• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

linnhoff,carsten

Person
LINNHOFF, CARSTEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kriminalität
Prozess um Drogenlabor - Eine Szenerie wie in "Breaking Bad"

Prozess um Drogenlabor - Eine Szenerie wie in "Breaking Bad"

Es fing an mit einem Feuer in einer Lagerhalle. Was die Kriminalpolizei dann entdeckte, hatten die Ermittler in Ostwestfalen noch nie gesehen: ein Drogenlabor mit gigantischen Ausmaßen.

50. Firmenjubiläum
Tönnies zur modernen Landwirtschaft: Romantik muss aufhören

Tönnies zur modernen Landwirtschaft: Romantik muss aufhören

Große Ställe, große Schlachtbetriebe - wie geht es weiter in der Branche? Clemens Tönnies unterstützt die Forderung, dass Landwirten für mehr Tierschutz finanziell unter die Arme gegriffen wird.

Münster/Emstek/Bakum

Fleischbranche im Nordwesten
Schlachthöfe stocken Stammbelegschaft auf

Schlachthöfe stocken Stammbelegschaft auf

Seit dem 1. Januar gilt ein neues Gesetz. Ein Ziel: Weniger Werkvertragsmitarbeiter in Schlachtbetrieben. Und es zeigt erste Wirkung, auch in der Region.

Nach Gesetzesänderung
Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

In der Corona-Krise mussten viele Schlachthöfe über Wochen schließen. Die Politik reagierte auf massenhafte Infektionen in der Branche und untersagte Werkverträge. Zum Jahreswechsel reagierten nun die Unternehmen.

Nach Gesetzesänderung
Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

Fleischbetriebe stocken Stammbelegschaft auf

In der Corona-Krise mussten viele Schlachthöfe über Wochen schließen. Die Politik reagierte auf massenhafte Infektionen in der Branche und untersagte Werkverträge. Zum Jahreswechsel reagierten nun die Unternehmen.

L.I.E.B.E.
Götz Alsmann: Liebeslied-Klassiker im Schlager-Jazz-Mix

Götz Alsmann: Liebeslied-Klassiker im Schlager-Jazz-Mix

Götz Alsmann legt drei Jahre nach seiner Album-Trilogie mit Musik aus Paris, New York und Rom ein Werk mit deutschen Klassikern vor. Dabei geht es wie so oft bei Schlagern um die Liebe - der Münsteraner lässt aber auch mal den Text weg, wenn der ihm nicht gefällt.

Oberhausen/Münster

Ausstellung
Raubkunst oder nur ein großer Spaß?

Raubkunst oder nur ein großer Spaß?

Das Beuys-Kunstwerk „Capri-Batterie“ bleibt auch einen Tag nach seinem Verschwinden verschollen und sorgt für großen ...

Münster

SEK-Einsatz
Geiselnahme: Polizei erschießt Häftling

Geiselnahme: Polizei erschießt Häftling

Er wirkte unberechenbar und drohte den Tod seiner Geisel an: Bei einem Polizeieinsatz im Gefängnis in Münster haben ...

Mit Großaufgebot im Einsatz
Geiselnahme in JVA Münster: Täter von SEK erschossen

Geiselnahme in JVA Münster: Täter von SEK erschossen

Er wollte nicht mit der Polizei sprechen und bedrohte immer wieder seine Geisel mit einer Klinge. Obwohl seine Entlassung kurz bevorstand, versuchte ein Mann im Gefängnis in Münster, sich den Weg nach draußen gewaltsam zu ermöglichen.

Jürgens Drews' Memoiren
Der König von Mallorca - und ein gelifteter Po

Der König von Mallorca - und ein gelifteter Po

Der Schlagerstar Jürgen Drews hat kein großes Geheimnis aus seinem (Privat-)Leben gemacht - und jetzt, mit 75, seine Erinnerungen aufgeschrieben. Im Buch finden sich viele kleine Anekdoten und Blicke hinter die Kulissen. Entschuldigungen gibt es auch.

Bewährungsprobe für Laschet
Mit Schweiß und Maske im Gesicht: Schulstart in NRW

Mit Schweiß und Maske im Gesicht: Schulstart in NRW

Wenn NRW ins neue Schuljahr startet, wird nicht nur die bundesweit einzigartige Maskenpflicht im Unterricht kritisch beäugt. Es geht auch um Laschets Corona-Krisenmanagement. Eine Gesamtschule in Münster versucht, die Schwierigkeiten mit Humor zu nehmen.

Nach Corona-Ausbruch
Schweinemäster atmen auf: Tönnies darf wieder schlachten

Nach fast vierwöchigem Produktionsstopp bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück darf das Unternehmen wieder Schweine schlachten. Die Weiterverarbeitung wollen sich die Behörden aber noch genauer anschauen.

Rheda-Wiedenbrück

Corona-Krise
Tönnies darf nach Ausbruch wieder schlachten

Tönnies darf nach Ausbruch   wieder schlachten

Aufatmen bei den Schweinemästern, mahnende Stimmen aus der Politik: Nach dem Corona-Ausbruch bei Deutschlands größtem ...

Münster

Nicht Verhältnismäßig
Gericht hebt Corona-Einschränkungen im Kreis Gütersloh auf

Gericht hebt Corona-Einschränkungen im Kreis Gütersloh auf

Bis in die Nacht zum Mittwoch sollten die strengen Corona-Auflagen für die Menschen im Kreis Gütersloh gelten. Eigentlich. Jetzt hat ein Gericht die Regel gekippt.

Gütersloh

Nach Corona-Ausbruch Bei Tönnies
Kreis Gütersloh bleibt eine Woche länger eingeschränkt

Kreis Gütersloh bleibt eine Woche länger eingeschränkt

Nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies lockert die NRW-Landesregierung nur teilweise die strengen Auflagen: Die Menschen im Kreis Warendorf können aufatmen, im Kreis Gütersloh bleiben sie bestehen.

Rheda-Wiedenbrück

Fleischindustrie
Das Schlachten zum Milliardengeschäft gemacht

Das Schlachten zum Milliardengeschäft gemacht

Clemens Tönnies (64) mag den Handschlag. Zumindest bis vor der Corona-Krise. Wenn der gelernte Fleischer aus Rheda-Wiedenbrück ...

Gütersloh

Corona-Krise
Länder verlangen bundesweite Reiseregeln

Länder verlangen bundesweite Reiseregeln

In den Kreisen Gütersloh und Warendorf wird nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies reichlich getestet – mit vielen erfreulichen Ergebnissen. Die Urlaubszeit könnte für Menschen aus diesen Regionen trotzdem schwierig werden.

Münster

Kindesmissbrauch
Erkennt man nur „Spitze des Eisbergs“?

Erkennt man nur „Spitze des Eisbergs“?

Die Vorwürfe im „Fall Münster“ sind schon jetzt monströs. Dabei
ist erst ein Bruchteil der sichergestellten Daten überhaupt auswertbar.

Netzwerk aufgedeckt
Missbrauchsfall von Münster: Wie groß ist der Eisberg?

Missbrauchsfall von Münster: Wie groß ist der Eisberg?

Der Missbrauchsfall in Münster wirft viele Fragen auf. Die Vorwürfe sind schon jetzt monströs. Dabei ist erst ein Bruchteil der sichergestellten Daten überhaupt auswertbar.