams - Der Oetinger-Verlag wird 75

Heimat von Pippi & Sams - Der Oetinger-Verlag wird 75

Eigentlich wollte der Verlagsgründer Friedrich Oetinger vor 75 Jahren Wirtschaftslektüre an den Mann bringen. Zum Glück änderte er schnell die Richtung und verlegte stattdessen Kinderbücher - und tun es noch.

Edewecht

Prioritätenliste der Gemeinde Edewecht
Gestiegene Kosten sorgen für neue Schwerpunkte

Gestiegene Kosten sorgen für neue Schwerpunkte

Kostensteigerungen und neue Aufgaben zwingen die Gemeinde dazu, ihre Ausgaben zu überdenken. Welche Maßnahmen sollen in Edewecht priorisiert werden?

Edewecht

Aus Corona-Notlösung wird festes Programm
Wandern ist des Edewechters Lust

Wandern ist des Edewechters Lust

Die Wandergruppe beim VfL Edewecht ist auf regen Zuspruch gestoßen. Deshalb wird die Veranstaltungsreihe nun fortgesetzt. Mitmachen können alle, nicht nur Vereinsmitglieder.

Corona-Pandemie
Theater und Konzerthäuser öffnen in Hamburg

Theater und Konzerthäuser öffnen in Hamburg

Mehr als sieben Monate mussten Hamburgs Kulturhäuser in der Corona-Pandemie geschlossen bleiben. Am Freitag dürfen sie wieder unter strengen Auflagen öffnen. Den Anfang machen Oper und Ballett.

Lohne

Investitionen in Albert-Schweitzer-Realschule
Schulanbau in Lohne erhält zweite Etage

Schulanbau in Lohne erhält zweite Etage

Die Aufstockung erfolgt „in Rekordzeit“. Rund 2,25 Millionen Euro investiert die Stadt Lohne.

Moordorf

Eltern und Mitarbeiter haben für einen neuen Kindergarten demonstriert. Aber auch ein Umzug wäre möglich.
Gebäudetausch als Lösung für DRK-Kindergarten im Gespräch

Gebäudetausch als Lösung für DRK-Kindergarten im Gespräch

Dort waren Umbauten geplant. Jetzt wartet der Kreis ab, ob ein Tausch möglich ist.

Emden

Aktion von IG Metall-Jugend am 1. Mai
DGB kritisiert Emder Oberbürgermeister scharf

DGB kritisiert Emder Oberbürgermeister scharf

Die IG Metall-Jugend in Emden hat am 1. Mai Parolen in der Innenstadt mit Sprühkreide aufgebracht. Oberbürgermeister Tim Kruithoff kritisierte das scharf. Der Streit wirkt nach, nun hat sich der Deutsche Gewerkschaftsbund eingeschaltet.

Edewecht

Astrid-Lindgren-Schule in Edewecht
Eltern bekommen Antworten auf wichtige Fragen

Eltern bekommen Antworten auf wichtige Fragen

Obwohl der Tag der Offenen Tür an der Astrid-Lindgren-Schule ausfällt können sich Eltern informieren. Beeinträchtige Kinder können jetzt angemeldet werden.

Edewecht

Freizeitsport in Edewecht
Sportabzeichen wird aus dem Fenster übergeben

Sportabzeichen wird aus dem Fenster übergeben

Insgesamt 111 Freizeitsportler haben Gold, Silber oder Bronze erhalten. Durch die Corona-Pandemie gab es weniger Absolventen als 2019 – aber noch immer mehr als vier Jahre zuvor.

Kinderliteratur
Astrid-Lindgren-Preis für Jean-Claude Mourlevat

Astrid-Lindgren-Preis für Jean-Claude Mourlevat

Er verknüpft das Alte mit dem Neuen und das Präzise mit dem Träumen: Für seine immer wieder überraschenden Werke erhält der Franzose Jean-Claude Mourlevat in diesem Jahr den größten Kinderliteraturpreis der Erde.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 14)
Astrid Lindgren: „Im Wald sind keine Räuber“ (1949)

Astrid Lindgren: „Im Wald sind keine Räuber“ (1949)

Der Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne einen solchen vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 13)
Thomas Bernhard: „Alte Meister“ (1985)

Thomas Bernhard: „Alte Meister“ (1985)

Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne die verschiedensten literarischen Schätze aus dem 20. Jahrhundert vor.

Edewecht

Bibliotheksleiterin verabschiedet
Zwei Jahrzehnte für Leseratten in Edewecht im Einsatz

Zwei Jahrzehnte für Leseratten in Edewecht im Einsatz

Bibliotheksleiterin Christine Wilke geht in den Ruhestand. Sie setzte sich besonders für das Leseinteresse der Kinder ein.

Edewecht

Diskussion über Steuererhöhungen
Ratsherr wirft CDU „Populismus“ vor

Ratsherr wirft CDU „Populismus“ vor

Thomas Apitzsch (UWG) kritisierte in der Ratssitzung die Haltung der Christdemokraten zu den im Dezember beschlossenen Steuererhöhungen. Das wollte Jörg Brunßen (CDU) nicht auf sich sitzen lassen.

Delmenhorst

Einbruch in Delmenhorst
Unbekannte stehlen Tresor aus Grundschule

Unbekannte stehlen Tresor aus Grundschule

Unbekannte sind am Wochenende in die Astrid-Lindgren-Schule an der Südstraße in Delmenhorst eingebrochen und haben ...

Varel/Bockhorn

Verstöße gegen Corona-Verordnung
Polizei löst private Treffen in Varel und Bockhorn auf

Die Polizei hat am Wochenende mehrfach Hinweise auf private Treffen erhalten. In der Nacht zu Sonntag machte eine siebenköpfige Gruppe durch „ruhestörenden Lärm“ selbst auf sich aufmerksam.

Markhausen

Geistlicher soll Jungen missbraucht haben
Pfarrer aus Markhausen unter Verdacht – eine Bilanz

Pfarrer aus Markhausen unter Verdacht – eine Bilanz

Vor zwei Wochen machte die NWZ schwere Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs gegen Pfarrer Georg Meyer aus Markhausen erstmals öffentlich. Die Berichterstattung brachte einiges ins Rollen. Hier eine Zusammenfassung der Ereignisse.