NWZonline.de

lloyd,carli

Person
LLOYD, CARLI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kampf um Lohngleichheit
US-Fußballerinnen wollen gegen eigenen Verband vorgehen

Chicago (dpa) - Im Kampf um Lohngleichheit wollen die Fußball-Nationalspielerinnen der USA gegen ihren eigenen ...

Sieg gegen Niederlande
Rapinoe führt US-Frauen zum vierten WM-Titel

Rapinoe führt US-Frauen zum vierten WM-Titel

Auch Europameister Niederlande konnte den Siegeszug des US-Teams im Finale nicht stoppen. Rapinoe und Co. machten den vierten WM-Titel mit einem 2:0-Sieg perfekt. Für Rapinoe war es ein Dreifach-Triumph: Sie wurde auch beste Spielerin und beste Torschützin.

WM-Finale
Weltmeister gegen Europameister: US-Frauen siegesgewiss

Weltmeister gegen Europameister: US-Frauen siegesgewiss

Die Niederländerinnen gehen als Außenseiterinnen ins WM-Finale gegen die Rekordweltmeister und Titelverteidiger USA. Die Amerikanerinnen stellen wie immer ihr großes Ego und Selbstbewusstsein zur Schau. Tags zuvor kämpfen England und Schweden um Platz drei.

Frauen-Fußball
USA und Schweden nach klaren Siegen im WM-Achtelfinale

USA und Schweden nach klaren Siegen im WM-Achtelfinale

Nizza/Paris (dpa) - Titelverteidiger USA und Schweden sind ohne Probleme in das Achtelfinale der Frauen-Weltmeisterschaft ...

Diskriminierung
Nationalspielerinnen verklagen US-Fußball-Verband

Nationalspielerinnen verklagen US-Fußball-Verband

Sie sind viel erfolgreicher, bringen ihrem Verband mehr Geld - aber sie werden schlechter bezahlt. 28 Fußball-Nationalspielerinnen platzte die Hutschnur. Sie reichten Klage wegen Diskriminierung ein - Ausgang offen.

US-Spielführerin
Carli Lloyd erzielt 100. Länderspieltor

Carli Lloyd erzielt 100. Länderspieltor

Houston (dpa) - Als dritte noch aktive Fußballerin hat die Amerikanerin Carli Lloyd die Marke von 100 Länderspieltoren ...

London

Manuel Neuer Vom Fc Bayern
Er kann wieder Welttorhüter werden

Er kann wieder Welttorhüter werden

In die engere Auswahl für den Weltfußballer des Jahres 2017 kamen wie erwartet die Seriensieger Ronaldo und Messi. Auch Superstar Neymar ist nominiert.

DFB-Kapitänin in Endauswahl
Marozsan für Wahl zur FIFA-Weltfußballerin nominiert

Marozsan für Wahl zur FIFA-Weltfußballerin nominiert

Zürich (dpa) - Die deutsche Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan ist von der FIFA für die Wahl zur Weltfußballerin ...

Löw bei Trainern
Kroos und Neuer für Weltfußballer-Wahl nominiert

Kroos und Neuer für Weltfußballer-Wahl nominiert

Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sind dabei. Das ist klar. Doch auch zwei Weltmeister aus der DFB-Elf können sich Hoffnungen auf die Wahl zum Weltfußballer machen. Bei den Spielerinnen und Trainern stehen ebenfalls Deutsche auf der Kandidatenliste.

Jetzt gegen Frankreich
Jones trotz 0:1 gegen USA nicht unzufrieden

Jones trotz 0:1 gegen USA nicht unzufrieden

Die deutschen Fußballerinnen haben im sechsten Länderspiel mit der neuen Bundestrainerin Steffi Jones die erste Niederlage einstecken müssen. Das 0:1 gegen Weltmeister USA ist aber kein Beinbruch. Bis zur EM im Juli ist noch viel Zeit. Nächster Prüfstein ist Frankreich.

Erstmals nach Europa
Weltfußballerin Lloyd wechselt zu Man City

Weltfußballerin Lloyd wechselt zu Man City

Manchester (dpa) - Weltfußballerin Carli Lloyd spielt in den kommenden Monaten für den englischen Frauen-Meister ...

Zürich

Fußball
Silvia Neid feiert nach Rücktritt weiteren Titelgewinn

Silvia Neid feiert nach Rücktritt weiteren Titelgewinn

Silvia Neid musste erst einmal kurz durchatmen. Knapp fünf Monate nach ihrem goldenen Abschied als Trainerin der ...

Zürich

Ronaldo Wieder Weltfußballer
Da ist das Ding!

Da ist das Ding!

Es konnte nur einen geben: Nach einem triumphalen Jahr wird Cristiano Ronaldo zum vierten Mal zum Fifa-Weltfußballer gekürt. Sein größter Rivale schwänzt die Gala. Zwei Trophäen gehen nach Deutschland.

Aus den USA
Carli Lloyd erneut zur Weltfußballerin gekürt

Carli Lloyd erneut zur Weltfußballerin gekürt

Zürich (dpa) - Ex-Nationalspielerin Melanie Behringer hat den Titel als FIFA-Weltfußballerin 2016 verpasst. Die ...

Ruhmreicher Abgang
Silvia Neid zum dritten Mal FIFA-Welttrainerin

Silvia Neid zum dritten Mal FIFA-Welttrainerin

Zum dritten Mal erhält Silvia Neid die Trophäe für die FIFA-Welttrainerin. Nach dem Olympia-Triumph feiert die langjährige Bundestrainerin einen ruhmreichen Abgang von der internationalen Fußball-Bühne. Ihre Rio-Torschützenkönigin geht leer aus.

Chance auf Trophäe
Neid und Behringer nach Rücktritt auf Gala-Bühne

Zürich (dpa) - 143 Tage nach ihrem gemeinsamen Gold-Triumph von Rio soll es für Silvia Neid und Melanie Behringer ...

Zürich

Ronaldo und Messi erneut Titelkandidaten

Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2016 treffen die Dauersieger Lionel Messi und Cristiano Ronaldo erneut ...

Chance für 2 deutsche Frauen
Weltfußballerwahl: Messi, Ronaldo oder Griezmann

Weltfußballerwahl: Messi, Ronaldo oder Griezmann

Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres trifft Messi mal wieder auf seinen Dauerrivalen Ronaldo. Nach dem Olympiasieg dürfen auch die deutschen Frauen auf Trophäen hoffen: In der Endauswahl stehen mit Spielerin Behringer und Trainerin Neid gleich zwei DFB-Spielerinnen.

Washington

US-Fußballerinnen wollen mehr Geld

Die Fußballerinnen der US-Nationalmannschaft wollen genauso gut wie ihre männlichen Kollegen bezahlt werden. „Wir ...