• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Entlastung der Verbraucher
EU will Krisen-Gewinne von Energieunternehmen abschöpfen

NWZonline.de

lindner,christian

Person
LINDNER, CHRISTIAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundestag
Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme sinkt ab Oktober

Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme sinkt ab Oktober

Der Gaspreis muss runter, sagt Kanzler Scholz. Den ersten Schritt dazu hat der Bundestag jetzt beschlossen: Der Staat verzichtet auf Steuereinnahmen.

Berlin

Gaspreisbremse statt Gasumlage
Die wichtigsten Antworten zu den Energie-Plänen der Bundesregierung

Die wichtigsten Antworten zu den Energie-Plänen der Bundesregierung

Die Preise für Strom und Gas sollen gedeckelt werden, die umstrittene Gasumlage ist stattdessen passé. Die wichtisgten Fragen und Antworten zu den Plänen der Bundesregierung in der Energie-Krise.

Berlin

Rettungspaket zur Energiekrise
Koalition kippt umstrittene Gasumlage – Preisbremse kommt

Koalition kippt umstrittene Gasumlage – Preisbremse kommt

Das Signal soll sein: Der Staat lässt die Bürger mit der Energiekrise nicht allein. Die Ampel schnürt ein riesiges Rettungspaket, das an die Coronakrise erinnert. Doch viele Details sind noch offen.

Oldenburg

Halbjahresbilanz
EWE-Gewinn bricht um mehr als 50 Prozent ein

EWE-Gewinn bricht um mehr als 50 Prozent ein

Die Energiekrise belastet auch die EWE. Im ersten Halbjahr ist der Gewinn des Oldenburger Energiekonzerns um mehr als 50 Prozent eingebrochen. Zum Wegfall der Gasumlage hat der Konzern eine klare Meinung.

Verbraucher
Corona-Regeln, Mindestlohn - Das ändert sich im Oktober

Corona-Regeln, Mindestlohn - Das ändert sich im Oktober

Die Bundesregierung plante ab Oktober eigentlich eine Gasumlage - die jedoch kurzfristig gekippt wurde. Dennoch gibt es einige Änderungen zum neuen Monat.

Energiekrise
Koalition kippt umstrittene Gasumlage

Koalition kippt umstrittene Gasumlage

Zuletzt waren immer mehr Spitzenpolitiker der Ampel-Koalition von der Gasumlage abgerückt. Diese sollte eigentlich Anfang Oktober in Kraft treten.

Hilfspaket
"Abwehrschirm": 200 Milliarden Euro gegen die Energiekrise

"Abwehrschirm": 200 Milliarden Euro gegen die Energiekrise

Es ist ein gigantisches neues Hilfspaket - der Kanzler nennt die staatliche Stützung der Energieversorgung und die vorgesehenen Preisbremsen einen "Doppelwumms".

Fachkräftemangel
Start-ups fordern verbesserte Mitarbeiterbeteiligung

Start-ups fordern verbesserte Mitarbeiterbeteiligung

Qualifiziertes Personal zu gewinnen, wird in der Gründerbranche ein zunehmendes Problem. Start-ups sehen in neuen Regeln zur Mitarbeiterbeteiligung an Wachstumserfolgen eine mögliche Lösung.

Ministerpräsidentenkonferenz
Entlastungen: Scholz zuversichtlich für Einigung mit Ländern

Entlastungen: Scholz zuversichtlich für Einigung mit Ländern

Die Ampel-Koalition plant einen 200 Milliarden Euro schweren "Abwehrschirm" gegen die explodierenden Energiekosten. Kommt das auch den Ländern mit ihren Befürchtungen vor zu hohen Kosten entgegen?

Energiepreise
Gaskunden haben immer noch keine Klarheit über Gasumlage

Gaskunden haben immer noch keine Klarheit über Gasumlage

Es besteht eigentlich Konsens in der Koalition, dass die Gasumlage nicht kommt. Bisher hat sich die Bundesregierung aber nicht auf eine Alternative einigen können. Die Zeit dafür wird langsam knapp.

Vorsicht Betrugsmasche!
Phishing: Bundesfinanzministerium schreibt keine SMS

Phishing: Bundesfinanzministerium schreibt keine SMS

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) mag für viel Gesprächsstoff sorgen. Sein Ministerium schickt aber ganz sicher keine SMS mit Geldversprechen an Bürgerinnen und Bürger.

Gaskrise
Energiekrise: Habeck warnt vor Dauerschäden für Wirtschaft

Energiekrise: Habeck warnt vor Dauerschäden für Wirtschaft

Die umstrittene Gasumlage wird nach der Absage von Spitzenpolitikern der Ampel-Koalition kaum noch kommen - im Gespräch ist nun auch eine Gaspreisbremse. Doch die dürfte den Staat viele Milliarden kosten. Und nicht nur die.

Debatte um Entlastungen
Habeck über Wirtschaft: "Teils brennt schon die Hütte"

Habeck über Wirtschaft:  "Teils brennt schon die Hütte"

Die umstrittene Gasumlage ist wohl vom Tisch, im Gespräch ist nun eine Gaspreisbremse. Die dürfte den Staat viele Milliarden kosten - Wirtschaftsminister Habeck fürchtet Dauerschäden für die Wirtschaft.

Landkreis Leer

Unterstützung im Landkreis Leer
Das neue Bürgergeld – Hängematte für Faule oder sinnvolle Hilfe?

Das neue Bürgergeld – Hängematte für Faule oder sinnvolle Hilfe?

Für die CDU im Kreis Leer ist die Einführung des Bürgergelds eine Katastrophe und das Signal: „Wer arbeitet, ist der Dumme.“ Stimmt so nicht, hält die Arbeitslosenselbsthilfe dagegen.

Berlin

Corona, Mindestlohn, Minijobs
Was sich im Oktober für Verbraucher alles ändert

Was sich im Oktober für Verbraucher alles ändert

Die Gasumlage kommt – oder doch nicht? Diese Änderung für den Oktober ist noch ungewiss. Mit anderen Neuerungen dürfen und müssen Verbraucherinnen und Verbraucher hingegen sicher rechnen.

Kommentar: Gasumlage oder Schuldenbremse
Die Ampel muss sich ehrlich machen

Die Ampel muss sich ehrlich machen

Die Gasumlage wird immer unbeliebter – und plötzlich will es keiner mehr gewesen sein. Die Distanzierung von Christian Lindner ist merkwürdig, kommentiert Hauptstadt-Korrespondentin Antje Höning.

Neues für Verbraucher
Corona-Regeln und Mindestlohn: Das ändert sich im Oktober

Corona-Regeln und Mindestlohn: Das ändert sich im Oktober

Die Bundesregierung plante ab Oktober eigentlich eine Gasumlage, um Importeure zu stützen. Ob diese tatsächlich kommt, ist allerdings ungewiss. Andere Regelungen stehen dagegen schon fest.

Verbraucher
FFP2-Masken, Gasumlage, Minijobs: Das ändert sich im Oktober

FFP2-Masken, Gasumlage, Minijobs: Das ändert sich im Oktober

Die Bundesregierung plante ab Oktober eigentlich eine Gasumlage, um Importeure zu stützen. Ob diese tatsächlich kommt, ist allerdings ungewiss. Andere Regelungen stehen dagegen schon fest.

Energiekrise
Verbraucherzentralen: "Sicherheitsnetz" für Energiekunden

Verbraucherzentralen: "Sicherheitsnetz" für Energiekunden

Die Regierung sucht die passenden Instrumente in der Energiekrise. Das Ringen um die Gasumlage und eine weitere Preisbremse ist wieder entbrannt. Verbraucherschützer verlangen grundlegende Absicherungen.