• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 38 Minuten.

Feuer In Bakum-Lohe
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de

loest,erich

Person
LOEST, ERICH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Varel/Dangast

51. Niedersächsischen Literaturtage
„Das ist ein wahnsinniges Programm“

„Das ist ein wahnsinniges Programm“

Zu Beginn der Literaturtage wurde unter dem Leitmotiv „Horizonte der Literatur“ diskutiert, wie modern Schreiben und Lesen im neuen digitalen Zeitalter noch ist. Bürgermeister Wagner zeigt sich beeindruckt vom Programm.

Varel/Dangast

51. Niedersächsische Literaturtage
Autoren treffen sich in Varel und Dangast

Autoren treffen sich in Varel und Dangast

Für vier Tage wird Varel zur Landesliteraturhauptstadt: Autoren aus ganz Niedersachsen und umzu kommen anlässlich der Literaturtage an die Küste.

Leipzig

Nwz-Gastbeitrag
Geschichte ist Politik

Geschichte  ist  Politik

In der zentralen Gedenkstätte für die Untaten der DDR-Stasi wird schmutzige Wäsche gewaschen. Die Trägerstiftung will den Direktor los werden. Das beschädige zum einen die Erinnerung an die SED-Verbrechen, schreibt der ehemalige DDR-Bürgerrechtler Gunter Weißgerber in einem exklusiven NWZ-Gastbeitrag. Zum anderen spiegele es den Trend zur Verharmlosung kommunistischer Untaten und zur „DDRisierung“ Deutschlands.

Oldenburg

Veranstaltung
An das Schicksal deutscher Vertriebener erinnern

An  das Schicksal deutscher Vertriebener erinnern

Der Bestsellerautor Arno Surminski liest zwar erst am 30. März in der ...

Ausgezeichnet

Ausgezeichnet

Der Schriftsteller  (75) ist der erstePreisträger des Erich-Loest-Preises, der von der Medienstiftung der Sparkasse ...

Köln/Bamberg

Fragen & Antworten Zum Winnetou-Autor
War Karl May eigentlich vorbestraft?

War Karl May eigentlich vorbestraft?

Der sächsische Autor schrieb die schönsten deutschen Abenteuerromane – im Februar wäre May 175 Jahre alt geworden. Zunächst verfasste er aus Geldnot Groschenhefte – der Ruhm kam spät. NWZ-Kulturchef Reinhard Tschapke erklärt, was dran ist an den vielen Geschichten rund um den Kultautor.

Leipzig

Schreibmaschine begehrtes Objekt

Gegenstände aus dem Nachlass des Schriftstellers Erich Loest (1926–2013) sind in Leipzig versteigert worden. Knapp ...

Leipzig

Nachlass Von Erich Loest
Die Schreibmaschine des Meisterautors versteigert

Die Schreibmaschine des Meisterautors versteigert

Gut 230 Stücke aus dem Besitz des verstorbenen Autors der „Nikolaikirche“ sind in Leipzig unter den Hammer gekommen. Ein Strohhut war schon für 5 Euro zu haben, andere Schätze brachten dagegen Tausende ein.

Leipzig

Nachlass von Loest wird versteigert

Gut zwei Jahre nach dem Tod des Autors Erich Loest kommen Teile seines Nachlasses unter den Hammer. Am Sonnabend ...

Rede Im Wortlaut
Joachim Gauck zur friedlichen Revolution

Joachim Gauck zur friedlichen Revolution

Bundespräsident Joachim Gauck hat 25 Jahre nach der friedlichen Revolution in der DDR zu mehr demokratischem Engagement aufgerufen. Es folgt seine Rede im Wortlaut beim Festakt in Leipzig zur Erinnerung an die große Montagsdemonstration vom 9. Oktober 1989.

Leipzig

Nachruf
Ein unbeugsamer Schriftsteller

Ein unbeugsamer Schriftsteller

Der 87-jährige Autor nahm sich das Leben. Er war ein großer Chronist der deutsch-deutschen Geschichte.

Leipzig

Autor Erich Loest ist tot

Der berühmte Leipziger Schriftsteller Erich Loest ist am Donnerstagabend in Leipzig im Alter von 87 Jahren aus ...

Literatur
Ein Fantast hat ausgedient

Autor Loest („Nikolaikirche“) veröffentlichte 1980 den Roman „Swallow, mein wackerer Mustang“ über das Leben von Karl May. Am 30. März jährt sich der 100. Todestag von May.

LEIPZIG

Literatur
Europas größtes Lesefestival startet in Leipzig

Die Leipziger Buchmesse ist am Mittwochabend im Gewandhaus mit der Verleihung des „Leipziger Buchpreises zur Europäischen ...

LEIPZIG

Buchmesse
Lange Nächte locken nach Leipzig

Die Frühjahrsmesse in Sachsen lockt vor allem mit zahlreichen Lesungen. An allen Tagen ist das allgemeine Publikum zugelassen – anders als bei der Frankfurter Buchmesse im Herbst.

HAMBURG

Nazi-Zeit
Prominente Namen in NSDAP-Kartei

In der Mitgliederkartei der NSDAP im Bundesarchiv in Berlin sind laut einem Bericht des „stern“ neue prominente ...

24. Februar - Einführung Gregorianischer Kalender, Veröffentlichung "Kommunistisches Manifest", Durchstich im Simplontunnel von italienischer zur schweizer Seite

24. Februar - Einführung Gregorianischer Kalender, Veröffentlichung "Kommunistisches Manifest", Durchstich im Simplontunnel von italienischer zur schweizer Seite

Am 24. Februar, im Jahr 2011 der 55. Tag des Jahres und ein Donnerstag, gab es im Laufe der Geschichte unter anderem ...

LEIPZIG

Literatur
Lob für einen sturen Mann

Der Sachse wurde durch Romane wie „Nikolaikirche“ oder „Völkerschlachtdenkmal“ berühmt. Er lebt inzwischen wieder in Leipzig.

DRESDEN

Erich Loest kritisiert Wolf

Schriftsteller Erich Loest hat seine Kollegin Christa Wolf für ihre Haltung zur DDR kritisiert. „Wer die DDR ...